Diverses

EDENHOLZ EDENHOLZ - hochwertiges Neubauprojekt im Holzhausenviertel in Frankfurt am Main

Fotolia

Fotolia

Wie in vielen anderen deutschen Großstädten übersteigt auch in Frankfurt am Main die Nachfrage nach Wohnungen deutlich das Angebot. Umso mehr heißt die Stadt Neubauprojekte willkommen. So entstehen zum Beispiel in einer der begehrtesten Wohnlagen Frankfurts, dem Holzhausenviertel, mit EDENHOLZ aktuell vier individuelle Wohnhäuser, die mit zeitloser Architektur überzeugen.

Neubauprojekt EDENHOLZ

Neubauprojekt EDENHOLZ

Viertel mit besonderem Charme

Das Holzhausenviertel in Frankfurt am Main liegt nur wenige Fahrminuten vom Zentrum entfernt, bietet aber trotzdem einen entspannten Rückzugsort mit viel Grün. Typisch für das Viertel sind elegant gestaltete Gründerzeitvillen und von imposanten Kastanienbäumen gesäumte Straßen, die ihm seinen besonderen Charme verleihen. Berühmt ist zudem der 3,5 Hektar große Adolph-von-Holzhausen-Park samt Wasserschlösschen, der zu jeder Jahreszeit zahlreiche Erholungssuchende anlockt. Mitten in diesem Viertel gibt es mit EDENHOLZ ein hochwertiges Neubauprojekt auf dem Gelände des ehemaligen Diakonissen-Krankenhauses. Dort entstehen rund 70 Wohneinheiten rund um einen schön gestalteten Innenhof.

Neubauprojekt im Holzhausenviertel

Projektentwickler von EDENHOLZ ist die City 1 Group

Neubauprojekt EDENHOLZ schafft
70 Wohneinheiten

Jedes der vier Wohnhäuser hat seinen eigenen Charakter und verfügt über großzügige Balkone sowie teilweise begehbare Dachterrassen. Zudem überzeugen die Zwei- bis Fünfzimmerwohnungen durch feinste Materialien und zeitlose Formen. So ist der Wohnraum zum Beispiel mit einem eleganten Echtholzboden ausgestattet und die großzügig geschnittenen Bäder bieten großformatige Fliesen sowie bodengleiche Duschen und teilweise freistehende Badewannen. Dadurch entsteht eine behagliche Atmosphäre.

Die Architektur ist inspiriert von den eleganten Gründerzeitvillen, Einfamilien- und Etagenhäusern des Viertels, die über die Jahrhunderte von über 250 Architekten erschaffen wurden und eine einzigartige Motiv- und Materialvielfalt aufweisen. Die historische Fassade des 1877 erbauten Diakonissen-Krankenhauses bleibt vollständig erhalten. Die drei angrenzenden neuen Wohnhäuser bestechen durch ein ausgewogenes Zusammenspiel von Rahmen, Balkonen und Vorsprüngen sowie verschiedenfarbige Natursteinfassaden und individuelle Gebäudeformen. Damit entsteht insgesamt ein elegantes Ensemble. Im ehemaligen Diakonissenkrankenhaus sind zudem 21 der 30 Wohneinheiten familien- und seniorengerecht.

City 1 Group als erfahrener Projektentwickler

EDENHOLZ - City 1 Group | Vassilios Farmakis

Erfahrener Projektentwickler

Federführend für das Neubauprojekt EDENHOLZ ist die Projektgesellschaft City 1 Group aus Neu-Isenburg. Diese ist mit ihrem Geschäftsführer Vassilios Farmakis seit über 25 Jahren als unabhängiger Investor und Bauträger im Rhein-Main-Gebiet tätig und hat bereits über 1.500 hochwertige Wohnungen und Häuser fertiggestellt. "Die Authentizität, seine Gründerzeitvillen und der ehrwürdige Baumbestand machen das Holzhausenviertel und das Diakonissenareal im Besonderen einzigartig. Mit EDENHOLZ verwirklichen wir an diesem Ort ein anspruchsvolles und stilbewusstes Ensemble, das modernes Wohnen mit Natur und Urbanität vereint und zugleich an die elegante Wohntradition des Holzhausenviertels anknüpft", sagt Geschäftsführer und Bauherr Vassilios Farmakis. Für die Entwicklung des Projekts ist die VRL Volleth Ruß Lang Architekten GmbH zuständig.

Auf dem Gelände des ehemaligen Diakonissen-Krankenhauses in der Holzhausenstraße in Frankfurt am Main entstehen rund 70 neue Wohneinheiten. Das Neubauprojekt EDENHOLZ knüpft an die Tradition des Viertels an und ermöglicht modernes und urbanes, aber zugleich naturnahes Wohnen. Bauherr Vassilios Farmakis hat langjährige Erfahrung als Projektentwickler für hochwertige Wohnbebauungen im Rhein-Main-Gebiet.