ntv.de Dienste
Software
ntv Tipp
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Diverses

CBD öL CBD-Öl: Vom Exotenstatus zum beliebten Alltagshelfer für Menschen auf dem gesamten Globus

© Hemplix

© Hemplix

Was tun bei innerer Unruhe und Stress?

Viele Menschen fühlen sich gestresst, reagieren gereizt oder können abends schlecht einschlafen. Wer unter Schlafmangel leidet, wird auf Dauer antriebslos und läuft Gefahr, eine depressive Verstimmung zu bekommen. Die angespannte Lage hat sich durch die weltweite Corona-Pandemie noch weiter verschärft. Was kann man tun, um die innere Anspannung zu lindern? Auf die Dauer betrachtet ist es nicht ohne Risiko, bestimmte Medikamente einzunehmen. So eilt Schlaftabletten und Beruhigungsmitteln der Ruf voraus, dass sie nach einiger Zeit abhängig machen können. Eine frei verkäufliche Alternative ist CBD-Öl. Die Hauptzutat ist Cannabidiol, ein Cannabinoid, das aus der weiblichen Hanfpflanze gewonnen wird. CBD-Öl wird tröpfchenweise verabreicht und schmeckt je nach Sorte nussig bis leicht bitter. Nach der Einnahme können je nach Dosierung und körpereigener CBD-Toleranz entweder beruhigende oder anregende Effekte eintreten. Es gibt verschiedene internationale Studien, welche dies genau untersucht haben.

Forschungen zu Cannabidiol und CBD-Öl

Die Forschungen zu CBD-Öl wurden in den vergangenen Jahren intensiv vorangetrieben. Als federführend zu bezeichnen sind hier die Vereinigten Staaten. US-Professoren, wie Allyn Howlett von der Saint-Louis-Universität in Missouri, gelten als Pioniere, wenn es um die Entdeckung des sogenannten Endocannabinoid-Systems geht. Die Theorie des ECS besagt, dass jeder Mensch über körpereigene Rezeptoren verfügt, die von verschiedenen Bestandteilen der Cannabispflanze stimuliert werden können. Auf diese Weise ist es beispielsweise möglich, das Schmerzempfinden zu regulieren. Auch hier liegt der Fokus nicht auf dem Betäubungsmittel THC (Tetrahydrocannabinol), sondern auf Cannabidiol: dem Hauptbestandteil von CBD-Öl. CBD-Öle gibt es in verschiedenen Konzentrationen. Bei dem Schweizer CBD-Spezialisten Hemplix gibt es die Natural Line beispielsweise mit 6 %, 12 %, 18 % und 24 %. Des Weiteren ist darauf zu achten, dass es sich um ein hochwertiges "Vollspektrum-CBD-Öl" handelt. Um alle wichtigen Inhaltsstoffe extrahieren zu können, kommt bei Hemplix ein modernes Herstellungsverfahren (Ultraschall-Extraktion) zum Einsatz.
Hochwertiges CBD-Öl von Hemplix kaufen

Weitere Vorteile von CBD-Öl

Das CBD-Öl von Hemplix wird zu Hundert Prozent in der Schweiz hergestellt und ist frei von Pestiziden. Der zertifizierte Schweizer Hersteller bietet seinen Kunden ein Vollspektrum-CBD-Öl in verschiedenen Konzentrationen sowie weitere Produkte an, zu denen unter anderem CBD-Kapseln, Salben und Tees zählen. Alle Waren können einfach online bestellt werden.

Für wen eignet sich die vielfältige Palette von CBD-Ölen und Co? Neben Erwachsenen wird auch Tieren Cannabidiol in Tropfenform verabreicht. Bei Hunden kann CBD-Öl zum Beispiel zur Beruhigung oder als Unterstützung gegen Gelenkschmerzen und andere Entzündungen im Körper, wie beispielsweise im Verdauungstrakt, eingesetzt werden.
Das CBD-Öl von Hemplix enthält einen Vollspektrum-Cannabidiol-Extrakt, der für seine Qualität bekannt ist. Was eine Einnahme bewirken kann, zeigen die zufriedenen Kunden aus Deutschland, der Schweiz, Österreich, England und weiteren Ländern.