Dienstleistung

Wie Freelancer an passende IT-Projekte kommen

Als Freiberufler leben zahlreiche IT-Experten ihren Wunsch nach Selbstbestimmung, Eigenständigkeit, freier Arbeitszeiteinteilung und keiner Weisungsgebundenheit gegenüber einem Vorgesetzten oder Arbeitgeber. Um sich diesen Traum der Selbstständigkeit erfüllen zu können, müssen sie sich jedoch um ihre Altersvorsorge selbst kümmern, hohe Sozialversicherungsbeiträge zahlen und natürlich auch dauerhaft den Markt beobachten sowie permanente Kundenakquise betreiben. Vor allem der letzte Punkt fällt vielen Selbstständigen schwer, insbesondere wenn sie nicht die passenden Referenzen vorweisen können oder ihnen schlicht die Kontakte zu potenziellen Auftraggebern fehlen. Doch auch nach Jahren als erfolgreicher IT-Freelancer kann die Projektakquise zur Herausforderung werden. Im IT-Sektor gibt es, um diese Tätigkeit auszulagern, spezialisierte Personalberater, die sich genau dieser Aufgabe verpflichtet haben: spannende IT-Projekte bei attraktiven Unternehmen zu akquirieren und an ausgewählte IT-Experten zu vermitteln.

Der IT-Berater braucht lückenlose Verträge

Die IT-Branche boomt. Es gehört bereits zum täglichen Geschäft von größeren Unternehmen, bei Bedarf auf Freelancer zuzugreifen, die in ihrer IT-Disziplin Spezialisten sind. Denn so vielfältig wie die IT selbst ist, so entstehen auch zunehmend Teilgebiete, die aktuelles und spezielles Wissen erfordern. Weil sich ein Großteil der Unternehmen diese Vielfalt im Angestelltenverhältnis nicht leisten kann, sind externe IT-Berater äußerst gefragt. Auch immer mehr kleinere und mittelständische Unternehmen arbeiten mit IT-Beratern zusammen, die effizient und auf eine bestimmte Zeitdauer ihr Expertenwissen zur Verfügung stellen. Beide Seiten profitieren von solchen befristeten Kooperationen. Das Unternehmen kann Profi-Wissen on demand einkaufen und dadurch Kosten und Zeit sparen. Der Dienstleister beziehungsweise IT-Berater erzielt einen attraktiven Stundensatz, kann sich seine Kunden bestmöglich selbst aussuchen und erfährt regelmäßig Abwechslung bei seiner Arbeit. Damit eine erfolgreiche Zusammenarbeit stattfinden kann, braucht es allerdings auch wasserdichte Verträge zwischen Berater und Unternehmen, wo alle wesentlichen Rahmenbedingungen und Pflichten festgehalten werden.

Bessere Auftragschancen durch spezialisierte Vermittler

IT-Projekte von Ratbacher
IT-Projekte von Ratbacher

Sogenanntes Contracting bieten professionelle IT-Personalvermittler unter anderem an, um Freiberufler bis zur Vertragsschließung umfassend zu unterstützen. Einer dieser Personalvermittler ist die 2006 von Susan und Till Krämer gegründete Ratbacher GmbH aus Stuttgart. Mit etwa 70 internen Mitarbeitern und mehr als 5000 erfolgreich besetzten Projekten gehört die Ratbacher GmbH zu den führenden Anbietern auf dem Gebiet der Personal- und Projektvermittlung von SAP- und IT-Jobs. Freelancer werden hier vom ersten Kontakt mit dem Unternehmen bis zur Unterzeichnung des Dienstvertrages ganzheitlich beraten. Auch die monatliche Abrechnung der geleisteten Stunden erfolgt bei Ratbacher überdurchschnittlich schnell und effizient.

Lukrative IT-Projekte bei Ratbacher

Spezialisten vermitteln Spezialisten
Spezialisten vermitteln Spezialisten

Der entscheidende Vorteil bei der Ratbacher GmbH für Freelancer: Nach über zehn Jahren in der IT- und SAP-Branche verfügt der Personalvermittler über ein exzellentes Netzwerk namhafter Unternehmen. Durch die Spezialisierung und das DACH-weite Kundennetzwerk kann Ratbacher attraktive IT-Projekte vermitteln und gilt daher als ausgezeichnete Adresse für selbstständige IT-Experten.

IT-Berater, die Interesse an attraktiven IT-Projekten haben, finden in der Ratbacher GmbH ihren erfahrenen und vertrauensvollen Partner.

Empfehlungen