Computer & Technik

Optimierte Ressourcenplanung für Architekten und Ingenieure

Ein entscheidender Erfolgsfaktor in Planungsbüros ist der optimale Einsatz von Mitarbeitern. Gelingt dies nicht optimal, sind Ineffektivität und zu hohe Kosten die logischen Folgen. Eine Software für die Ressourcenplanung muss spezielle Anforderungen erfüllen, damit sie für Architekten und Ingenieure auch wirklich praxistauglich ist. Die reine Zuordnung des Personals zu Projekten reicht hierfür nicht aus. Ein Beispiel zeigt, wie umfangreich die Funktionen sein sollten.

Optimale Auslastung erreichen

Optimierte Ressourcenplanung für Architekten und Ingenieure
Effektiv, effizient, gewinnbringend. PRO simulation plant grafisch den Einsatz der Mitarbeiter

Wie sieht die beste Software für die Ressourcenplanung von Planungsbüros aus? Zunächst muss sie intuitiv bedienbar sein, was durch wenige, dafür aber übersichtlich gestaltete Oberflächen erreicht wird. Gerade bei der Planung ist es wichtig, eine visuelle Unterstützung zu geben. Mitarbeiterverfügbarkeiten und die aktuelle Auslastung von Teams sollten auf einen Blick erkennbar sein.

Eine Software, in der diese Faktoren konsequent umgesetzt wurden, ist PROJEKT PRO. Es handelt sich bei dieser Software um eine Komplettlösung im Bereich Büroorganisation für Architekten und Ingenieure. Einer der zahlreichen Bausteine ist die Ressourcenplanung. Die Planungsübersicht ist grafisch in Form eines Kalender-Balkendiagramms aufgebaut. Per Drag-and-Drop werden die Mitarbeiter einfach auf die einzelnen Leistungsphasen der Projekte gezogen. Sofort wird sichtbar, wie sich Auftragssituation und Personalbedarf ändern. Auf der gleichen Oberfläche werden auch Informationen zur Liquidität und Rechnungsplanung angezeigt, sodass die wirtschaftlichen Auswirkungen transparent werden.

Ressourcenplanung: Auslastung und Umsatz simulieren

Realistische Ressourcenplanung ist die beste Voraussetzung für einen wirtschaftlich erfolgreichen Auftrag
Realistische Ressourcenplanung ist die beste Voraussetzung für einen wirtschaftlich erfolgreichen Auftrag

Planende Architekten und Ingenieure spielen naturgemäß fortlaufend verschiedenste Szenarien durch, wenn es um die optimale Ressourcenplanung für jeden Auftrag geht. Entscheidende Einflussfaktoren wie Auftragslage, Personalverfügbarkeit und Terminvorgaben werden hierbei berücksichtigt. Mit der Ressourcenplanung 'PRO simulation' lässt sich diese Aufgabenstellung softwaregestützt optimieren. Die Lösung ermöglicht es, flexibel verschiedenste Szenarien durchzuspielen. Dies kann auch mobil von unterwegs oder an einem ruhigen Ort erledigt werden. Die übersichtliche grafische Oberfläche sorgt dafür, dass die Konzentration auf das Wesentliche gelingt. Mit nur einem Screen können wichtige Entscheidungen vorbereitet werden - etwa darüber, ob ein Auftrag angenommen werden soll.

Automatische Datenübernahme in Folgeprozesse

Einmal in die Prozessabläufe integriert, erleichtert die Software die wirtschaftliche Steuerung des Planungsbüros
Einmal in die Prozessabläufe integriert, erleichtert die Software die wirtschaftliche Steuerung des Planungsbüros

Das Vorteilhafte an der modular aufgebauten Software PROJEKT PRO ist insbesondere, dass sämtliche Bausteine miteinander korrespondieren und somit durchgängige Prozesse entstehen. Wurde eine passende Planung erstellt, so werden die Daten in die angrenzenden Prozessschritte übernommen. Gleichsam wirken sich Änderungen in den relevanten Bausteinen aus. So wird etwa nach der Änderung eines Projektplans automatisch die Rechnungslegung neu geplant, wodurch stets aktuelles Zahlenmaterial zur Liquidität zur Verfügung steht.

Mit einer Ressourcenplanung, wie sie in PROJEKT PRO integriert ist, sichern Planungsbüros die Einhaltung von Terminen und führen ihr Geschäft gleichzeitig mit einem hohen Maß an Wirtschaftlichkeit.