Reisen & Tourismus

Eine Rundreise durch Afrika bietet unvergessliche Erlebnisse

Der Kontinent Afrika ist ein Traumreiseziel: Hier können Reisende auf Safari die "Big Five" in freier Wildbahn erleben, eine einzigartige, weite Landschaft genießen und verschiedene einheimische Urvölker kennenlernen - und das alles bei bestem Wetter. Wer möglichst viel von dem vielfältigen Kontinent sehen möchte, für den bietet sich eine geführte Rundreise durch Afrika an. Da hierbei viele Faktoren zu berücksichtigen sind, empfiehlt sich die Buchung über einen Afrika-Spezialisten.

Die Highlights von Ostafrika und dem südlichen Afrika

Eine bei Touristen beliebte Region ist Ostafrika. Dazu gehören die Länder Kenia, Tansania, Uganda, Ruanda und Burundi. Kenia und Tansania sind vor allem für ihre zahlreichen Nationalparks und Naturschutzgebiete bekannt. Hier können Safari-Urlauber die "Big Five" Elefant, Nashorn, Löwe, Leopard und Büffel und natürlich noch viele weitere Tierarten sehen. Kenia und Tansania sind zudem die Heimat der Massai, eines ursprünglich nomadisch lebenden Hirtenvolks. In Uganda und Ruanda können Reisende wiederum auf Pirsch zu den letzten Berggorillas gehen - für viele Touristen ein einmaliges Erlebnis. Und auch Schimpansen lassen sich hier in freier Wildbahn erleben. Auch der Viktoriasee, der größte See Afrikas, der Teil von Tansania, Kenia und Uganda ist, ist einen Besuch wert, da das Wasser das ganze Jahr über viele Tiere wie Giraffen, Gnus, Flusspferde oder Flamingos anzieht. Die Küste Ostafrikas sowie Inseln wie Sansibar locken darüber hinaus mit traumhaften Stränden und einer atemberaubenden Unterwasserwelt.

Das südliche Afrika ist ebenfalls ein attraktives Reiseziel und hat viele Highlights zu bieten. Dazu gehören beispielsweise die beeindruckenden Victoriafälle in Simbabwe, das Okavango-Delta in Botswana, die Metropole Kapstadt mit der nahe gelegenen Pinguin-Kolonie und den umgebenden Weinbergen sowie die höchsten Dünen der Welt im Sossusvlei in Namibia. Ein Muss ist eine Safari durch den Krüger-Nationalpark, das berühmteste sowie größte Natur- und Wildtierreservat Südafrikas. Dieser bietet eine unglaublich vielfältige Flora und Fauna. Die "Big Five" kann man hier genauso bestaunen wie Zebras, Nilpferde und Krokodile, Warzenschweine, Antilopen sowie zahlreiche Vogelarten. Genauso lohnt sich eine Fahrt entlang der Panorama-Route, einer der landschaftlich schönsten Straßen Südafrikas.

Rundreise durch Afrika vom Spezialisten planen lassen

Traumhafte Wüstenlandschaften in Namibia
Traumhafte Wüstenlandschaften in Namibia

Bei der Vielfalt Afrikas wäre es zu schade, nur an einem Ort zu verweilen. Deshalb entscheiden sich viele Urlauber für eine Rundreise. Neben dem Zeitraum und dem Budget sind bei der Reiseplanung noch viele weitere Faktoren wie zum Beispiel notwendige Impfungen, Regenzeiten und Tierwanderungen zu berücksichtigen. Deshalb empfiehlt sich die Buchung über einen spezialisierten Reiseanbieter.

Thoba Reisen ist ein solcher Spezialist für Safari-Reisen durch Afrika und verfügt über langjährige Erfahrung. Da die Mitarbeiter selbst regelmäßig nach Afrika reisen, kennen sie sich mit der Migration und dem Verhalten der Tiere aus. Jeder Kunde wird von den Afrika-Spezialisten umfassend beraten und ihm werden unverbindliche Reiseangebote unterbreitet. Den individuellen Wünschen entsprechend wird gemeinsam eine passende Afrika-Reise erarbeitet.

Für jeden Anspruch und jedes Budget das passende Angebot

Wilden Tieren ganz nah
Wilden Tieren ganz nah

Der Reiseanbieter überzeugt mit einem vielseitigen Programm. Neben individuellen Rundreisen und begleiteten Busrundreisen werden auch mobile Safaris und Flugsafaris, Zugreisen sowie Ausflüge und Touren im südlichen und östlichen Afrika angeboten. Zum Beispiel kann man auf einer 15-tägigen Rundreise durch Uganda und Tansania auf Gorilla-Trecking gehen oder in 14 Tagen auf einer mobilen Safari die Highlights von Namibia und Botswana entdecken.

Die Reisen werden in Kleingruppen von erfahrenen englisch- oder deutschsprachigen Rangern mit modernen Safarifahrzeugen oder Minibussen durchgeführt. Die Gäste schlafen in ausgesuchten Unterkünften, meist mitten in der Wildnis - von Zelten und einfachen Hütten über komfortable Hotels bis hin zu Luxuslodges und Resorts ist für jeden Geldbeutel und jeden Anspruch die passende Unterkunft dabei. Alle Touren lassen sich den Bedürfnissen entsprechend individuell abändern - und das sogar täglich. So gibt es zum Beispiel die Möglichkeit, den Aufenthalt zu verlängern und noch ein paar Tage in einem Badehotel am Indischen Ozean verbringen.

Thoba Reisen ist auf Rundreisen durch Ostafrika sowie mobile Safaris durch die südlichen Ländern Afrikas spezialisiert, kann Kunden demnach umfassend beraten und stellt jedem eine Reise nach seinen individuellen Wünschen zusammen.

Empfehlungen