Beauty & Wellness

Fettabsaugen in Düsseldorf: Sanfte und schmerzarme Behandlung

Die Fettabsaugung, auch Liposuktion genannt, zählt seit Jahren in Deutschland zu den beliebtesten Methoden zur Verminderung von Fettgewebe am Körper. Im Zentrum für Ästhetisch-Plastische Chirurgie Düsseldorf wird die Absaugung von Fett nicht zur Gewichtsabnahme, sondern zur besseren Modellierung des Körpers eingesetzt. An erster Stelle stehen stets gesunde Ernährung, Sport und diätische Maßnahmen, um das Gewicht zu regulieren. Gerade jedoch Körperfettverteilungsstörungen, wie klassischerweise die Reiterhosen bei Frauen, sind mittels einer Fettabsaugung sehr gut behandelbar.

Video

Arteo Klinik und Dr. Akbas - höchstes Facharztniveau für das Fettabsaugen in Düsseldorf

Im Zentrum für Ästhetisch-Plastische Chirurgie Düsseldorf mit den beiden Standorten Praxis Dr. Akbas und Arteo Privatklinik kommt die Fettabsaugung auf qualitativ höchstem Facharztniveau zur Anwendung. Kleinere Fettpolster lassen sich gut mittels einer Fett-weg-Spritze oder Coolsculpting (Einfrierung von Fett / Kältemethode) behandeln. Jedoch sind diesen nichtoperativen Methoden der Fettentfernung Grenzen gesetzt. Wenn die Fettmenge eine gewisse Grenze überschreitet, ist die operative Fettabsaugung die effektivste Methode, um unliebsame Fettpolster loszuwerden. Zu den modernen Methoden der Liposuktion zählen die vibrationsgesteuerte Fettabsaugung, die wasserstrahlassistierte Fettabsaugung und die VASER-Ultraschall-Fettabsaugung. Ziel jeder Fettabsaugung ist es, in der Tiefe Volumen zu entfernen und dann eine Hautretraktion (Zusammenziehen / Straffen der Haut) mittels einer oberflächlichen Fettabsaugung mit dünnen Kanülen zu erzielen.

Typische Problemzonen bei Frauen und Männern bei der Fettabsaugung

Die typischen Problemzonen sind bei Männern und Frauen aufgrund des Hormonstatus anders verteilt. Bei Frauen zählen die Reiterhosen an den Oberschenkelaußenseiten, die Fettpolster an den Oberschenkelinnenseiten, die Knieregion, der Bauch sowie oftmals Rücken und Arme zu den häufigsten Problemzonen. Zu den am häufigsten abgesaugten Körperzonen beim Mann zählen der typische Männerbauch, die Flanken (sogenannte love handles), die Männerbrust bei Fettanlagerung und das Doppelkinn. Für eine Fettabsaugung muss die Hautqualität ausreichend gut sein, damit kein Hautüberschuss nach der Fettabsaugung verbleibt. Ist die Elastizität der Haut vermindert oder liegt vor der Fettabsaugung bereits ein Hautüberschuss vor, muss neben der Fettabsaugung auch eine Straffungsoperation an den Hautweichteilen in Betracht gezogen werden. Hier würde dann eine Bauchdeckenstraffung, eine Oberschenkelstraffung, eine Halsstraffung oder eine Oberarmstraffung in Betracht kommen.

Modernste Fettabsaugung in Düsseldorf in der Arteo Privatklinik

Die Zeit der einfachen Fettabsaugung durch Volumenreduktion ist vorbei. Heutzutage spricht man bei der Fettabsaugung von einem Bodyshaping oder Bodycontouring. Das Fettgewebe wird nicht nur abgesaugt, sondern auch umverteilt (Liposhifting). Durch spezielle Methoden können gezielt einzelne Muskelgruppen wie beispielweise die Bauchmuskeln oder Schultermuskeln definiert und so ein Sixpack sichtbar gemacht werden. Bei dieser Methodik wird das über der Muskulatur liegende Fettgewebe so verändert, dass das Abbild der Muskeln verstärkt zum Vorschein kommt.

Hohe Patientenzufriedenheit bei Fettabsaugung in der Arteo Klinik Düsseldorf

Die Arteo Privatklinik ist eine staatlich konzessionierte Privatklinik nach §30 und hat sich auf Fettabsaugungen spezialisiert. Die hohe Zufriedenheit der Patienten bezüglich Liposuktion mittels Botox, Hyaluronsäure und Radiesse oder auch in Bezug auf ästhetische Behandlungen wie Hydrafacial spiegelt sich in den Patientenmeinungen und Empfehlungen auf zahlreichen Arztbewertungsportalen wie Jameda, Docinsider oder Facebook sowie Instagram wider.

Weitere Informationen sowie Kontaktmöglichkeiten sind unter www.arteo-klinik.de zu finden.

Empfehlungen