Finanzen

EDELMETALLE ALS ANLAGE Edelmetalle als Anlage: Sachwerte als Investment

Fotolia

Fotolia

Mit Edelmetallen in die Weltwirtschaft investieren

Faktisch keine andere Anlageform bietet Investoren die Möglichkeit, direkt bzw. indirekt in über 90 Prozent der Weltwirtschaft zu investieren, wie es bei den vier Edelmetallen Gold, Silber, Platin und Palladium der Fall ist. Anleger nehmen so ein Investment auf eigenen Namen in Anspruch, bei dem es - im Vergleich zu zahlreichen anderen Geldanlagen - kein Emittentenrisiko gibt. Darüber hinaus zeichnen sich Edelmetalle noch durch einige weitere Vorteile für Anleger aus.

Sicherheit seit Jahrhunderten und Standortunabhängigkeit

Edelmetalle als sichere Anlage
Zu den weiteren Vorteilen von Edelmetallen als Anlage zählt die hohe Sicherheit, die sich mittlerweile seit Jahrhunderten bewährt hat. Insbesondere im direkten Vergleich mit Geldwert-Anlagen, wie zum Beispiel Spareinlagen, Festgeld oder Tagesgeld, bieten Edelmetalle Inflationsschutz und sind weitestgehend unabhängig von konjunkturellen Entwicklungen und vor allem einer möglichen Geldentwertung.

Da hinter dem Edelmetall immer ein Sachwert steht, ist es bei einem physischen Investment nicht möglich, dass der Anleger sein gesamtes Kapital verliert. Schon mit kleinen Beiträgen lässt sich viel erreichen, sodass Edelmetalle wie Gold, Silber, Platin und Palladium praktisch in jedes Portfolio gehören. So stellen die Metalle eine hervorragende Alternative zu den klassischen Anlageformen dar und befinden sich zudem außerhalb des Bankkreislaufs.

Wirtschaftskontor Rotherbaum informiert zu Edelmetallen als Investition

Auch das Wirtschaftskontor Rotherbaum weiß um die zahlreichen positiven Eigenschaften, die mit dem Erwerb von Edelmetallen verbunden sind. Deshalb klärt das Unternehmen interessierte Anleger zu einem Investment in Gold, Silber, Platin oder Palladium auf. Dabei steht zunächst der Bedarf des Kunden im Vordergrund, sodass im zweiten Schritt sinnvolle Empfehlungen gegeben werden können. In erster Linie empfiehlt Wirtschaftskontor Rotherbaum aktuell ein physisches Investment in die vier genannten Edelmetalle.

Interessenten profitieren somit einerseits von einem hohen Vermögenschutz und zum anderen gleichermaßen vom Krisenschutz dieser Sachwerte. Darüber hinaus haben Kunden beim Wirtschaftskontor Rotherbaum den Vorteil, dass jährlich ein kostenfreier Rechenschaftsbericht erstellt wird und durch Großhandelskonditionen günstigere Einkaufspreise für die Edelmetalle möglich sind. Die Lagerung erfolgt in Hochsicherheitstresoren, die sich in der Schweiz befinden. Sämtliche Erträge, die aus dem physischen Investment in Edelmetalle resultieren, sind nach mindestens einem Jahr Haltedauer für den Erwerber steuerfrei.
Edelmetalle beinhalten als Investition zahlreiche Vorteile, sodass der Erwerb von Gold, Silber, Platin und Palladium in den letzten Jahren deutlich an Beliebtheit gewonnen hat. Über das Wirtschaftskontor können alle Bürger in Edelmetalle investieren und von den Vorteilen profitieren, wobei sogar die Lagerung mit höchster Sicherheit vom Anbieter garantiert wird.