Finanzen

Windenergie-Investment – die Alternative zum Aktienmarkt

Die erneuerbaren Energien haben sich in den letzten Jahren in Deutschland außergewöhnlich entwickelt. Vor allem die Windenergie gilt mittlerweile als wichtiges Standbein des Energiemix von morgen. Schon heute nimmt die Windkraft einen bedeutenden Anteil bei der Stromerzeugung ein. Die stabile Nachfrage nach Strom von Industrie und Haushalten sowie der Aspekt, dass diese Form der Energie umweltfreundlich produziert wird, machen den Windkraftsektor auch für Investoren interessant. Hier winken solide Renditen und das Risiko ist geringer als etwa an der Börse.

Windkraft im Aufwind

Die fossilen Energieträger gehen langsam, aber sicher zur Neige. Darüber sind sich die Experten im Klaren. Deutschland hat sich bereits für eine Energiewende ausgesprochen und wird dabei in der Konsequenz von vielen anderen Ländern der Welt als federführend angesehen. Der Ausstieg aus der Atomenergie liefert erneuerbaren Energieträgern weiteren Aufwind. Deutschland hat vor allem im Norden der Republik ein großes Windpotenzial, das zum Teil bereits genutzt wird.

Sonnenernte aus Millionen PV-Anlagen

In Photovoltaikanlagen wandeln Solarzellen die Sonnenstrahlen direkt in Strom um. Mehr als 1,5 Millionen Photovoltaikanlagen sind bundesweit installiert. Mit rund 41 Gigawatt (GW) leisten sie den zweitgrößten Anteil aller Stromerzeugungssysteme in Deutschland. Bundesweit versorgt die Solarenergie rechnerisch rund elf Millionen Haushalte mit Strom. Selbst schlechte Wetterverhältnisse können die Photovoltaik-Anlagen nicht stoppen: Zwischen Flensburg und Freiburg speisten Photovoltaik-Anlagen 2016 insgesamt rund 38 Milliarden Kilowattstunden Solarstrom in das öffentliche Stromnetz ein. Weltweit sind Photovoltaikanlagen mit mehr als
300 GW in Betrieb, davon 41,3 GW in Deutschland. Damit liegt Deutschland hinsichtlich der installierten Solarenergieleistung weltweit auf Platz drei.

Insofern bietet sich eine attraktive Situation für Anleger, die die Windenergie als Investment sehen und hier ihr Geld anlegen möchten. Natürlich ergeben sich bei näherer Betrachtung die Fragen, in welcher Form und wo investiert werden soll.

Windenergie-Investment - die Alternative zum Aktienmarkt
Auf Erfahrung setzen: Der Anbieter reconcept ist seit 19 Jahren erfolgreich am Markt für Windenergie-Anleger
In Windenergie investieren mit staatlich garantiertem Fördertarif
In Windenergie investieren mit staatlich garantiertem Fördertarif

Welches Windenergie-Investment lohnt sich?

Ein Windenergie-Investment bietet großes Potenzial für eine solide Rendite, insbesondere dann, wenn das Investmentprodukt optimal gestaltet ist. Die reconcept GmbH kann nicht nur auf 19 Jahre Erfahrung und
360 Megawatt installierte Windleistung verweisen, sondern hat es bei ihrem Angebot "RE09 Windenergie Deutschland" außerdem geschafft, sich eine attraktive Investment-Pipeline aufzubauen. Darunter sind Anlagen, die sich noch die hohe Förderung nach altem EEG sichern konnten. Das bringt Anlegern einen großen Vorteil. Denn die Betreiber können 20 Jahre lang mit diesen fixen und hohen Tarifen kalkulieren, was sich wiederum in einer attraktiven Rendite widerspiegelt. reconcept prognostiziert Auszahlungen von sechs Prozent p. a. bei einer Laufzeit von rund sieben Jahren.

Energieförderungen schaffen hohe Renditechancen

Die staatlich garantierte und 20 Jahre ab Inbetriebnahme laufende Förderung schafft eine erhöhte Sicherheit bei der Geldanlage in Windenergie. Darüber hinaus genießen Anleger die Investitionssicherheit am Anlagestandort Deutschland. Angesichts von bereits 35 begleiteten Energie-Fonds und einem Investitionsvolumen von 480 Millionen Euro in erneuerbare Energien profitieren Anleger bei reconcept außerdem von einem entscheidenden Know-how-Vorteil.

Mit dem Windenergie-Investment "RE09 Windenergie Deutschland" der reconcept GmbH profitieren Anleger von der Sicherung gesetzlicher Einspeisetarife sowie langjähriger Erfahrung bei der Errichtung von Windparks. Damit ist die Geldanlage in Windkraft eine attraktive Alternative zur Börse.

Empfehlungen