Beauty & Wellness

BRUSTVERKLEINERUNG MANNHEIM HEIDELBERG Herausforderung Brustverkleinerung: Im Raum Mannheim-Heidelberg behandelt ein erfahrener Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie

Praxisklinik für Plastische Chirurgie Dr. Ryssel in Mannheim

Praxisklinik für Plastische Chirurgie Dr. Ryssel in Mannheim

Wenn eine große Oberweite Beschwerden verursacht, sollte die Betroffene eine Brustverkleinerung in Erwägung ziehen. Im Raum Mannheim-Heidelberg gibt es eine moderne Praxisklinik, die von einem erfahrenen Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie geführt wird.

Wenn die Oberweite zur Belastung wird

Eine große Oberweite kann zu verschiedenen Beschwerden führen

Wann empfiehlt sich eine Brustverkleinerung?

Frauen mit einer im Vergleich zu den Körperproportionen unverhältnismäßig großen Oberweite sind häufig von körperlichen Beschwerden betroffen: Um dem Gewicht der Brüste entgegenzuwirken, wird die Rückenmuskulatur permanent überlastet. Die Folge sind mitunter schmerzhafte Rücken- und Nackenverspannungen, auf Dauer können sich sogar Haltungsschäden einstellen. Viele Frauen mit überdurchschnittlich großen Brüsten leiden zudem unter chronischen Entzündungen in der Unterbrustfalte.

Neben der Ursache für physische Beschwerden kann eine große Oberweite auch in einigen Lebensbereichen einschränkend wirken. Dies betrifft in der Regel die Kleidungswahl – beim Shoppen erweist es sich als schwierig, Oberteile oder Kleider zu finden, die passen und gleichzeitig dem individuellen Geschmack entsprechen. Diese Einbußen hinsichtlich des Kleidungsstils reichen bis zu den Dessous: Hier steht Tragekomfort in der Regel im Vordergrund, ein BH mit breiten Trägern, der nirgends zwickt oder einschneidet, wird im Allgemeinen hübscheren Modellen vorgezogen. Einige Sportarten wie etwa Joggen sind mit einer großen Oberweite unangenehm und werden deswegen vermieden.

Diese Faktoren können auch die Seele belasten – nicht zuletzt, da die Betroffenen vom anderen Geschlecht häufig nur auf ihre Oberweite reduziert werden. Frauen, die unter einer oder mehreren der vorgestellten Beschwerden leiden, sollten eine Brustverkleinerung in Erwägung ziehen.

Experte für Brustverkleinerung Mannheim Heidelberg

Dr. med. Ryssel weist langjährige Erfahrung als Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie auf

Brustverkleinerung im Raum Mannheim-Heidelberg

Eine Brustverkleinerung ist ein Eingriff, der fachärztliches Know-how erfordert. Deswegen sollten Interessierte darauf achten, dass sie sich an einen Arzt wenden, der auch Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie ist. Denn nur mit diesem Titel ist sichergestellt, dass die sechsjährige fachärztliche Weiterbildung und dadurch das relevante chirurgische Fachwissen vorhanden sind. Der Titel Schönheitschirurg ist hingegen nicht geschützt, kann von jedem Arzt verwendet werden und ist folglich kein Indikator für fachliche Kompetenz.

In der Praxisklinik Dr. Ryssel im Zentrum Mannheims können Patientinnen sicher sein, dass hier ein Facharzt tätig ist, der über einen breiten Erfahrungsschatz verfügt.

Praxisklinik Dr. Ryssel

Die Praxisklinik Dr. Ryssel in Mannheim überzeugt mit stilvollem Wohlfühlambiente

Ablauf der OP

Zu Beginn einer jeden Behandlung führt Dr. med. Henning Ryssel ein ausführliches, unverbindliches Gespräch mit der Patientin. Dieses dient zum einen dem Kennenlernen und zum anderen werden einfühlsam die Beschwerden und Wünsche der Patientin ermittelt. Der Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie untersucht die Brüste, klärt die Patientin über Möglichkeiten und Risiken der OP auf und beantwortet Fragen.

Die Brustverkleinerung findet in der Praxisklinik Dr. Ryssel statt: Der Eingriff erfolgt unter Vollnarkose und dauert zwei bis drei Stunden. Bei der Schnittführung und der Entfernung von überschüssigem Fett- und Drüsengewebe achtet der erfahrene Chirurg auch darauf, dass die Stillfähigkeit sowie die Durchblutung und Sensibilität des Brustwarzenkomplexes erhalten bleiben. Dr. Ryssel gewährleistet zudem durch seinen Erfahrungsschatz und die eigens weiterentwickelte Operationstechnik, dass eine ästhetisch ansprechende Brustform erreicht wird und Narben unauffällig bleiben.

Zur Sicherheit der Patientin ist ein zweitägiger Klinikaufenthalt vorgesehen, ein spezieller Stütz-BH sollte zwei Monate getragen werden. Je nach Umfang des Eingriffs ist die Patientin nach zwei bis sechs Wochen wieder voll gesellschaftsfähig. Auf Sport, Sonnenbäder und Saunagänge sollte für zwei bis drei Monate verzichtet werden.

Die Kosten für die Behandlung hängen von der Komplexität des Eingriffs ab. Patientinnen mit einer überdurchschnittlich großen Oberweite können grundsätzlich prüfen lassen, ob ihre Krankenkasse die Kosten übernimmt.

In der Praxis für Plastische Chirurgie Dr. Ryssel in der Mannheimer Innenstadt werden neben OPs zur Vergrößerung, Verkleinerung oder Rekonstruktion von Brüsten auch Fettabsaugungen und Straffungsoperationen sowie Faceliftings und nicht-invasive Faltenbehandlungen angeboten. Dr. med. Ryssel weist auf seinem Fachgebiet langjährige Erfahrung auf und war unter anderem als Oberarzt für Plastische Chirurgie tätig. In seiner Praxisklinik verhilft er weiblichen und männlichen Patienten zu Beschwerdefreiheit und einer höheren Zufriedenheit mit dem eigenen Aussehen.