Dienstleistung

Mit gutem Gewissen ein Grundstück kaufen

Seit dem Jahr 2012 sind die Baulandpreise in einigen Gegenden Deutschlands um rund 45 Prozent gestiegen. Besonders auffällig ist diese Entwicklung in den Ballungszentren. Der Trendpfeil zeigt weiterhin nach oben. Das heißt, die Grundstückspreise werden auch 2018 im Durchschnittswert weiter steigen. Es gibt jedoch Gegenden, deren Baulandpreise derzeit noch auf niedrigem Niveau sind. Wer vorhat, ein günstiges Grundstück zu kaufen, ist gut beraten, nach diesen Grundstücken zu suchen.

Rückläufige Grundstückspreise in Dörfern und kleinen Ortschaften

Mit gutem Gewissen ein Grundstück kaufen
Grundstück kaufen: zuerst gesehen auf ivd24

Die meisten Menschen zieht es nach wie vor in die Ballungsräume. Die Nachfrage nach Bauland ist dementsprechend hoch. Daran wird sich in den nächsten Jahren wohl auch nichts ändern. Zwar gibt es vereinzelt Stimmen, die ein Eingreifen der Politik fordern, aber das Warten auf eine kurzfristige Veränderung der Situation ist im Grunde sinnlos. Wichtiger ist es, sich über Alternativen Gedanken zu machen. Eine solche Alternative ist das geschickte Umgehen der preislich unattraktiven Städte.

Grundstück kaufen: Vorsicht vor Lockangeboten!

In letzter Zeit führen die oben genannten Umstände gehäuft zu dubiosen Machenschaften. Interessenten sehen in der Zeitung oder im Internet ein Bauland, das zu einem besonders günstigen Preis angeboten wird. Bei Kontaktaufnahme mit dem Makler erfährt der Interessent, dass dieses Grundstück bereits vergeben ist. Stattdessen wird ein weiteres "gutes" Angebot vorgeschlagen, das kostenintensiver ist. Diese Scheinangebote sind auf den ersten Blick nicht als solche zu erkennen. In den meisten Fällen sind sie auch rechtlich abgesichert. Die individuelle Besichtigung eines Baulands kann nämlich nicht erzwungen werden.

Bluffs nicht auf den Leim gehen: Das Immobilienportal des Immobilienverbandes Deutschland e. V.

Auf dem Portal des Immobilienverbandes Deutschland e. V. dürfen ausschließlich registrierte Mitglieder Angebote einstellen. Dabei haben nur zertifizierte und geprüfte Makler die Chance, Mitglied des ivd24 zu werden. Auf diese Weise werden Schein- und Lockangebote erfolgreich verhindert. Der Interessent findet nicht nur seriöse Angebote, sondern er findet sie bei ivd24 auch noch schneller als auf anderen Vermarktungskanälen. Das rührt daher, dass die Mitglieder ihre Angebote zuerst auf diesem Immobilienportal einstellen.

Der seriöse Immobilienfinder überzeugt nicht zuletzt durch den strukturierten Aufbau seiner Seite. Dadurch haben Interessenten die Möglichkeit, gleich bis zu fünf Objekte bequem gegenüberzustellen. Wird die Suche gespeichert, erhält der Interessent vergleichbare Angebote per E-Mail zugesandt. Als ein weiterer Vorteil der Plattform stellt sich der völlig werbefreie Raum dar. Hier treffen nur Mitglieder und Interessenten aufeinander. Werbetreibende bleiben draußen. Drinnen bleiben darf nur der, der geprüfte Qualität anbietet.

Wer heute ein Grundstück kaufen möchte, sollte genügend Zeit zum Informieren, Vergleichen und Abwägen mitbringen. Das Immobilienportal des Immobilienverbandes Deutschland e. V. unterstützt Interessenten bei der Suche nach dem geeigneten Bauland, indem es zunächst einmal eine Zeitersparnis bringt. Auf der Plattform kann sich der Interessent nämlich sicher sein, dass er nur Qualität und keine irreführenden Angebote vorfindet.