Dienstleistung

Nachhaltig und plietsch: Norddeutscher Stromanbieter beliefert Rostock

Die Hansestadt Rostock ist aufgrund ihrer Lage an Warnow und Ostsee in ihrer achthundertjährigen Geschichte stets ein attraktiver Standort gewesen. Noch heute handelt es sich um die einwohnergrößte Stadt Mecklenburg-Vorpommerns. Mit dem Ostseebad Warnemünde ist Rostock ein beliebtes Kurgastziel und ein wichtiger Güterumschlag- und Kreuzfahrthafen. Die Blüte der Hansezeit zeichnet sich in den historischen Speichern der Silohalbinsel und den stolzen Backsteingotik-Bauten wie dem Kröpeliner Tor, der Marienkirche und der Petrikirche ab. Im Rostocker Stadthafen ist der Museumshafen auf der Haedgehalbinsel ein beliebter Anlaufpunkt. Die Naturschönheiten der Ostsee, der weitläufigen Strände und der über 6000 Hektar großen Rostocker Heide sind bei Einwohnern und Gästen beliebt. Das einzigartige norddeutsche Flair der Hansestadt überzeugt. norddeutscher Stromanbieter bietet Rostock faire und transparente Produkte in Verbindung mit nachhaltigen Förderprogrammen - Strom, der zu ihrer Heimat passt.

Der Strompreis besteht aus mehreren Komponenten

Der Strompreis setzt sich aus mehreren Bestandteilen zusammen: Dazu gehören die Kosten der Stromerzeugung und Netznutzung, sowie Steuern, Umlagen und Abgaben, die auf jede Kilowattstunde aufgeschlagen werden.

Grundsätzlich kann jeder Haushalt selbst entscheiden, welchen Stromlieferanten er wählt. Ein Nutzungsentgelt, erheblicher Teil des Strompreises, wird vom Netzbetreiber für die Durchleitung des Stroms erhoben. Dadurch können der Bau, die Instandhaltung des Netzes und eine störungsfreie Versorgung gewährleistet werden.

Die EEG-Umlage bezieht sich auf die Nutzung aller Energieträger wie Kohle, Erdöl, Erdgas und nachwachsende Energieerzeugnisse. Im Vordergrund der Umlage steht das Ziel, den Energieverbrauch zu senken und die ökologische Stromerzeugung auszubauen.

Weitere Komponenten des Strompreises machen die Konzessionsabgabe, die KWK-Umlage, die Stromsteuer, die Stromnetzentgeltverordnung und die Offshore-Haftungsumlage aus.

Die Strom-Tarife sind von Anbieter zu Anbieter unterschiedlich und werden vor dem Hintergrund der Energiewende und den damit verbundenen Investitionen kontinuierlich teurer, was durch die gesetzliche Erhöhung der Umlagen, Steuern und Abgaben veranlasst wird. Nur wenige Stromanbieter garantieren ihren Kunden einen Festpreis.

Plietsch und günstig: Norddeutscher Stromanbieter für Rostock

Mit dem Angebot "Strom wie wir" des Unternehmens swb sind Verbraucher vor bösen Überraschungen auf der Stromabrechnung sicher, sie profitieren bei einer Vertragslaufzeit von zwölf Monaten von einem stabilen Festpreis. Grund- und Verbrauchspreis bleiben unverändert, selbst bei einer Abgaben- oder Umlagenerhöhung. Und das muss nicht teuer sein: Im Wettbewerbsvergleich sind die Produkte von "Strom wie wir" oftmals kostengünstiger als der Grundversorgungstarif des örtlichen Grundversorgers. "Strom wie wir" orientiert sich am hanseatischen Kaufmannstum: Die Preise sind fair kalkuliert, realistisch und preiswert.

Ganz nach dem Motto "Strom wie wir" legt das norddeutsche Unternehmen Wert auf die Kundenzufriedenheit: Authentisch und fair werden ein umfangreicher Service, sehr gute Konditionen und ein einwandfreies Produkt bereitgestellt. Diese Einstellung zeigt sich auch an den Förderprogrammen, mit denen die swb ihre Kunden und eine klimafreundliche Heimat unterstützt.

Gemeinsam die Ressourcen schonen: Unterstützung mit attraktiven Förderprogrammen

"Strom wie wir" lohnt sich, denn der Norden wird gefördert. Als Beitrag zum Klimaschutz unterstützt der Stromanbieter seine Kunden mit reizvollen Förderprogrammen bei Energiesparmaßnahmen: Mobil und zu Hause können die Umwelt und der Geldbeutel geschont werden: Durch den geringeren Stromverbrauch profitieren die Umwelt und der Kunde.

Die geldwerten "Strom wie wir"-Förderprogramme beziehen sich unter anderem auf die Anschaffung von energiesparenden Haushaltsgroßgeräten. Wird beispielsweise der alte Kühlschrank, Wäschetrockner oder Geschirrspüler durch ein neues Gerät der Energieeffizienzklasse A+++ ausgetauscht, zahlt der Stromanbieter einen Zuschuss.

Das Gleiche gilt für die Anschaffung eines E-Fahrzeugs: Mit einem E-Fahrrad, E-Roller oder
E-Scooter können Verbraucher Zeit an der frischen Luft verbringen und das norddeutsche Klima schonen - auch dies wird von der swb honoriert.

swb ist ein norddeutscher Stromanbieter, der u. a. die Hansestädte Kiel, Lübeck, Hamburg und Rostock versorgt. Mit rund 160 Jahren Erfahrung kann das Unternehmen mit Sitz in Bremen Expertenwissen und perfektionierte Abläufe vorweisen. Der Kunde steht hier stets an erster Stelle: Ihm wird ein professioneller, gut erreichbarer und kostenloser Kundenservice geboten - und das authentisch norddeutsch und nicht anonym.

Empfehlungen