Diverses

Christliche Musikakademie: Musikalische Ausbildung im Zeichen des Evangeliums

Musik ist ein Medium, das Menschen zusammenbringt, denn durch Musik kann der Mensch seinen Gefühlen Ausdruck verleihen. Eine christliche Musikakademie vermittelt wichtige theologische Botschaften und musikalisches Fachwissen gleichermaßen - und das praxisorientiert und mit Leidenschaft.

Musik bei Gottesdiensten und Gemeindeveranstaltungen

Musik macht jeden Gottesdienst und jede Gemeindeveranstaltung zu einem Gemeinschaftserlebnis, denn Musik inspiriert und lädt zum Mitmachen ein. Der Abwechslung kommt dabei eine große Bedeutung zu. Ein Gemeindemusiker sollte heutzutage nicht nur Lobpreismusik beherrschen, sondern beispielsweise auch die Jazztheorie.

Wer als Gemeindemusiker tätig werden will, benötigt dafür nicht nur musikalisches Fachwissen, sondern auch Einfühlungsvermögen und Menschenkenntnis. Er muss nicht nur engagierte Bands und Lobpreisteams leiten können, sondern auch ganze Ensembles.

Ausbildungschancen

Ausbildung zum Gemeinde- und Anbetungsmusiker
Ausbildung zum Gemeinde- und Anbetungsmusiker

Im Rahmen der Ausbildung zum Gemeinde- und Anbetungsmusiker lassen sich in zwei Jahren alle wichtigen Elemente der christlichen Musik erlernen - und das sogar nebenberuflich. Denn der Unterricht findet hauptsächlich samstags oder an individuell vereinbarten Terminen statt. Neben dem Erlernen wesentlicher Instrumente wie Piano und Gitarre wird auch die Stimmbildung trainiert. Dabei wird sowohl Wert auf die Entwicklung christlicher Musik gelegt als auch auf populäre Musikstile, die bei einem Gottesdienst zum Einsatz kommen.

Möchte man eine Ausbildung in Vollzeit absolvieren, kann man auch staatlich anerkannter Gemeinde-Musikpädagoge werden. Diese Ausbildung ist bisher einzigartig in Deutschland und beinhaltet ein breites Spektrum aus theoretischen und praktischen Elementen. Dabei ist stets ein direkter Bezug zur Arbeit in der Gemeinde gegeben. Daher gehören auch pastorale Aufgaben und beispielsweise die Veranstaltung von Gemeindetreffen zur Ausbildung.

Christliche Musikakademie, die mit dem Herzen dabei ist

Christliche Musikakademie: Musikalische Ausbildung im Zeichen des Evangeliums
Friedemann Meussling
(Musikschulleiter und Leiter der Christlichen Musik- und Kunstakademie e.V.)

Die Christliche Musik - und Kunstakademie e. V. bietet abwechslungsreiche Ausbildungen an, zum Beispiel die nebenberufliche Ausbildung zum Gemeinde- und Anbetungsmusiker und die Vollzeitausbildung zum Gemeinde-Musikpädagogen. Dabei erwerben die Auszubildenden nicht nur musikalische Fachkompetenzen, sondern auch moderne pastorale Fähigkeiten, mit denen die Gemeindemitglieder von heute und morgen begeistert werden können.

Die Christliche Musik- und Kunstakademie ist als Verein bereits seit über 15 Jahren im überkonfessionellen Kontext tätig. Als Musikschulleiter kümmert sich Friedemann Meussling nicht nur um die Christliche Musikakademie, sondern auch um den gemeinnützigen Verein.

Darüber hinaus werden auch Veranstaltungen und Seminare für Gemeinden vor Ort angeboten. Denn zusammen mit einem Team aus leidenschaftlichen Gemeindemusikern und Musikpädagogen hat man es sich zur Aufgabe gemacht, einen modernen Mix aus theologischen und musikalischen Inhalten zu vermitteln. So zeigte sich beispielsweise auch der Vorsitzende des Evangelischen Gnadauer Gemeinschaftsverbands, Michael Diener, von dieser Botschaft begeistert: "Musik ist ein ganz wesentlicher Schlüssel zum Herzen der Menschen. Wir brauchen im christlichen Bereich eine fachlich qualifizierte, geistlich gegründete und praktisch umsetzbare musikalische Ausbildung. Deshalb unterstütze ich die CMA von Anfang an."

An der Christlichen Musikakademie kann man sich zum Gemeinde-Musikpädagogen ausbilden lassen oder eine nebenberufliche Ausbildung zum Gemeinde- und Anbetungsmusiker absolvieren.

Empfehlungen
Disclaimer note