Finanzen

Immobilien in Ligurien - ein echter Geheimtipp für Eigennutzer und Kapitalanleger

Ferienimmobilien in nahe gelegenen EU-Ländern wie Italien oder Frankreich sind bei den Deutschen schon immer gefragt - doch während bisher eher Gegenden wie die Toskana oder die Cote d'Azur hoch im Kurs standen, steigt die Nachfrage nach einem eigenen Ferienhäuschen jetzt insbesondere an der ligurischen Küste. Die italienische Blumen- und Palmenriviera ist (noch) ein echter Geheimtipp - sowohl für Eigennutzer als auch für Kapitalanleger. Denn die Immobilienpreise in dieser Region sind momentan außerordentlich günstig und das Wertsteigerungspotential liegt weit über dem Durchschnitt vergleichbarer Regionen.

Wirtschaftliche Situation und steuerliche Änderungen begünstigen Niedrigpreise bei Immobilien in Italien

Das liegt vor allem an der aktuell wirtschaftlich angespannten Situation in Italien. Nach dem zweiten Weltkrieg, in den 50er-, 60er- und 70er-Jahren, legten sich viele Piemontesen (Turin) und Lombarden (Mailand) in Ligurien eine Sommerresidenzen zu und verbrachten den Sommer über in prächtigen Villen, charakteristischen Rusticos oder großen prunkvollen Wohnungen. Als die Wirtschaft anfing zu stagnieren, konnten viele Immobilienbesitzer ihre laufenden Darlehen nicht mehr bedienen. Auch heute müssen viele Immobilienbesitzer in Ligurien ihr Eigenheim verkaufen oder sogar zwangsversteigern lassen, da die finanzierende Bank das Darlehen gekündigt hat. Darüber hinaus wurden in Italien die Zweitwohnungssteuer deutlich angehoben, was bei vielen Italienern, die zwei oder mehrere Immobilien in Italien besitzen, jetzt zu der Entscheidung führt, diese zu verkaufen.

Genau deshalb ist für Kaufinteressenten jetzt der richtige Zeitpunkt, zuzuschlagen. Die Immobilienpreise in Ligurien sind am Boden. Immobilien in Ligurien, die kurz vor der Zwangsversteigerung stehen, werden oft für Preise verkauft, die bis zu 75 Prozent unter dem von der Bank ermittelten Marktwert liegen.

Die ligurische Küste als attraktiver Standort

Einzigartige Immobilien in Ligurien - direkt am Meer
Einzigartige Immobilien in Ligurien - direkt am Meer

Die ligurische Küste teilt sich in den östlichen Bereich, die sogenannte Riviera di Levante, und den westlichen Teil, die sogenannte Riviera di Ponente. Zwischen den Provinzen Savona und Imperia befindet sich die italienische Blumenriviera. Bunte, malerische Dörfer, wunderschöne grüne Landschaften mit Olivenhainen, Weinbergen oder Pinienwäldern sowie die durch skurrile Felsformationen surreal anmutenden Strände charakterisieren das Erscheinungsbild dieses Gebietes. Doch das Besondere dieser Gegend ist vor allem die hervorragende Luftqualität sowie das mildeste Klima in ganz Europa, das Tausende Arten von Blumen besonders gut gedeihen lässt - daher auch der Name "Blumenriviera". Im Zusammenhang mit Ligurien spricht man auch häufig von einem "mediterranen Jungbrunnen". Es gibt quasi keinen Winter - die steilen Berge am Meer schaffen in Ligurien eine thermische Barriere und sorgen dafür, dass die Temperaturen in den Wintermonaten nicht unter 14 Grad fallen. Stattdessen genießen Einheimische genauso wie Urlauber 300 Sonnentage pro Jahr. Insbesondere für deutsche Rentner ist dies oft der Anlass, sich einen zweiten Wohnsitz an der italienischen Riviera zuzulegen.

Die Region Riviera di Ponente ist touristisch noch nicht so überlaufen wie viele andere Urlaubsgebiete. Laut aktuellen Prognosen wird Ligurien in den kommenden Jahren einen erheblichen Wirtschaftsaufschwung erfahren, was unter anderem zu steigenden Immobilienpreisen führen dürfte. Fachleute gehen davon aus, dass in spätestens fünf Jahren keine Schnäppchenpreise mehr zu erzielen sind. Dann werden sich die Immobilienpreise voraussichtlich auf dem gleichen Niveau wie zum Beispiel in der Toskana oder an der Cote d'Azur befinden, wo für Immobilien mit Nähe zum Meer teils drei- bis viermal höhere Preise verlangt werden als in Ligurien.

Von Immobilien in Ligurien profitieren Käufer mehrfach

Malerische Dörfer und Landschaften in Ligurien
Malerische Dörfer und Landschaften in Ligurien

Für Immobilien-Interessenten bietet die ligurische Küste aktuell unschlagbar günstige Kaufchancen - unabhängig davon, ob die Immobilie als Feriendomizil selbst genutzt oder an Urlauber vermietet werden soll. Auch eine Kombination aus Eigennutzung und Untervermietung ist denkbar und sinnvoll. So können die Eigentümer ihr Haus oder ihre Villa mehrere Monate lang selbst bewohnen und während des restlichen Jahres gewinnbringend vermieten. Damit profitieren Käufer gleich mehrfach.

Große Auswahl an Ligurien-Immobilien im Portfolio der Hegner & Möller GmbH

Die in Berlin ansässige Kanzlei für Finanzen und Immobilien Hegner & Möller GmbH hat im August 2017 Immobilien in Ligurien in ihr Portfolio aufgenommen. Bisher konzentrierte sich das Unternehmen auf Immobilien in Berlin und Umland, vor einiger Zeit haben die Experten aber das Potenzial erkannt, welches Immobilien an der italienischen Blumenriviera bieten. Aktuell besteht das erweiterte Portfolio der Hegner & Möller GmbH daher unter anderem aus über
700 "Immobilienperlen", zum Beispiel Häuser, Villen und Wohnungen in Ligurien. Die meisten Objekte werden nicht öffentlich ausgeschrieben, sondern in Deutschland exklusiv von der Hegner & Möller GmbH vermarktet.

Interessierte Anleger können sich direkt an die Immobilienprofis der Hegner & Möller GmbH wenden, um so ihre Wunschimmobilie an der ligurischen Küste zu finden. Die Kaufpreise können bis zu 75 Prozent unter dem aktuellen Marktwert der jeweiligen Immobilie liegen. Zudem profitieren Kunden von Rechtssicherheit und einer Full-Service-Betreuung vor Ort, die aufgrund einer Kooperation mit dem in Ligurien ansässigen Partner CasaRiviera 365 Tage pro Jahr möglich ist. So sind Käufer in Ligurien nicht auf sich allein gestellt, sondern haben einen Partner vor Ort an ihrer Seite, der für sämtliche Fragen und Belange zweisprachig zur Verfügung steht. Der Full Service umfasst sämtliche Dienstleistungen: Egal, ob ein zuverlässiger Handwerker oder eine Putzfrau gesucht wird, ob Unterstützung bei Behördengängen in Ligurien benötigt wird oder ob es um eine reibungslose Einrichtung von Telefon und Internet in der neuen Ferienimmobilie geht - all diese Services bietet die Hegner & Möller GmbH gemeinsam mit ihrem Partner CasaRiviera im Rahmen der Rundum-Betreuung an. Insbesondere wenn es um die Teilvermietung geht, übernehmen die Immobilienprofis die komplette Hausverwaltung sowie das Handling mit den Untermietern.

Immobilien in Ligurien sind aktuell sowohl für Eigennutzer als auch Anleger attraktiv, da die Häuser, Villen und Wohnungen derzeit zu absoluten Schnäppchenpreisen erhältlich sind. Die Berliner Kanzlei Hegner & Möller GmbH bietet ein Portfolio mit über
700 Immobilien aus dieser Region an und ermöglicht ihren Kunden die gezielte Auswahl ihrer Wunschimmobilie.

Empfehlungen