Dienstleistung

Was ist meine Immobilie wert?

Immobilienbesitzer, die ihre Immobilie verkaufen möchten, sollten den Verkaufsprozess am besten einem erfahrenen Makler überlassen. Auf die Frage "Was ist meine Immobilie wert?" antwortet ein guter Immobilienmakler nämlich nicht vorschnell. Ein erfahrener Makler kann den Marktwert einer Immobilie mit einem speziellen Verfahren ermitteln.

Was ist meine Immobilie wert?

Um den Marktwert einer Immobilie zuverlässig zu ermitteln, nutzen Makler entweder das Sachwertverfahren oder das Ertragswertverfahren. Der Sachwert lässt sich aus dem Wert des Grundstücks, den Kosten des Hauses beziehungsweise der Wohnung und den Kosten für die Außenanlagen, wie Wege und Garage, berechnen. Auch die Lage und die marktüblichen Preise der Region haben Einfluss auf den Sachwert.

Das Ertragswertverfahren kommt zum Einsatz, wenn es sich um Immobilien handelt, die einen fortlaufenden Ertrag erwirtschaften. Hierzu zählen Anlage- oder Renditeobjekte wie Mietwohnungen und Mietshäuser. Bei diesem Verfahren werden die jährlichen Mieteinnahmen auf einen ungefähren Marktpreis umgerechnet. Für Bestandsimmobilien multipliziert der Makler die Netto-Jahresmiete mit einem Faktor zwischen 16 und 18. Bei Neubauten empfiehlt sich ein Faktor von 22 bis 26. So lässt sich das Risiko für den Käufer minimieren und auch Verluste für den Verkäufer werden vermieden.

Das Verkaufsmanagement

Ein erfahrener Makler kann die Vorzüge jeder Immobilie herausarbeiten und so die Preisgestaltung optimieren. Ein gutes Maklerbüro bietet dem Eigentümer daher vor dem Verkauf immer eine ausführliche Beratung an. Der Makler kann sich außerdem um alle wichtigen Unterlagen kümmern wie beispielsweise um den Energieausweis oder um den Grundriss. Hat er genug Erfahrung, kann er zügig eine geeignete Zielgruppe für die Immobilie finden und den Eigentümer dahingehend beraten, welche Vermarktungsstrategie Erfolg verspricht.

Auch bei der Durchführung des Verkaufs kann das Maklerbüro den Eigentümer entlasten und in Absprache mit ihm eine Vorauswahl unter den Interessenten treffen. Dann können Besichtigungstermine durchgeführt werden. Heutzutage bieten einige Immobilienmakler außerdem 360-Grad-Videos an, die dem Interessenten einen ersten Eindruck der Immobilie vermitteln können. Dadurch wird die Anzahl der Vor-Ort-Besichtigungen minimiert, was insbesondere für Eigentümer, die das Objekt noch bewohnen, eine Entlastung darstellt. Hat sich der richtige Käufer gefunden, kann das Immobilienbüro die Vertragsgestaltung übernehmen und einen Notartermin vereinbaren. Auch die Wohnungsübergabe wird von einem Makler begleitet, der alle Zählerstände protokolliert.

Immobilienbewertung in Darmstadt und Umgebung

Der Immobilienmakler Ben Taieb gilt in Darmstadt und Umgebung als gefragter Ansprechpartner, wenn es um die Frage "Was ist meine Immobilie wert?" geht. Sein Team besteht aus erfahrenen Immobilienkaufleuten und einer engagierten Vertriebsmitarbeiterin, die nicht nur durch ihr Fachwissen überzeugen, sondern auch durch ihre umfassenden Serviceleistungen. Immobilienmakler Ben Taieb berät nicht nur beim Verkauf von Wohnungen und Häusern, sondern auch bei Rendite- und Gewerbeobjekten - und das im gesamten Rhein-Main-Gebiet.

Eine gezielte Vermarktung und ein großes Angebot an Maklerleistungen sind feste Bestandteile des Rundum-sorglos-Service. Dazu zählen unter anderem der kostenlose Energieausweis, das moderne Online-Exposé, der 3D-Grundriss und ein 360-Grad-Video von der Immobilie.

Ein gutes Immobilienbüro kann den Eigentümer nicht nur eingehend beim Verkauf seiner Immobilie beraten, sondern auch alle wichtigen Aufgaben für ihn übernehmen. Dazu zählen unter anderem die Beschaffung von Unterlagen, die Wahl der richtigen Vermarktungsstrategie und die Gestaltung des Kaufvertrags. In Darmstadt und Umgebung gilt Ben Taieb Immobilien als gefragtes Maklerbüro.