Diverses

ALL ON 4 HANNOVER Das Konzept All-on-4: Im Raum Hannover berät ein erfahrener Mediziner

Fotolia

Fotolia

Wer alle oder die meisten Zähne des Ober- oder Unterkiefers verloren hat, musste sich lange mit herausnehmbaren Prothesen - den klassischen "Gebissen" - behelfen. Mit den eigenen Zähnen ist das nicht vergleichbar. Anders ist das mit modernen Implantat-Lösungen: Feste dritte Zähne sind möglich dank "All on 4". Im Raum Hannover hat sich eine Zahnarztpraxis auf implantologische Behandlungen spezialisiert.

Feste dritte Zähne - wie geht das?

Für ein gesundes und strahlendes Lächeln sind Pflege und Vorsorge unerlässlich. Trotzdem verlieren viele Menschen durch Infektionen oder Unfälle im Laufe des Lebens einen Teil ihrer Zähne. Je nach Art und Größe der Lücke werden sie konventionell mit Brücken oder herausnehmbaren Prothesen geschlossen. Mit den eigenen Zähnen lässt sich dieser Zahnersatz nicht vergleichen. Besser schließen Implantate die Lücken. Sie stehen in Ästhetik und Funktion den eigenen Zähnen in nichts nach. Dank des All-on-4-Konzepts kann die Implantologie heute sogar komplett zahnlose Kiefer wieder mit vollen Zahnreihen versehen.

Von zahnlos zu festen dritten Zähnen an einem Tag

Zahnverlust führt über kurz oder lang zu einer Rückbildung des Kieferknochens. Weil bei einer Implantation kleine Stifte in den Kiefer gesetzt werden müssen, kann die Versorgung eines komplett oder beinahe zahnlosen Kiefers eine Herausforderung sein. Ein spezielles Implantatsystem - die All-on-4-Methode - ermöglicht es, betroffenen Patienten innerhalb eines Tages zu helfen: Als Träger für die dritten Zähne werden vier oder sechs Implantate im Kiefer verankert. Sie sind sofort in einem gewissen Umfang belastbar. Das bedeutet, dass der Patient am Behandlungstag unter Lokalanästhesie oder Vollnarkose nicht nur die notwendigen Implantate erhält, sondern direkt einen provisorischen, festen Zahnersatz. Dieser ist voll funktionsfähig und sitzt fest auf den Kieferimplantaten. Einige Wochen später wird er durch die individuell gefertigte Zahnreihe ersetzt.

Dr. Übermuth in Celle: Spezialist für All-on-4 im Raum Hannover

Die Erfahrung und Kompetenz des Chirurgen sowie die Qualität der technischen Ausstattung spielen eine wichtige Rolle für den Erfolg der Methode. In der Zahnarztpraxis Dr. Übermuth werden genau diese Ansprüche erfüllt - und noch vieles mehr: Die Zufriedenheit der Patienten steht an oberster Stelle. Deshalb ist es selbstverständlich, dass sich das Praxisteam an den Bedürfnissen und Wünschen der Patienten orientiert und sie zugleich professionell auf Basis der modernsten Methoden behandelt. So wird zum Beispiel die digitale Volumentomografie - auch 3D-Röntgentechnik oder DVT genannt - genutzt, um eine navigierte Implantation mit einer punktgenauen Planung und Durchführung der notwendigen Bohrungen zu ermöglichen. Die OP-Zeit wird verkürzt und das Komplikationsrisiko gemindert.

Feste Zähne an einem Tag - dank der All-on-4-Methode ist das heute möglich. Die auf Implantaten sitzende feste Prothese ist den herausnehmbaren Lösungen in Funktion und Optik überlegen. Die All-on-4-Methode wird in der Zahnarztpraxis Dr. Übermuth in Celle regelmäßig durchgeführt.