Computer & Technik

Immobilienbranche 2.0 - Mit der richtigen Maklersoftware ins digitale Zeitalter

Das digitale Zeitalter ist längst angebrochen, in einigen Bereichen wie in der Immobilienbranche wird aber auch heute noch vieles "per Hand" erledigt. Diese Strategie wird aber häufig nicht mehr den Anforderungen der Kunden - in diesem Fall der potenziellen Käufer - gerecht. Sinnvoll ist in jedem Fall der Einsatz einer Maklersoftware.

Immobilienmakler damals und heute

Eine Kundenbetreuung und -akquise mit viel persönlichem Kontakt zu potenziellen Käufern und Verkäufern war lange Zeit eine bewährte, wenn auch zeitaufwendige Strategie im Maklerwesen und ist auch heute noch von entscheidender Bedeutung. Allerdings sind die Anforderungen der Kunden gestiegen. Sie verlangen maximale Informationsübertragung, zeitnah und 24 Stunden am Tag. Immobilienmakler, die auf die traditionellen Verfahren setzen und auch im Büroalltag die Arbeiten mit einem geringen Automatisierungs- und Digitalisierungsgrad erledigen, geraten da leicht gegenüber schnelleren Wettbewerbern ins Hintertreffen. Zum Glück macht die Digitalisierung auch in dieser Branche nicht Halt. Leistungsfähige Maklersoftware unterstützt wiederkehrende Arbeitsprozesse, verwaltet Kunden- und Objektdaten und bietet verschiedene Tools zur Dokumentation von Vorgängen.

Gezielt Eigentümer gewinnen

Property Passion. Experten mit Leidenschaft für Liegenschaften
Property Passion. Experten mit Leidenschaft für Liegenschaften

Eine gute Maklersoftware zeichnet sich durch einen großen Umfang an Funktionen aus und lässt sich dabei so konfigurieren, dass sie ideal auf die Betriebsgröße und die Arbeitsweise im Maklerbüro abgestimmt ist. Da es im Immobilienbüro viele wiederkehrende Abläufe und Fleißaufgaben gibt, ist auch hier ein hoher Automatisierungsgrad von Vorteil, zum Beispiel zur Übertragung von Interessentendaten oder der Erstellung von Suchprofilen für Interessenten. Neben der Arbeitserleichterung ist auch die Außenwirkung ein Plus: Sehr schnelle Reaktionszeiten schaffen Vertrauen und Wohlwollen bei potenziellen Kunden. Zur gezielten Akquise von Eigentümern können sich Immobilienexperten darüber hinaus mit der neuen starken Marke Property Passion auszeichnen. Die Mitgliedschaft bietet ein Marketing-Paket mit Eigentümer-Broschüren, Nachbarschaftsflyer, Website, Print-Anzeigen in Haus & Grund und vieles mehr. Außerdem können Immobilienmakler mithilfe von Google AdWords Kampagnen Eigentümer online sofort gewinnen. Mit Property Passion machen Makler deutlich, dass sie ein Immobilienexperte mit Leidenschaft für Liegenschaften sind.

FLOWFACT - die Maklersoftware mit vielen Gesichtern

Die FLOWFACT GmbH hat eine Maklersoftware entwickelt, die sich für Einzelkämpfer ebenso wie für große Immobilienkonzerne optimal konfigurieren lässt. Möglich wird dies unter anderem durch verschiedene Module. Ein Fokus der Software liegt auf der Vernetzung: So lassen sich über den Multilisting-Service Vernetzungen zu anderen Maklern auf Objektbasis herstellen, über hAPPy® Lead können private Objekte automatisiert gewonnen werden. FLOWFACT Leadmaster, ein Tool, das direkt auf der Webseite eingebunden werden kann, ermöglicht die schnelle Bewertung von Immobilien durch potenzielle Auftraggeber.

Die FLOWFACT GmbH verbindet in ihrer Maklersoftware über 30 Jahre Erfahrung in der Immobilienbranche wie auch in der IT-Entwicklung. Das Ergebnis ist ein Bundle leistungsfähiger Softwaremodule. Ganz neu ist Property Passion. Mit dieser neuen Marke mit eigenem Kodex können sich Immobilienmakler positiv von ihren Mitbewerbern abheben und gezielt Eigentümer überzeugen.

Empfehlungen