Diverses

BESTER DRESDNER STOLLEN Welches Produkt gilt als bester Dresdner Stollen?

Revolte GmbH

Revolte GmbH

Traditionelle Fertigung ist Familiensache

Traditionelle Handarbeit - die Stollenherstellung in der Konditorei Bierbaum
Das traditionelle Handwerk steht bei der Familie Bierbaum in Dresden im Mittelpunkt. Die gesamte Familie ist in die Produktion involviert und an allen Prozessen von der Fertigung bis zum Verkauf beteiligt. Mit viel Liebe zum Detail hält Konditormeisterin Beatrice Bierbaum alle Fäden in der Hand, aber auch Mutter Monika, Schwester Doreen, Patentante Anja, Sohn Evan und Ehemann Alexis sind beteiligt.

Dabei hat sich das Rezept im Laufe der Jahrhunderte verändert. Ursprünglich war der Christstollen, der an das eingewickelte Christkind erinnert, eigentlich ein Fastenbrot, das ohne Butter, Zucker und Milch hergestellt wurde. Mit dem sogenannten "Butterbrief" erbat Ernst von Sachsen von Papst Innozenz VIII. die Erlaubnis, Butter hinzuzufügen.

Welcher Stollen gilt als bester Dresdner Stollen?

Feinster Dresdner Christstollen aus der Konditorei Bierbaum
Mit der Hinzugabe von Butter wurde die Grundlage für den heutigen Dresdner Stollen gelegt, der nun nach und nach immer weitere Zutaten erhielt. Die Familie Bierbaum entwickelte mit der Zeit ein eigenes Rezept, das sich von der industriellen Produktion abhebt. Der Geschmack unterscheidet sich darum deutlich von der Fließbandproduktion der großen Unternehmen, denn es werden nur hochwertige Rohstoffe und keine Konservierungsstoffe verwendet. Beatrice Bierbaum hat die Rezeptur ihres Vaters selbst noch weiter verfeinert und legt Wert auf ganz bestimmte, natürliche Zutaten. Dem Feinschmeckerprodukt sind aber vor allem die liebevolle Herstellung und die Leidenschaft anzumerken, die die Familie Bierbaum, aber auch die Mitarbeiter investieren.

Natürliche Rohstoffe sorgen für einen unverwechselbaren Geschmack

Jetzt bestellen - Dresdner Christstollen aus der Konditorei Bierbaum
Die Zutaten des Dresdner Christstollens sind international. Rum aus der Karibik, Rosinen, Orangeat und Zitronat aus dem Süden und gute deutsche Butter geben dem Dresdner Stollen der Konditorei Bierbaum seinen unverwechselbaren Geschmack. Dank der natürlichen Inhaltsstoffe ist er mindestens drei Monate haltbar. Qualität wird bei Familie Bierbaum garantiert, denn alle Mitarbeiter haben das Back- und Konditorhandwerk im Betrieb gelernt. Konditormeisterin Beatrice und Altmeister Siegfried Bierbaum haben die Ausbildung persönlich übernommen und somit sind hoch qualifizierte Mitarbeiter in jedem Arbeitsbereich. Und bei Bedarf sorgt Altchefin Monika mit ihrem Kochlöffel für Ordnung in der Backstube - aber das ist nur sehr selten notwendig.
Das traditionelle Handwerksunternehmen Bierbaum backt seit 1933 mit Liebe und Leidenschaft und nach eigenem Familienrezept. Rund 4.500 Stollen werden pro Saison gefertigt und auch per DHL verschickt.