Finanzen

Minikredit leicht gemacht: So kann man schnell Geld leihen

Es gibt unzählige Anlässe, die einen schnellen Minikredit erforderlich machen. Doch es gibt nur wenige Anbieter für Kleindarlehen, die schnell, unbürokratisch, seriös und sicher auf den Bedarf reagieren können. Als erster und einziger Anbieter für Kleinkredite auf dem deutschen Markt, der über eine Banklizenz verfügt, schließt Cashper nun diese Nachfragelücke.

Video

Ein neuer Anbieter mit solidem Fundament

Das Auto oder die Waschmaschine ist kaputt und das Gehalt kommt erst in zwei Wochen? Diese und ähnliche Situationen sind in Deutschland alltäglich. Sehr oft werden schnelle und unbürokratische Kleinkredite benötigt - und ebenso oft stellen Menschen mit kurzfristigem Geldbedarf fest, dass ihre Hausbank nicht flexibel und zügig auf einen plötzlich entstandenen Bedarf reagieren kann. Und auch die Vielzahl der Anbieter, die Minikredite vergeben, ist oftmals wenig vertrauenswürdig.

Ein Finanzdienstleister, der nun genau in diese Marktlücke stößt, ist Cashper. Als Marke der Novum Bank Ltd. mit Sitz in Malta verfügt Cashper - als einziger Anbieter für Minikredite in Europa - über eine Banklizenz. Mit der Erfahrung und der Infrastruktur der Novum Bank ist Cashper in der Lage, extrem schnell auf eine Kreditanfrage zu reagieren. Bei Bedarf und Möglichkeit ist das beantragte Geld schon am Tag des Antrags auf dem Konto. Nach den Niederlanden, Spanien und Polen ist Deutschland das vierte europäische Land, in dem der Cashper-Service angeboten wird. Auch in Österreich wird Cashper in Zukunft aktiv sein. Wer schnell Geld leihen will, hat in Deutschland seit September eine neue, zuverlässige Alternative.

Faire Konditionen, blitzschneller Service

Cashper vergibt Minikredite in Höhe von 100 bis 600 Euro. Die Kreditnehmer bestimmen die genaue Höhe ihres Darlehens und den Zeitraum für die Rückzahlung selbst. Zur Wahl stehen Laufzeiten von 15 oder 30 Tagen. Der Antrag für einen Kredit erfolgt online und erfordert nicht mehr als fünf Minuten Zeit. Ist der Kunde einmal registriert, muss er seine persönlichen Daten nicht noch einmal eingeben und hat sogar die Möglichkeit, den nächsten Kleinkredit per SMS zu beantragen - auch hier mit der Möglichkeit, das Geld am noch selben Tag auf seinem Konto zu haben. Der Minikredit wird derzeit mit einem Prozentsatz von 13,9 Prozent p.a. verzinst. Für eine Darlehenssumme von 150 Euro und einer Rückzahlung nach 15 Tagen ergibt sich zum Beispiel ein Zins von nur 80 Cent.

Für Neukunden gibt es den sogenannten NEUKUNDEN-Deal. Das bedeutet: Neukunden können einen Kredit mit einer Maximalhöhe von 199 Euro beantragen, der auf Wunsch spätestens am nächsten Tag auf dem Konto ist. Hat der Kunde den Kredit getilgt, kann er ab dem zweiten Kredit aufsteigend bis zu 600 Euro beantragen.

Schnell Geld leihen - selbst bei Schufa-Eintrag

In Deutschland werden Kredite in der Regel nur dann gewährt, wenn der Antragsteller keinen negativen Eintrag bei der Schutzgemeinschaft für allgemeine Kreditsicherung (Schufa) hat. Ein Eintrag - und sei er auch schon längst erledigt - bedeutet fast immer das schnelle Aus für den Kredit. Anders bei Cashper. Auch hier wird das Schufa-Register eingesehen. Doch hier kommen die internen Maßstäbe und Anforderungen an den Kreditnehmer zum Tragen. Und die stützen sich auf allgemeine Angaben des Antragstellers und dessen finanzielle Gesamtsituation - und nicht auf den wenig aussagekräftigen Eintrag in ein deutsches Register. Wer schnell Geld leihen möchte, ist also durch einen Schufa-Eintrag nicht eingeschränkt.

Blitzschnell, seriös, unbürokratisch, mobil und auch mit negativem Schufa-Eintrag erhältlich: Das ist der Minikredit von 100 bis 600 Euro beim Finanzdienstleister Cashper, einer Marke der Novum Bank in Malta. Weitere Informationen gibt es unter cashper.de.

Empfehlungen