Dienstleistung

Anwalt für Medizinrecht: In Aachen berät eine Expertin

Mit einem erfahrenen Rechtsanwalt sind Ratsuchende juristisch auf der sicheren Seite, wenn es darum geht, Ansprüche wegen eines Behandlungsfehlers geltend zu machen, die optimale Gesellschaftsform für die Gründung einer Gemeinschaftspraxis zu finden oder die Zulassung als Vertragsarzt zu erhalten. Im Idealfall handelt es sich bei dem Juristen um einen Fachanwalt für Medizinrecht. In Aachen kann die Rechtsanwältin Jutta Behle als Expertin weiterhelfen.

Medizinrecht - ein weites Feld

Das Medizinrecht beinhaltet neben der zivilrechtlichen Arzthaftung noch zahlreiche weitere Bereiche. So ist auch die strafrechtliche Verantwortung des Arztes oder des Pflegepersonals bei Behandlungsfehlern Gegenstand des Rechtsgebietes. Das Medizinrecht befasst sich auch mit dem Recht der gesetzlichen und privaten Krankenversicherungen, der Pflegeversicherungen und dem Vertragsarzt- und Vertragszahnarztrecht. Es deckt das Berufsrecht der Heilberufe ebenso ab wie das Vertrags- und Gesellschaftsrecht sowie das Vergütungsrecht der Heilberufe. Daneben gehören das Arzneimittelrecht, das Medizinprodukterecht und das Recht der Apotheken zum Kernbereich des Medizinrechts.

Beispiel Behandlungsfehler

Fachanwaltskanzlei REWISTO Rechtsanwälte
Fachanwaltskanzlei REWISTO Rechtsanwälte

Behandlungsfehler ereignen sich in den besten Krankenhäusern mit teils schwerwiegenden Folgen. Auch im niedergelassenen Bereich kommen immer wieder ärztliche Behandlungsfehler vor. Umso wichtiger ist die rechtliche Absicherung der Patienten, die sich infolge von Behandlungsfehlern zur Wehr setzen möchten. Den Patienten stehen hier mehrere Möglichkeiten offen. Zum einen können sie ihre rechtlichen Ansprüche gegen den Arzt und/oder das Krankenhaus geltend machen. Zum anderen besteht die Möglichkeit, strafrechtliche Schritte gegen die Behandler einzuleiten. Die zivilrechtliche Arzthaftung ist einer der Schwerpunkte von Rechtsanwältin Jutta Behle, die seit 2009 Fachanwältin für Medizinrecht in Aachen ist.

Fachanwältin für Medizinrecht aus Aachen setzt Ansprüche durch

Anwalt Medizinrecht Aachen
Kompetenz im Team

"Entscheidend ist zunächst, ob ein Behandlungsfehler festgestellt wird. Dann kommt es darauf an, ob es sich um einen einfachen oder um einen sogenannten groben Behandlungsfehler handelt", erklärt die Fachanwältin für Medizinrecht Jutta Behle aus Aachen. Diese Feststellung beeinflusst das weitere Verfahren im Hinblick darauf, ob die gesamte Beweislast bei dem Patienten liegt oder ob ihm gewisse Beweiserleichterungen zukommen. Rechtsanwältin Jutta Behle prüft sowohl das Vorliegen eines Behandlungsfehlers und die Art des Behandlungsfehlers als auch die dem Patienten zustehenden Ansprüche, die sie dann konsequent und umfassend für die Mandanten durchsetzt.

Auch wenn Patienten unerwünschte Arzneimittelwirkungen erfahren, ist die Fachanwältin für Medizinrecht die richtige Ansprechpartnerin.

Praxisnachfolger und Arzneimittelrecht

"Wer eine ärztliche Berufsausübungsgemeinschaft egal in welcher Form oder ein Medizinisches Versorgungszentrum gründet, sollte darauf achten, von vornherein die richtige Gesellschaftsform zu wählen", sagt die Spezialistin im Medizinrecht Jutta Behle aus Aachen, die ihre Mandanten bei solchen Vorhaben umfassend über die rechtlichen Möglichkeiten berät. Sie unterstützt ihre Mandanten kompetent bei ärztlichen Kooperationen und auch bei der Praxisübertragung an einen Nachfolger. Vor dem Hintergrund ihrer langjährigen beruflichen Tätigkeit begleitet die Fachanwältin für Medizinrecht Ärzte zudem bei der Zulassung zur vertragsärztlichen Versorgung und bei berufsrechtlichen Auseinandersetzungen mit der Ärzte- und/ oder der Apothekerkammer. Gut aufgestellt ist die spezialisierte Juristin Jutta Behle auch im Arzneimittelrecht, die für pharmazeutische Unternehmer Zulassungs- und Registrierungsbescheide prüft und die Rechtsmittelverfahren gegenüber dem BfArM und dem PEI oder später auch gegenüber dem Verwaltungsgericht führt. Selbstverständlich prüft die Juristin auch die Frage, ob Werbeaktionen in Übereinstimmung mit dem Heilmittelwerbegesetz erfolgen.

Seit dem Jahr 2011 ist die Fachanwältin für Medizinrecht in der Aachener Fachanwaltskanzlei REWISTO Rechtsanwälte Friedhoff, Mauer und Partner tätig, wo ihr auch das breite Expertenwissen der Kollegen aus den anderen Rechtsgebieten zur Verfügung steht. Neben dem Medizinrecht hat die Rechtsanwältin einen weiteren Schwerpunkt im Sozialversicherungsrecht.

Empfehlungen