Computer & Technik

Warum sich IP-Telefonanschlüsse für Privatkunden und kleine Unternehmen lohnen

Die Internet-Telefonie ist eine praktische und kostengünstige Alternative zum klassischen ISDN-basierten Telefonanschluss. Deshalb sollen bis 2018 alle ISDN-Anschlüsse in Deutschland abgeschaltet und auf IP-basierte Verbindungen (VoIP) umgestellt werden. Aufgrund der zahlreichen Vorteile der VoIP-Technik lohnt sich aber auch jetzt schon der Umstieg. Ein Spezialist für VoIP-Technologie bietet IP-Telefonanschlüsse für Privatkunden und kleine Unternehmen zu günstigen Tarifen an.

Vorteile der VoIP-Technik

VoIP ist die Abkürzung für Voice Over Internet Protocol und beschreibt die Übertragung von Gesprächen über Computernetzwerke wie beispielsweise das Internet oder interne Firmennetzwerke. Dabei wird der gleiche Anschluss genutzt, über den man auch im Internet surft. Die Audiodaten werden digitalisiert, mit einem speziellen Codec komprimiert und beim Empfänger wieder entpackt und in Schallwellen umgewandelt. Dadurch ist nicht nur die Sprachqualität besser als bei einer analogen oder einer ISDN-basierten Telefonanlage. Auch die Telefonkosten können um bis zu 62 Prozent reduziert werden. Zudem lässt sich der IP-Telefonanschluss quasi überall nutzen, auch unterwegs mit dem Smartphone. So ist der Nutzer jederzeit über seine Festnetznummer erreichbar. Außerdem sind viele Geräte mit mehreren Nummern gleichzeitig verwendbar.

toplink Xpress: IP-Telefonanschlüsse für Privatkunden und kleine Unternehmen

Privatkunden und kleine und mittelständische Unternehmen, die einen Ersatz für ihren bestehenden ISDN-Telefonschluss suchen, werden bei der toplink GmbH fündig. Das Unternehmen ist auf VoIP-Telefonie spezialisiert und bietet eine innovative VoIP-Lösung für Privatkunden, Small & Home Offices sowie Unternehmen mit bis zu 20 Telefonarbeitsplätzen an. Der Kunde hat dabei die Wahl zwischen verschiedenen Tarifen und Flatrates. Wer die Internet-Telefonie erst mal ausprobieren möchte, kann sich über das Customer-Self-Service-Portal Xpress ganz einfach einen kostenfreien Testanschluss einrichten. Wer gleich loslegen will, erhält mit dem kleinsten Tarif "VoIP Basic" einen Sprachkanal und eine Rufnummer - und das für null Euro Grundgebühr und auf Wunsch einschließlich der bisherigen ISDN-Nummer.

toplink bietet seine Anschlüsse mit sehr kurzen Vertragslaufzeiten an - alle Telefonanschlüsse sind monatlich kündbar. Ein großer Vorteil: Selbst wenn alle abgehenden Leitungen belegt sind, kann der Nutzer trotzdem noch angerufen werden. Das ist für den Familienanschluss ebenso wichtig wie beispielsweise für Freiberufler, Selbstständige und kleine Betriebe, die ständig erreichbar sein müssen.

toplink hebt sich mit Topleistungen und vielen Vorteilen von der Konkurrenz ab

Für die Einrichtung eines IP-Telefonanschlusses benötigt der Kunde lediglich eine Internetverbindung und ein IP-fähiges Endgerät, also entweder einen telefoniefähigen Internetrouter oder eine IP-Telefonanlage. Praktische Anleitungen führen den Kunden durch den Konfigurationsprozess. Auch die Verwaltung des VoIP-Anschlusses ist im Xpress-Kundenportal denkbar einfach. So ist die Schaltung einer Anruferweiterleitung oder die Anzeige der eigenen Rufnummer beim Gesprächspartner mit wenigen Klicks erledigt. Über eine komfortable Verwaltung von Rufnummernklassen lässt sich definieren, welche Nummern gewählt oder gesperrt werden können. Damit kann zum Beispiel verhindert werden, dass über den Anschluss teure Sonderrufnummern gewählt oder Telefonate unerwünscht ins Ausland geführt werden.

toplink hat als erster VoIP-Anbieter die dafür nötigen SIP-Trunks entwickelt und marktreif gemacht und ist somit seit über zehn Jahren Vorreiter auf dem Gebiet der Internet-Telefonie. Erst kürzlich hat das Unternehmen einen Spitzenplatz beim "connect"-Test erzielt. Das renommierte Fachmagazin bescheinigte dem Anbieter "Topleistungen in allen Disziplinen". Mit einer Verschlüsselung, automatischem Schutz vor Gebührenbetrug und weiteren Vorteilen hebt sich toplink laut "connect" von der Konkurrenz ab.

Die Systemtechnik wird in einem eigenen, leistungsstarken Hochsicherheits-Rechenzentrum in der Nähe von Frankfurt gehostet. Jede Anlage wird von den toplink-Ingenieuren gesteuert, kontrolliert und an die jeweiligen individuellen Anforderungen des Kunden angepasst. So können beispielsweise in Sekundenschnelle neue Außenstellen integriert werden. Die Zahl der Anschlüsse lässt sich beliebig erweitern.

toplink ist Premium-Anbieter für IP-basierte Telefonanschlüsse. Die Kunden profitieren dabei unter anderem von günstigen Tarifen und Flatrates, die monatlich kündbar sind, einer exzellenten Sprachqualität sowie einer hohen IP-Sicherheit.

Empfehlungen