Finanzen

Raus aus dem Bausparvertrag? Die Alternative heißt: Festgeld

Unruhige Zeiten für Bausparer: Der Bundesgerichtshof hat den Banken erlaubt, Verträge nach zehn Jahren zu kündigen. Aber was tun mit dem ausbezahlten Geld? Das Schweizer Investment-Haus Genève Invest bietet zum Bausparvertrag die Alternative: festverzinsliche Unternehmensanleihen. KPMG bescheinigte den Schweizern Renditen über acht Prozent pro Jahr.

Bausparen lohnt sich nicht mehr

Der Bundesgerichtshof hat den Banken und Sparkassen erlaubt, alte Bausparverträge nach Ablauf von zehn Jahren zu kündigen. Hintergrund der Entscheidung des BGH ist, dass viele Sparer gar keine Immobilie bauen, kaufen oder renovieren, sondern einfach nur von den relativ guten Zinsen der Altverträge profitieren wollen. Dafür sei aber der Bausparvertrag nicht gemacht, so der BGH. Die Ansparphase des Bausparvertrags mitmachen, aber dann den Kredit nicht nehmen - dabei seien die Kreditgeber klar im Nachteil.

Die drei bis jetzt gefällten Urteile zugunsten der Banken werden vermutlich eine ganze Welle von Kündigungen nach sich ziehen. Experten schätzen, dass in den kommenden Monaten rund 250.000 Bausparverträge gekündigt werden. Die Folge: Die Sparer stehen mit dem ausbezahlten Geld da und müssen sich eine neue Kapitalanlage suchen. Zudem lohnen sich neu abgeschlossene Bausparverträge wegen der aktuell sehr niedrigen Sparzinsen nicht mehr. Es ist also durchaus sinnvoll, sich frühzeitig mit einer alternativen Anlage auseinanderzusetzen.

Vier Stufen der Sicherheit mit sehr guten Zinsen

Eine Möglichkeit der Kapitalanlage, die in den letzten Jahren sehr gute Renditen erwirtschaftet hat, sind professionell ausgewählte, festverzinsliche Unternehmensanleihen. Das Schweizer Investmenthaus Genève Invest hat sich auf diese Anlageform spezialisiert und die eigenen Erfolge nach einem standardisierten Verfahren untersucht und ausgewertet. Ergebnis: In den Jahren 2009 bis 2015 haben sämtliche Kunden von Genève Invest in vier verschiedenen Anlagekategorien jeweils über acht Prozent Rendite pro Jahr erhalten. Die unabhängige Wirtschaftsprüfungsgesellschaft KPMG hat die Berechnungen der Genève Invest bestätigt. Danach erwirtschafteten die Kunden der Kategorie "Rentendepot" mit Unternehmensanleihen
8,12 Prozent p. a., das "konservative Depot" mit mindestens 70 Prozent Anleihen erbrachte sogar 10,13 Prozent p. a. Diese bemerkenswert hohen Renditen sind zum einen die Folge einer gezielten Auswahl von Anleihen, die weit unter ihrem Nominalwert erworben werden. Wer also raus muss aus dem Bausparvertrag und alternative Anlagen mit geringem Risiko und hoher Rendite sucht, sollte sich zu den vier Anlagestrategien von Genève Invest beraten lassen.

Bausparvertrag? Die Alternative heißt Genève Invest

Raus aus dem Bausparvertrag? Die Alternative heißt: Festgeld
Peter Lippross, Portfolio Manager bei Genève Invest

Neben der relativ hohen Sicherheit durch professionelle Auswahl und breite Streuung bietet Genève Invest noch weitere Vorteile, die Banken und andere Investmenthäuser selten haben. Der erste weitere Vorteil ist die Transparenz. Durch Online-Banking kann der Kunde jederzeit die Entwicklungen seines Depots einsehen. Zweiter Vorteil: Flexibilität. Die Kunden können zu marktgerechten Preisen jederzeit über Teile ihrer Anlagen oder die gesamte Anlage verfügen. Die Kunden von Genève Invest profitieren von extrem niedrigen Sonderkonditionen, die mit den Partnerbanken ausgehandelt wurden.

Vier Depotkategorien mit jeweils über acht Prozent Rendite, geringes Risiko, hohe Flexibilität und Transparenz sowie geringe Kosten - der Kapitalmarkt bietet zum Bausparvertrag eine Alternative, die sich lohnt. Über 800 Kunden in 40 Ländern vertrauen Genève Invest derzeit ein Vermögen im dreistelligen Millionenbereich an.

Wer durch die Kündigung seines Bausparvertrags plötzlich über Kapital verfügt, das investiert werden kann, der sollte sich die vier Anlagestrategien von Genève Invest genauer ansehen. Jährliche Renditen von über acht Prozent zeigen den Erfolg der professionellen Auswahl von Anleihen und Aktien.

Empfehlungen