Sport & Freizeit

Firmenfitness - ein wichtiger Baustein für das betriebliche Gesundheitsmanagement

Stress, Burn-out und gesundheitliche Probleme wie Rückenschmerzen oder ständige Abgeschlagenheit plagen viele Arbeitnehmer. Fallen Mitarbeiter häufig krankheitsbedingt aus, verursacht dies langfristig Kosten, die im schlimmsten Fall die Existenz von Unternehmen bedrohen. Gesunde, fitte Mitarbeiter gelten im Allgemeinen als motivierter und bringen sich aktiver ein. Deshalb gewinnt die betriebliche Gesundheitsvorsorge immer mehr an Bedeutung. Ein wichtiger Baustein hier ist Firmenfitness, bei der Mitarbeiter ein Netzwerk sportlicher Angebote nutzen können.

Gesundheit ist das höchste Gut und auch im Job wichtig

Firmenfitness - ein wichtiger Baustein für die betriebliche Gesundheitsvorsorge
Firmenfitness mit INTERFIT

Erst wenn der Körper streikt, merken viele, wie wichtig die Gesundheit ist. Bewegung und Fitness sind der Schlüssel für einen gesunden Körper; sie stärken auch die Psyche und verbessern die Belastbarkeit. Aktive Mitarbeiter sind im Job motivierter und verursachen seltener krankheitsbedingte Fehlzeiten. Unternehmen, die im Rahmen der betrieblichen Gesundheitsvorsorge Konzepte nutzen, um Mitarbeitern regelmäßig Bewegung und Sport anzubieten, beugen nicht nur Krankheitsausfällen vor, sondern steigern auf der einen Seite ihre Attraktivität bei potenziellen Mitarbeitern und erreichen auf der anderen Seite die Mitarbeiterbindung. Ein Netzwerk, das verschiedene Sportmöglichkeiten bietet, ist also in vielerlei Hinsicht für Unternehmen eine gute Option.

Firmenfitness: Mitgliedschaft bietet Zugang zu vielen Sportangeboten

Über INTERFIT
Über INTERFIT

Unternehmen, die eine betriebliche Gesundheitsvorsorge anbieten und mehr wollen als jährliche Sehtests, finden im Firmenfitness-Konzept von INTERFIT vielfältige Sportangebote. INTERFIT ermöglicht es Firmen und ihren Angestellten, mit nur einer Mitgliedschaft Zugang zu Fitnessstudios, Schwimmbädern, Gesundheitsstudios und Golfanlagen zu bekommen. Die über 1231 Verbundpartner von INTERFIT bilden ein deutschlandweites Qualitätsnetzwerk. Dieses Netzwerk können Mitarbeiter uneingeschränkt und vielfältig nutzen - wohnortnah, arbeitsplatznah oder auf Reisen. Je nach Geschmack können Angestellte also beispielsweise zu einer Rückenschule gehen, Fitnesskurse belegen oder beim Golf Stress abbauen. Da die Anmeldung direkt über INTERFIT erfolgt, besteht auch keine vertragliche Bindung an ein bestimmtes Fitnessstudio. Unter der offiziellen App gibt es Informationen über die nächstgelegen Verbundpartner.

Auch Familienangehörige profitieren von INTERFIT

INTERFIT bietet nicht nur für Firmenangestellte umfangreiche Fitness- und Gesundheitsangebote. Auch Familienangehörige können über INTERFIT zu Sonderkonditionen in den angeschlossenen Studios und Anlagen trainieren. So bilden Beruf und Freizeit/Familie eine harmonische Mischung, denn nur Mitarbeiter, bei denen Beruf und Privatleben im Einklang stehen, können sich mit vollem Einsatz in die Firma einbringen.

Eine positive Einstellung gegenüber der Firma, Motivation und Gesundheit ohne große Krankheitsausfälle - es gibt gute Gründe für Unternehmen, in das Fitnesskonzept von INTERFIT zu investieren.