Beauty & Wellness

ERBLICH BEDINGTER HAARAUSFALL Lässt sich erblich bedingter Haarausfall aufhalten?

AdobeStock // raphaela 4you

AdobeStock // raphaela 4you

In den meisten Fällen ist Haarausfall erblich bedingt, bei Frauen wird er oft durch die Wechseljahre ausgelöst. Ein innovatives Verfahren überzeugt durch eine kurze Behandlungsdauer, einen schonenden Eingriff und langfristige Resultate.

Erblich bedingter Haarausfall

Quelle: AdobeStock, goodluz

Haarausfall ist in den meisten Fällen genetisch bedingt

Androgenetische Alopezie ist die häufigste Form des Haarausfalls. Bei rund 95 Prozent der Männer und Frauen, die von lichter werdendem Haar betroffen sind, ist die Ursache in einer hormonell bedingten Überempfindlichkeit der Haarwurzel zu finden.

Androgene Hormone führen eine Schrumpfung der Haarwurzel herbei. Die Konsequenz: Das davon betroffene Haar wird immer dünner und der Wachstumszyklus immer kürzer, bis der Haarfollikel schließlich ganz verkümmert.

Aus medizinischer Sicht muss Haarausfall nicht behandelt werden - viele Betroffene leiden jedoch seelisch darunter. Was gibt es für Behandlungsmöglichkeiten? Eine Hormontherapie kann temporär den Haarausfall stoppen, geht jedoch immer auch mit Nebenwirkungen einher. Shampoos versprechen oft mehr, als sie halten können, Haartransplantationen sind teuer und benötigen eine längere Behandlungszeit. Eine innovative Therapiemöglichkeit ist schonend und bedarf nur eines geringen Zeitaufwands.

Erblich bedingter Haarausfall

Quelle: AdobeStock, Africa Studio

Erblich bedingter Haarausfall - neue Haarpracht in nur 30 Minuten

Bei Regenera Activa® kommt modernste Biotechnologie zum Einsatz. Dank des innovativen und derzeit modernsten Verfahrens zur regenerativen Behandlung von Haarausfall kommen Patienten innerhalb einer Sitzung von nur 30 Minuten zu dichterem Haar.

Die Behandlung erweist sich für den Organismus als besonders schonend, da keine körperfremden Stoffe zum Einsatz kommen. Aus hinter dem Ohr lokalisierter Kopfhaut werden unter örtlicher Betäubung drei winzige Hautproben extrahiert, von nur ca. 2,5 Millimetern Durchmesser. Die entnommenen Gewebeproben werden in einem Spezialgerät zerkleinert um sogenannte Vorläuferzellen zu gewinnen. Fremdsubstanzen kommen hierbei nicht zum Einsatz. Die resultierende zellhaltige Suspension wird mit Kochsalzlösung verdünnt und kann nun in die von Haarausfall betroffenen Partien gespritzt werden, wo die Vorläuferzellen neue, gesunde Haarfollikel bilden.

Dadurch wird die Neubildung gesunder Haare gefördert und die Nährstoffversorgung der Kopfhaut angeregt, die Haarfülle nimmt zu. Entnahme, Aufbereitung und Injektion erfolgen in einer 30-minütigen Sitzung, mit Ausfallzeiten ist nicht zu rechnen. Das abschließende Ergebnis ist nach spätestens sechs Monaten zu sehen und hält bis zu drei Jahre an.

Erblich bedingter Haarausfall

Quelle: AdobeStock, Africa Studio

Die Praxis Beautiful Face Greifswald

In der Praxis Beautiful Face Greifswald - Zentrum für Immunologie und Ästhetische Medizin liegt der Fokus darauf, jedem Patienten zu einem natürlichen, frischen Aussehen zu verhelfen. Zu den modernen Ästhetikbehandlungen zählen neben der Haarverdichtung auch Facelift ohne OP, die Straffung von Falten und Schlupflidern, Lippen aufspritzen, die Behandlung von Altersflecken, Pigmentstörungen und Warzen sowie Tattooentfernungen. Beautiful Face Greifswald ist die einzige Praxis in Mecklenburg-Vorpommern, die eine Zertifizierung für Behandlungen mit Regenera Activa® aufweist.

Patienten profitieren ferner von einem Höchstmaß an Diskretion. Über den praxiseigenen Parkplatz kann ein separater Eingang benutzt werden. Praxisbesuche erfolgen ausschließlich nach Terminvereinbarung. Dadurch profitieren die Besucher von Diskretion, VIP-Service und einer ausführlichen Beratung.

Praxisinhaber Dr. René Menzel ist Spezialist auf den Gebieten Immunologie und Ästhetische Medizin. Der Schwerpunkt liegt auf schonenden, nicht-invasiven Behandlungen, die optimal auf den Patienten zugeschnitten sind und diesen auf natürliche Weise jünger und frischer aussehen lassen. Die Qualifikation in innovativer Plasmamedizin sowie eine heilpraktische Ausbildung erweitern das Fachwissen von Dr. Menzel zusätzlich.