Dienstleistung

Anwalt für Sozialrecht: In Ulm erarbeitet eine erfahrene Juristin Konfliktlösungen

Anträge und unverständliche Bescheide zum Arbeitslosengeld, zum Krankengeld der Versicherungen oder Wohngeld können viele Menschen überfordern. Helfen kann dann ein erfahrener Anwalt für Sozialrecht. In Ulm hilft eine versierte Juristin weiter.

Finanzielle Unterstützung in schwierigen Lebenslagen

Anwalt für Sozialrecht: In Ulm erarbeitet eine erfahrene Juristin Konfliktlösungen
Sozialrechtliche Beratung mit Herz

Das Sozialstaatsprinzip sieht in Deutschland vor, dass Menschen in schwierigen Lebenssituationen zumindest in finanzieller Hinsicht nicht alleingelassen werden. Im Alter, bei Krankheit oder bei Arbeitslosigkeit stehen deshalb vielen Menschen Leistungen wie Arbeitslosengeld I oder II, finanzielle Mittel aus der Kranken- und Pflegeversicherung oder andere Gelder zu. Diese dienen in erster Linie der Sicherung der finanziellen Existenz. Trotz der Problematik müssen die Miete und Rechnungen nämlich auch weiterhin bezahlt werden, damit nicht weitere Probleme entstehen.

Doch nicht immer werden Bedürftigen die Leistungen tatsächlich gewährt. Häufig kommt es zu Schwierigkeiten beim Ausfüllen der Anträge oder zu Missverständnissen bei Bescheiden und letztlich tragen in einigen Fällen Fehler der Behörden oder Versicherer dazu bei, dass Menschen in schwierigen Lebenslagen ihr Recht mit Nachdruck geltend machen müssen. Auseinandersetzungen mit der Agentur für Arbeit, dem Jobcenter, mit Städten oder Gemeinden oder gesetzlichen Versicherern stellen viele Personen jedoch häufig vor große Herausforderungen.

Konfliktlösungen durch rechtlichen Beistand

Um sich in sozialrechtlichen Belangen durchsetzen zu können, ist häufig Fachwissen gefragt, denn das Sozialrecht ist in Deutschland komplex, was mit Blick auf die insgesamt zwölf Teile des Sozialgesetzbuches und damit verbunden einige Tausend Paragrafen verdeutlicht wird. Zur Durchsetzung der eigenen Interessen kann es deshalb hilfreich sein, einen Anwalt für Sozialrecht einzuschalten. Dieser unterstützt seine Mandanten in allen sozialrechtlichen Belangen und kann durch sein Expertenwissen zur Konfliktlösung beitragen. In vielen Fällen hilft bereits ein konstruktives Gespräch, um eine zufriedenstellende Lösung zu erwirken. In anderen Fällen ist es notwendig, den Konflikt gerichtlich zu lösen. Um zu unterscheiden, welcher Lösungsweg der richtige ist, bedarf es häufig einer Konfliktanalyse. Rechtsanwältin Jessica Wagner kennt sich in diesem Rechtsgebiet aus und weiß, worauf es bei Verhandlungen mit Behörden und anderen Institutionen ankommt.

Anwalt für Sozialrecht: In Ulm berät eine erfahrene Juristin

Unterstützung in schwierigen Lebenslagen
Unterstützung in schwierigen Lebenslagen

Rechtsanwältin Jessica Wagner setzt sich von ihrer Kanzlei in Ulm aus für die Belange ihrer Mandanten - nicht nur gegenüber Behörden und Institutionen - ein. Die Anwältin für Sozialrecht gilt als erfahrene Ansprechpartnerin, wenn es um Auseinandersetzungen insbesondere in Bezug auf Leistungen zur Grundsicherung für Arbeitssuchende, das Sozialversicherungsrecht, das Recht der gesetzlichen Versicherungen sowie um die berufliche Weiterbildung und Rehabilitation geht.

Damit verbunden leistet sie häufig rechtlichen Beistand bei Konflikten in Bezug auf Leistungen aus Hartz IV, der Sozialhilfe und dem Wohngeld sowie auch beim Kurzarbeitergeld, dem BAföG oder bei Leistungen der Renten-, Unfall- oder Krankenversicherung. Die Anwältin für Sozialrecht verfügt über das notwendige Fachwissen und die Erfahrung, um Konfliktlösungen zu erarbeiten, mit denen Mandanten ihre Rechte gegenüber Behörden und Institutionen durchsetzen können. Die Konfliktlösung unter Berücksichtigung der menschlichen Situation ihrer Mandanten steht für die Rechtsanwältin im Vordergrund ihrer Tätigkeit.

Die Anwältin für Sozialrecht aus Ulm unterstützt Mandanten umfassend bei außergerichtlichen und gerichtlichen Konflikten.

Empfehlungen