Computer & Technik

Eine moderne Dialer-Software benötigt weder Server noch Installationen

Zeitgemäße Lösungen in Sachen Dialer-Software erfordern weder Investitionen noch Installationen. Ein VoIP-fähiger Browser und ein paar Minuten reichen bereits aus, um die Kampagne zu starten.

Flexible Lösung für Einzelpersonen und für große Callcenter

Zur Gewinnoptimierung und zum Erhalt der Wettbewerbsfähigkeit muss der Vertrieb mit einem Höchstmaß an Effektivität und einem Minimum an Ressourceneinsatz agieren. Bei Kampagnen, die mit einem Outboud oder Predictive Dialing arbeiten, spielt die IT-Ausstattung eine entscheidende Rolle. Eine zeitgemäß entwickelte Dialer-Software erfordert weder die Anschaffung noch die Konfiguration von Servern und unzähligen Arbeitsplatzrechnern, zudem müssen keine Mindest- oder Set-up-Gebühren bezahlt werden. Auch bei Änderungen der Anforderungen, zum Beispiel hinsichtlich des Umfangs der Kontakte oder der Arbeitsplätze, muss flexibel reagiert werden können.

Volle Konzentration auf den Vertrieb und nicht auf die Vertriebstechnik

Eine Liste mit Kontakten und ein VoIP-fähiger Browser reichen schon aus, um eine individuell gestaltete und nötigenfalls auch mehrstufige und komplexe Vertriebskampagne per Telefon starten zu können - unabhängig davon, ob es ein einzelner Vertriebler ist oder ein großes Callcenter, und unabhängig davon, ob es um ein paar Tausend oder mehrere Millionen Kontakte geht.

Am Beispiel der Dialer-Software-Lösung dialfire ist zu erkennen, wie effiziente Vertriebsmodelle am Telefon heute technisch funktionieren können. Denn letztlich ist es sogar so, dass nicht mal ein IT-Fachmann vonnöten ist, um die technischen Details der Kampagne einzurichten. Nach der einfachen und schnell zu bewerkstelligenden Anmeldung bei dialfire kann eine Kontaktliste angelegt beziehungsweise importiert werden, danach kann quasi schon die erste Kampagne gestartet werden. Die intuitive Bedienoberfläche erfordert keine nennenswerte Einarbeitungszeit, sodass quasi umgehend das Tagesgeschäft im Vertrieb begonnen werden kann. Derartige Cloud- und browserbasierte Lösungen entsprechen den Anforderungen dynamischer und volatiler Märkte und Zielgruppen, die mit einer leistungsstarken Dialer-Software mit höchster Effizienz erschlossen werden können.

Der erste Anruf nach drei Minuten - so geht Dialer-Software heute

Nach der schnellen Einrichtung ist die Dialer-Software flexibel den individuellen Anforderungen entsprechend nutzbar. Zu bezahlen sind nur die Telefonverbindungen. Bei Phasen geringer oder keiner Vertriebsaktivitäten müssen keine zu hohen laufenden Kosten bezahlt werden, sodass das Unternehmen mit einem immer optimalen Ressourceneinsatz arbeiten kann.

Eine moderne Dialer-Software wie dialfire ist die zeitgemäß schlanke und smarte Option zur Nutzung aller erforderlichen Funktionen - auch für komplexe Kampagnen.