Computer & Technik

Sicherheit fürs Fahrrad: Diebstahlschutz hilft

Pro Jahr werden in Deutschland rund 350.000 Fahrräder gestohlen. Insbesondere in Großstädten schlagen die Langfinger zu: Die Motive reichen vom Gelegenheitsraub über die Beschaffungskriminalität bis hin zum organisierten Verbrechen. Der Fahrradklau ist nicht nur wegen des finanziellen Schadens und der darauffolgenden Einschränkung hinsichtlich der Mobilität ärgerlich, für viele bedeutet er auch einen emotionalen Verlust. Ein innovativer Fahrrad-Diebstahlschutz kann dabei helfen, das Rad umfassend zu sichern.

Das Rad effektiv vor Diebstahl schützen

Das Fahrrad kann durchaus effektiv vor Diebstahl geschützt werden, die Verwendung hochwertiger Produkte und das Beachten einiger Regeln mindern die Wahrscheinlichkeit für einen Diebstahl deutlich.

Eine gute Sicherung ist die Basis: Ein stabiles, geprüftes Schloss schreckt potenzielle Täter ab. Denn grundsätzlich gilt: Diebe stehen unter Zeitdruck. Funktioniert der Diebstahl nicht auf Anhieb, wird in der Regel nach wenigen Minuten vom Objekt der Begierde abgelassen.

Der Abstellort spielt eine wesentliche Rolle: Das Fahrrad sollte möglichst an einem gut einsehbaren Ort abgestellt werden. Zudem ist es ratsam, das Rad stets mit dem Rahmen an einem festen Gegenstand zu befestigen.

Grundsätzlich empfiehlt es sich, das Fahrrad bei der Polizei registrieren zu lassen - hierbei wird aus den Initialen des Besitzers, Geburtsdatum und Wohnort eine Codierung gebildet, die in den Rahmen des Fahrrads eingraviert wird und den Eigentümer bei Bedarf identifizieren kann. Eine Hausratsversicherung mit dem Zusatz Fahrraddiebstahlschutz lohnt sich in den meisten Fällen.

Als Zusatzmaßnahme wird das Anbringen eines GPS-Senders empfohlen, mit dem sich nach einem Diebstahl das Fahrrad lokalisieren lässt. Das Problem hierbei: Ist das Fahrrad einmal gestohlen, hat der Besitzer nur in ganz seltenen Fällen die Chance, es zurückzubekommen.

Bei über 90 Prozent der Diebstähle befindet sich der Eigentümer in unmittelbarer Nähe und wäre in kürzester Zeit bei seinem Fahrrad, wenn er vom Diebstahlversuch wüsste. Ein innovativer Fahrradwächter greift diesen Ansatz auf und kann effektiv vor Langfingern schützen.

Mit insect das Fahrrad optimal mit einem Diebstahlschutz ausstatten

Jederzeit das Fahrrad kontrollieren - einfach und schnell über die kostenlose App
Jederzeit das Fahrrad kontrollieren - einfach und schnell über die kostenlose App

Ein innovativer Fahrradwächter mindert präventiv das Diebstahlrisiko. insect vereint eine Vorbeugungsmaßnahme, einen dreifachen Alarm und einen Peilsender in einem smarten und stylishen Produkt.

Der kompakte Sender wird fest am Rahmen montiert, durch die kostenlose App aktiviert und verschlossen. Mit dem hochleistungsfähigen Bluetooth 4.0 wird eine Signalstärke mit einer Reichweite von bis zu
100 Metern gewährleistet.

Der sensible Sensor analysiert Bewegungen im Detail und benachrichtigt bei Verdacht eines Diebstahlvorgangs sofort sowohl den Eigentümer über eine Push-Nachricht als auch die sich im Funkbereich befindenden anderen FahrradJäger.

Des Weiteren wird der Täter durch einen akustischen Alarm abgeschreckt: Mit 100 Dezibel wird die Aufmerksamkeit der Passanten auf den Vorfall gelenkt und der Dieb verschwindet vom Tatort - ohne die geplante Beute.

Die FahrradJäger-Community

Das geliebte Fahrrad schützen
Das geliebte Fahrrad schützen

insect ist der erste community-basierte Fahrrad-Diebstahlschutz. Den Gründern von FahrradJäger lag eine möglichst effektive Verhinderung von Fahrraddiebstählen am Herzen. Sie setzen auf innovative, umfangreiche technische Ideen und die Mobilisation einer breiten Community.

Gemeinsam gehen bereits über 10.000 Mitglieder gegen Fahrraddiebstahl vor - die FahrradJäger stehen über eine kostenlose App miteinander in Verbindung. Jedes Mitglied, das sich im Funkbereich eines Bikes befindet, das gerade eine Warnung entsendet oder aber bereits gestohlen wurde, wird darüber benachrichtigt. Auf diese Weise kann ein Diebstahl aktiv verhindert werden oder der Standort des Diebesguts exakt lokalisiert und an den Eigentümer übermittelt werden.

Den Fahrradwächter insect jetzt schon vorbestellen und sein Rad in wenigen Monaten ohne Ängste abstellen können. Im Onlineshop von FahrradJäger gibt es auch ein stylishes Jäger Shirt, mit dem man im Straßenverkehr nicht mehr übersehen wird, eine praktische Bauchtasche und eine außergewöhnliche Fahrradhalterung, die die Wohnung stilvoll schmückt.

Empfehlungen