Diverses

BERUFSBEGLEITENDES MBA STUDIUM Berufsbegleitendes MBA-Studium absolvieren

Fotolia

Fotolia

Der Master of Business Administration MBA ist nicht nur der Postgraduate-Degree mit der aktuell höchsten Anerkennung, sondern ermöglicht auch eine umfassende betriebswirtschaftliche und praxisorientierte Weiterbildung auf höchstem akademischen Niveau. Wer ein berufsbegleitendes MBA-Studium beginnen möchte, sollte sich die Angebote eines renommierten österreichischen Instituts näher ansehen.

Berufsbegleitendes MBA-Studium absolvieren

Akademisches Expertenwissen mit Praxisbezug

Wer sich für die Führungsebene qualifizieren möchte, ist mit einem MBA-Abschluss (Master of Business Administration) gut gerüstet. Die umfassende MBA-Ausbildung vermittelt fundiertes betriebswirtschaftliches Wissen sowie Management- und Leadership-Fähigkeiten, um unternehmerische Herausforderungen erfolgreich zu meistern. Die Weiterbildung zum Master of Business Administration ist zudem eine ideale Ergänzung zu bereits bestehendem Fachwissen, um das eigene Wissen auf dem aktuellen Stand zu halten. Besonders gefragt sind flexible, berufsbegleitende Studiengänge, die ein Aufbaustudium oder eine Fortbildung neben dem täglichen Job erlauben. Ermöglicht wird solch ein individuelles, aber gleichzeitig hochqualitatives Studium durch einen Studienaufbau mittels Modulen, die den Studierenden größtmögliche Flexibilität und Individualität bieten, um die eigene Weiterbildung dem persönlichen Alltag anzupassen.

Berufsbegleitendes MBA-Studium absolvieren

Berufsbegleitendes MBA-Studium in Salzburg

Ein modular aufgebautes, berufsbegleitendes MBA-Studium lässt besonders viel Freiraum für die eigene Studienplanung und kann optimal mit beruflichen und persönlichen Terminen koordiniert werden. Die Module beschäftigen sich in der Regel mit Themen und Fragestellungen aus den Bereichen Betriebswirtschaft, Management und Leadership. So werden Studierende am Institut für Management in Salzburg mit dem MBA-Studium ideal für eine erfolgreiche Tätigkeit im Management und in der Unternehmensführung vorbereitet. Ein klassischer Master of Business Administration gilt als Top-Ausbildung für Unternehmer und Führungskräfte, Hauptmerkmal des Executive MBA ist der ganzheitliche Ansatz der Wissensvermittlung. Dies bedeutet beim IfM, dass die Studierenden ausgewählte Instrumente und Methoden des Managements erlernen und so ihre Führungskompetenz steigern. Ziele sind hierbei das Erlangen fundierten wirtschaftswissenschaftlichen Wissens und das Vergrößern des eigenen unternehmerischen Potenzials - die ideale Vorbereitung auf den nächsten Karriereschritt.

Berufsbegleitendes MBA-Studium absolvieren

Von den Besten lernen

Am IfM können die einzelnen Module den eigenen Wünschen entsprechend zusammengestellt werden, die Teilnehmerinnen und Teilnehmer legen die Reihenfolge und den Zeitpunkt der einzelnen Pflicht- und Wahlfächer selbst fest. In der Regel ist mit einer Studiendauer von durchschnittlich 18 Monaten zu rechnen. Dabei zeichnet sich das MBA-Programm in Salzburg durch einen intensiven Praxisbezug und eine unmittelbare Anwendbarkeit des erworbenen Wissens aus. Vor allem die persönliche Betreuung seitens der internationalen Fakultät und die professionelle Unterstützung durch IfM-Mitarbeiterinnen und -Mitarbeiter zeichnen ein Studium am Institut of Management aus. Zudem greift das IfM auf ein weltweites Netzwerk erstklassiger Hochschuldozentinnen und Dozenten sowie Spezialistinnen und Spezialisten aus der Wirtschaft zurück, die eine erstklassige Wissensvermittlung - auch in der Praxis - garantieren. Ein besonderes Highlight bietet die Möglichkeit des Intercultural-Exchange-Seminars während des Studiums, für das die Studierenden in die USA, an die dortige Palm Beach Atlantic University, wechseln. Dieses Auslandsseminar, was auch an einer Universität in Europa verbracht werden kann, ergänzt das ganzheitlich orientierte Studium im Hinblick auf kulturelle Unterschiede und Mechanismen der globalen Märkte und gibt Einblicke in internationale Netzwerke. Zusätzlich bereichern Firmenbesuche und der direkte Kontakt zu international agierenden Unternehmen die multikulturelle Komponente dieses MBA-Studiums.

Mit Schloss Leopoldskron bietet das Institut für Management in Salzburg ein einzigartiges Ambiente zur Erlangung des MBA. Die ehemalige Villa beeindruckt mit einem idyllischen Umfeld und Zentrumsnähe und lässt jede Weiterbildung zur Erholung werden.