Diverses

Infrarot-Heizstrahler online kaufen: Worauf ist zu achten?

Es ist eisig kalt, doch plötzlich reißt der Himmel auf und die Sonnenstrahlen sorgen trotz der Minustemperaturen für eine wohlige Wärme auf der Haut. Dieses Phänomen hat sicher jeder schon erlebt, die Erklärung ist relativ einfach: Es liegt an der Wärmestrahlung der Sonne, die in diesem Fall von der Haut aufgenommen wird. Das liegt am hohen Infrarotanteil in den Sonnenstrahlen, die wärmend wirken. Genau dieses Prinzip nutzen Infrarotheizungen oder Infrarotstrahler, die diese elektromagnetische Strahlung oberhalb des sichtbaren Lichts nutzen. Kein Wunder, dass viele Verbraucher darüber nachdenken, einen Infrarot-Heizstrahler online zu kaufen.

Energie wird bis zu 90 Prozent in Wärme umgewandelt

Wie genau funktioniert nun so ein Infrarot-Heizstrahler? Die Infrarotstrahlen sind nicht sichtbar und erwärmen nur die Körper und Gegenstände, die von ihnen getroffen werden. Somit wirkt diese Erwärmung direkt und wird nicht so stark in die Umgebungsluft abgegeben. Das bedeutet, dass bis zu 90 Prozent der Energie in Wärme umgewandelt wird, wenn sie auf die Körper trifft. Ein aufsteigender Wärmeverlust wird somit sehr gering gehalten, da die Wärme gezielt abgegeben wird. Das ist ein wesentlicher Vorteil gegenüber einem Gasheizstrahler, der einen hohen Streuungsverlust aufweist und in alle Richtungen Wärme abgibt. Zudem steht die Wärme beim Infrarotstrahler fast ohne Zeitverlust zur Verfügung, da keine langen Aufheizzeiten nötig sind.

Universell und flexibel einsetzbar

Low-Glare-Hitzstrahler - für Wärme ohne Rotlicht
Low-Glare-Hitzstrahler - für Wärme ohne Rotlicht

Aber das sind bei Weitem noch nicht alle Vorteile, denn Infrarotstrahler sind auch universell einsetzbar und können flexibel positioniert werden. Ob an Wänden, unter der Decke oder mobil, die Montage ist im Regelfall unproblematisch. Kein Wunder, dass beispielsweise die Gastronomie im Außenbereich gern auf Infrarot-Heizstrahler zurückgreift, um Biergärten oder Raucherzonen für die Besucher angenehm zu gestalten. Ein weiterer wichtiger Aspekt ist die höhere Sicherheit einer Infrarotheizung, denn sie ist weder auf Gasflaschen noch auf Gasleitungen angewiesen. Somit werden auch keine Gase verbrannt, sodass weder die Gesundheit noch die Umwelt durch Kohlenmonoxid oder Kohlendioxid belastet werden. Letztlich sind die Heizstrahler dank ihrer Technik wartungsfrei und verursachen kaum Folgekosten - Faktoren, die dazu führen, dass sie gern in Werkstätten, Lager- und Produktionshallen eingesetzt werden, zumal sie sich durch Fernbedienungen, Sensoren und Zeitschaltuhren oder Dimmer auch leicht steuern lassen. Aber auch für das Zuhause sind Infrarot-Heizstrahler eine echte Alternative.

Heizstrahler online kaufen: Low-Glare-Technik sorgt für angenehme Beleuchtung

Lager- und Produktionshallen: So lässt sich ein angenehmes Klima für die Mitarbeiter schaffen
Lager- und Produktionshallen: So lässt sich ein angenehmes Klima für die Mitarbeiter schaffen

Dank der Low-Glare-Technik und der Ultra-Low-Glare-Technik sind die Heizstrahler noch effektiver geworden und sorgen für eine angenehme Beleuchtung, denn die Lichtabstrahlung wurde deutlich reduziert. Rund
70 beziehungsweise 90 Prozent des blendenden Lichtanteils werden absorbiert.

Wer sich einen Heizstrahler kaufen möchte, ist beim Onlineshop warm-on richtig. Dort findet der Interessierte einen Marktplatz für Gewerbetreibende mit dem Schwerpunkt auf Wärmesysteme. Dabei setzt das Unternehmen auf ein einzigartiges, dynamisch wachsendes Rabattsystem.

Die warm-on GmbH besteht aus einem ambitionierten Team aus Fachleuten mit jahrelanger Erfahrung im Bereich von elektrischen Heizsystemen. Es wird darauf Wert gelegt, dass die Lieferanten auf höchste Qualität und innovative Systeme setzen. Mit dem breiten Produktportfolio werden den Kunden erstklassige Lösungen für unterschiedlichste Anwendungen geboten.

Empfehlungen