Finanzen

Auslandsfinanzierung: Traumimmobilie im Süden Europas finanzieren

Eine wachsende Anzahl von Bundesbürgern zieht es nicht nur zum Urlaub in den Süden, sondern es werden verstärkt Immobilien in Ländern wie Spanien, Portugal oder Frankreich gekauft. Damit man das gefundene Traumobjekt in der Sonne kaufen kann, ist meistens eine Finanzierung notwendig. Eine ideale Lösung stellt in dem Zusammenhang die Auslandsfinanzierung dar, denn so können Eigentümer ihre Traumimmobilie problemlos finanzieren.

Immobilien in Südeuropa äußerst beliebt

Schon seit Jahrzehnten sind die südeuropäischen Länder wie Spanien, Portugal oder Frankreich beliebte Urlaubsziele. In den letzten zehn Jahren geht ein Trend allerdings vermehrt dahin, nicht nur für mehrere Wochen im Jahr in diesen Ländern den Urlaub zu verbringen, sondern immer mehr Bundesbürger realisieren ihren Traum, beispielsweise auf den Balearen eine eigene Immobilie zu besitzen und dort zu leben, wo andere Menschen Urlaub machen. Eine Hürde gibt es in dem Zusammenhang allerdings zu überwinden, nämlich die geeignete Immobilienfinanzierung zu finden. Nur so ist es meistens möglich, den geplanten Kauf tatsächlich in die Realität umzusetzen.

Finanzierungen häufig schwer zu finden

Auslandsfinanzierung
Auslandsfinanzierung in Frankreich

Zwar zählen sowohl Spanien und Portugal als auch Frankreich zur Europäischen Union, dennoch gibt es in der Praxis häufig Probleme, beispielsweise eine Finanzierung für Spanien mit Absicherung vor Ort zu finden. Dies liegt vor allem daran, dass sich in Deutschland nahezu alle Kreditinstitute mittlerweile aus der Finanzierung zurückgezogen haben, wenn diese Immobilienkäufe in Spanien betrifft. Trotz anderweitiger Angaben auf diversen Webseiten, die jedoch nicht mehr aktuell sind, existiert aktuell tatsächlich nur noch ein Kreditinstitut, welches eine Auslandsfinanzierung im gesamten spanischen Raum, also sowohl auf dem Festland als auch auf den Balearen sowie den Kanaren durchführt und begleitet. Mit diesem Kreditinstitut arbeitet die HAMBURGER HYPO zusammen, der spezialisierte Finanzierungsmakler aus Hamburg.

Flexible Auslandsfinanzierung über die HAMBURGER HYPO vermittelt

Auslandsfinanzierung: Traumimmobilie im Süden Europas finanzieren
Auslandsfinanzierung in Spanien

Die HAMBURGER HYPO ist ein erfahrener Finanzierungsmakler aus der Hansestadt, der mit mehr als 250 Kreditinstituten und Versicherungsgesellschaften zusammenarbeitet, um für seine Kunden die optimal passende Immobilienfinanzierung zu finden. So lassen sich Wünsche realisieren, wie zum Beispiel das Traumobjekt in der Sonne Spaniens, Portugals oder Frankreichs zu erwerben. Neben der Tatsache, dass die HAMBURGER HYPO mit der einzigen Bank zusammenarbeitet, die noch Finanzierungen im gesamten spanischen Raum durchführt, profitieren Kunden ebenfalls davon, dass alternativ eine Finanzierung spanischer Banken durchgeführt werden kann. Zu diesem Zweck arbeitet der Finanzierungsmakler mit verschiedenen Partnern vor Ort zusammen.

Inhaber der HAMBURGER HYPO ist der erfahrene Baufinanzierungsexperte Tobias Exner, der mittlerweile seit über 20 Jahren im Bereich der Immobilienfinanzierung aktiv ist. In der Vergangenheit betreute Tobias Exner bereits viele hundert Kunden und war unter anderem als Kreditentscheider bei einer Bank tätig. Ein Vorteil seiner Bankerfahrung ist für Kunden vor allem, dass die notwendigen Unterlagen so aufbereitet werden können, dass die Wahrscheinlichkeit einer positiven Kreditentscheidung durch den Kreditgeber überdurchschnittlich hoch ist.

Eine Auslandsfinanzierung ist insbesondere für Spanien schwer zu finden, da sich deutsche Banken nahezu vollständig aus diesem Segment zurückgezogen haben. Eine optimale Lösung bietet daher der Finanzierungsmakler HAMBURGER HYPO an, denn dieser arbeitet unter anderem mit der einzigen deutschen Bank zusammen, die noch Finanzierungen im gesamten spanischen Raum vornimmt.

Disclaimer note