Beauty & Wellness

Professionelle Haartransplantation in Istanbul: So wird der Traum von vollem Haar wahr

Mehr als die Hälfte der Männer in Deutschland wird im Laufe ihres Lebens von Haarausfall betroffen. In den meisten Fällen ist eine genetische Veranlagung schuld: Ab dem Alter von 30 Jahren bilden sich bei vielen Geheimratsecken und die Haarlinie zieht sich immer weiter zurück. Mit modernen Methoden können bei genetisch bedingter Glatzenbildung mittlerweile sehr gute Ergebnisse erzielt werden, vorausgesetzt der Anwender ist ein Experte in Sachen Haartransplantation. In Istanbul kümmern sich renommierte Fachärzte um ihre Patienten.

Erblich bedingter Haarausfall

Wenn in der Kopfhaut das Steroidhormon Dihydrotestosteron (DHT) in hohem Maß vorhanden ist und die Haarfollikel genetisch bedingt darauf überempfindlich reagieren, wird die Haarwachstumsphase deutlich verkürzt, bis die Follikel ganz verkümmern. Von diesem irreversiblen Haarausfall sind in der Regel die Stirn und der Oberkopf betroffen, die Partien im Nacken und am Hinterkopf reagieren auf das Hormon nicht sensibel.

Viele Produkte der Pharma- und Kosmetikindustrie können den Haarausfall bestenfalls temporär stoppen, die Androgenetische Alopezie aber nicht langfristig aufhalten oder den Haarverlust rückgängig machen. Auf dem Gebiet der ästhetischen Chirurgie wurden mittlerweile Methoden mit sehr guten Erfolgsquoten entwickelt.

Die schonende FUE-Methode sorgt für ein besonders natürliches Ergebnis

Health Travels & Dr. Demirsoy
Health Travels & Dr. Demirsoy

Eine moderne Methode der Haartransplantation ist die Follicular Unit Extraction (FUE). Bei diesem Eingriff findet eine Umverteilung der Haare mit unempfindlichen Haarfollikeln aus dem Haarkranz in die betroffenen Partien statt. Diese Verpflanzung von Eigenhaar sorgt optisch für besonders natürliche Ergebnisse.

Der Vorteil dieser Methode liegt vor allem darin, dass als Operationsinstrument kein Skalpell, sondern eine Hohlnadel verwendet wird. Deren Durchmesser von maximal einem Millimeter sorgt dafür, dass lediglich minimale Wunden entstehen, bei denen keine nennenswerten Blutungen und in der Folge keinerlei Narben auftreten.

Die entnommenen follikularen Einheiten (Grafts) werden unter einem Mikroskop aufbereitet und anschließend in Wachstumsrichtung der Haare an den betroffenen Partien eingepflanzt. Die FUE gilt als besonders schonende Haarextraktion, die innerhalb von sechs bis neun Stunden ambulant und unter örtlicher Betäubung durchgeführt wird. Bei einem entsprechenden Verhalten nach der OP ist die Erfolgsquote dieser Methode mit einer Anwuchsrate von 95 Prozent sehr hoch.

In den ersten Monaten nach der Operation kommt es zu einem natürlichen Verlust der implantierten Haare. Der neue Haarwuchs beginnt nach etwa fünf Monaten, nach gut einem Jahr ist das dauerhafte Endresultat zu erkennen.

Für einen erfolgreichen operativen Eingriff sollte ein erfahrener Facharzt konsultiert werden: In Istanbul sorgen Experten für eine natürliche, optimale Haarlinie und -fülle.

Bei einer Haartransplantation in Istanbul von der exklusiven Chefarztbehandlung profitieren

Health Travels & Dr. Gür
Health Travels & Dr. Gür

Obwohl ein Großteil der Betroffenen stark unter dem Haarausfall leidet, sind die Krankenkassen nicht dazu bereit, die Kosten für eine Haartransplantation zu übernehmen. Da die Preise in Deutschland vergleichsweise hoch sind, hat sich ein Medizintourismus in Länder mit einem niedrigeren Preisniveau entwickelt. Die Türkei gilt grundsätzlich als günstig, eine Haartransplantation beispielsweise kostet nur ungefähr ein Drittel des Preises, der in Deutschland gefordert wird. Es sollte aber im Vorfeld umfassend recherchiert werden, bevor man sich für eine Klinik entscheidet. Denn fast 95 Prozent der Praxen betreiben ein Preis-Dumping, unter dem die Behandlungsqualität und das Ergebnis leiden.

Der deutsche Dienstleister Health Travels kümmert sich um die vollständige Organisation einer professionellen Haartransplantation in Istanbul. Die innovative Behandlungsform der FUE wird ausschließlich von renommierten Fachärzten durchgeführt, die eine Erfahrung von mindestens 15 Jahren aufweisen. Dieses Know-how und modernste Techniken sind essenzielle Faktoren für eine erfolgreiche und hochwertige Haartransplantation. Die Partner-Ärzte in Istanbul sind Dr. Kayihan Sahinoglu, Dr. Erkan Demirsoy und Dr. Gökhan Gür.

Im Vorfeld eines operativen Eingriffs muss die Ausprägung der Glatzenbildung samt individueller Haareigenschaften genau analysiert werden, um ein optimales Behandlungsergebnis zu gewährleisten. Deswegen nehmen sich die Partnerärzte von Health Travels auch viel Zeit für ihre Patienten und behandeln nur einen Fall am Tag.

Health Travels ist ein türkisch-deutsches Familienunternehmen, das sich auf die Vermittlung und Organisation von Gesundheitsreisen in die Türkei spezialisiert hat. Die Bereiche der refraktiven und plastischen Chirurgie, vor allem Augenlaserbehandlungen und Haartransplantationen, stehen hier im Vordergrund. Die Patienten können sich darauf verlassen, ausschließlich von erfahrenen Ärzten und in anerkannten, zertifizierten Kliniken behandelt zu werden. Der Service von Health Travels beinhaltet die Anwesenheit während der OP, die ständige Kommunikation mit dem Praxisteam und die umfangreiche Organisation.

Empfehlungen