Computer & Technik

DATENSICHERHEIT MAßNAHMEN Datensicherheit-Maßnahmen: IT-Experten schützen vor Datenverlust

Fotolia

Fotolia

Einmal falsch geklickt und die Daten sind weg. Der Puls rast, der Ärger ist groß. Ohne ein vernünftiges Backup sind wichtige Projekte, Kunden-Listen, Kennzahlen oder andere sensible Daten für immer verloren. Das muss nicht sein, Tatsache ist aber: Unternehmen brauchen Unterstützung bei der Datensicherheit. Maßnahmen für die Sicherung von Daten sind vielfältig und sehr komplex. Mit einem IT-Fachmann an der Seite werden Daten langfristig gesichert und vor Hacker-Angriffen, technischen Fehlern oder anderen externen Einflüssen geschützt.

Datensicherheit-Maßnahmen ergreifen

© hand von kalhh - www.pixabay.com

Datensicherheit

Datenschutz und Datensicherheit sind zwei oft miteinander verwechselte Begriffe. Während der Datenschutz auf die Sicherheit der einzelnen Person abzielt, beschreibt die Datensicherheit die Sicherung sensibler Daten.

Unternehmen leben von ihren Kunden und verarbeiten täglich Kundendaten sowie betriebsinterne Daten. Diese sind empfindlich und müssen gesichert sein, um Geschäftsabläufe langfristig nachvollziehen zu können. Besonders sensible Daten wie Bilanzen, Kennzahlen und Auftragseingänge oder die Vermögensstruktur müssen gesichert werden, denn auf diesen Zahlen basiert ein Unternehmen. Hinzu kommt, dass ein Verlust der Daten nicht nur zu einem erheblichen Arbeitsaufwand bei der Wiederherstellung, sondern auch zu großen finanziellen Schäden führen kann.

Wenn sensible Daten einmal verloren gegangen sind, ist die Wiederherstellung nicht immer möglich. Viel Ärger, immense Kosten und ein enormer Zeitaufwand sind die Folge, um den Fehler zu finden und die Daten wiederzuerlangen.

Datensicherheit-Maßnahmen ergreifen

© security von JanBaby - www.pixabay.com

Gründe für den Datenverlust

In Zeiten der Digitalisierung sind wir es gewohnt, dass unsere Daten von überall auf der Welt mit einem Klick gespeichert und jederzeit abrufbar sind. Allerdings gibt es viele Gefahren, bei denen unsere Daten gestohlen oder gar vernichtet werden können: Hacker-Angriffe, Schadsoftware, menschliche Fehler oder externe Einflüsse wie Katastrophenfälle können zum Ausfall von IT-Ressourcen führen. In diesem Fall läge der komplette Betrieb lahm. Dieses wirtschaftliche Horror-Szenario kann durch eine geeignete Datensicherung abgewendet werden.

Datensicherheit-Maßnahmen ergreifen

© computer von rawpixel - www.pixabay.com

Datensicherheit: Maßnahmen jetzt ergreifen

Da mittlerweile auch KMUs über eine immer komplexer werdende IT-Umgebung verfügen, müssen die Maßnahmen zur Datensicherheit angepasst und laufend aktualisiert werden. Es gibt unterschiedliche Möglichkeiten, Daten zu sichern. Die Experten von KUMA IT-Solutions sind langjährige Spezialisten auf dem Gebiet der Datensicherheit und unterstützen Kunden dabei, eine geeignete Backup-Strategie zu finden. Getreu dem Slogan "Sie schützen Ihr Leben. Schützen Sie auch Ihre Daten." erhalten Kunden von KUMA IT-Solutions optionale Sicherungsmethoden und Sicherungssoftware.

Denkbar sind beispielsweise Speichereinheiten an unterschiedlichen Standorten, welche in einem Katastrophenfall wie bei Erdbeben oder Hochwasser vorteilhaft sind. Von aufgesetzten Servern bis hin zu Cloud-Lösungen bieten die IT-Profis individuelle Lösungen für jedes Unternehmen.

Auch die technische Betreuung, wie IT-Monitoring, Fernwartung und Patch Management, dient der laufenden Aktualisierung, Wartung und Sicherheitskontrolle des gesamten IT-Systems.

Wer auf der Suche nach einem umfassenden IT-Service für Datensicherheit ist, findet in KUMA IT-Solutions erfahrene Experten. Versierte IT-Experten stehen Kunden bei allen Fragen rund um die IT-Sicherheit zur Seite.