Finanzen

Eigentumswohnung finanzieren und sich ein angenehmes Zuhause schaffen

Nach wie vor gehört Deutschland im europäischen Vergleich zu den Ländern, in denen die Eigentumsquote im Immobilienbereich vergleichsweise gering ist. Hierzulande leben weniger als 50 Prozent der Menschen in den eigenen vier Wänden. Die Mietverhältnisse überwiegen. Langsam scheint sich allerdings in diesem Bereich ein Wandel zu vollziehen, denn immer mehr Bürger realisieren den Traum vom Eigenheim. Doch welche Möglichkeiten gibt es, eine Eigentumswohnung zu finanzieren?

Eigentumswohnungen liegen voll im Trend

Es gibt verschiedene Gründe, warum insbesondere Eigentumswohnungen aktuell bei vielen kaufwilligen Bürgern gefragt sind. Einer davon ist der Wunsch vieler, möglichst in zentraler Lage einer größeren Stadt zu wohnen, da dies häufig mit einem relativ kurzen Weg zum Arbeitsplatz verbunden ist. Allerdings herrscht in den Metropolen mittlerweile ein erheblicher Platzmangel, sodass beispielsweise Ein- oder Zweifamilienhäuser kaum noch zu akzeptablen Preisen zu finden sind. Daher entscheiden sich viele Verbraucher für eine Eigentumswohnung, die im besten Fall in einem angenehmen Wohnumfeld liegt.

Eigentumswohnung finanzieren

Aufgrund der schon einige Jahre anhaltenden Niedrigzinssituation am Kapitalmarkt können immer mehr Bürger den Traum von den eigenen vier Wänden wahr werden lassen. So ist es beispielsweise aktuell möglich, zu Zinssätzen von zum Teil unter 1,2 Prozent mittels eines Hypothekendarlehens eine Eigentumswohnung zu finanzieren. Dabei können Kreditnehmer zudem von einer hohen Zinssicherheit profitieren, falls sie sich beispielsweise für eine Zinsbindung von 15 oder 20 Jahren entscheiden. So ergibt sich aufgrund der niedrigen Zinsen eine monatliche Kreditrate, die häufig sogar niedriger als die bisher gezahlte Miete ist.

Bonava als führender Projektentwickler im Wohnungsbau

Viele Bürger fühlen sich mit der Suche, der Abwicklung und sonstigen Formalitäten im Zusammenhang mit der Wohnung überfordert. An diesem Punkt setzt einer der führenden Projektentwickler im Wohnungsbau in Deutschland und im gesamten nordeuropäischen Raum an: Bonava. Das Unternehmen schafft mittlerweile seit über 85 Jahren angenehme Wohnumfelder. Dabei begleitet Bonava seine Kunden durch den gesamten Kaufprozess, der bei einer Idee beginnt und bis zur vollständigen Fertigstellung reicht.

Auch aktuell gibt es diverse Projekte, die von Bonava durchgeführt werden und für viele Menschen den Weg zu einem neuen Zuhause in angenehmer Wohnatmosphäre schaffen. In dem Zusammenhang legt das Unternehmen großen Wert darauf, dass es nicht nur einfach Häuser baut, sondern dass für zahlreiche Menschen ein neues Zuhause geschaffen wird, welches sich in einem angenehmen Umfeld befindet und in dem sich die Bewohner wohlfühlen können. So konnte Bonava beispielsweise im vergangenen Jahr (2016) mehr als 6200 Häuser und Wohnungen verkaufen. Das Unternehmen ist in acht Ländern vertreten, sodass auch bei den Projekten eine große Auswahl vorhanden ist.

Immer mehr Bürger in Deutschland können es sich leisten, eine Eigentumswohnung zu finanzieren. Dabei führt einer der führenden Projektentwickler im Wohnungsbau hierzulande, nämlich die Bonava Deutschland GmbH, ihre Kunden durch den gesamten Kaufprozess und macht so die Entscheidung für eine Eigentumswohnung leicht.

Empfehlungen