Diverses

ERGONOMISCH ARBEITEN Ergonomisch arbeiten mit dem Hovoboard - mehr Bewegung am Arbeitsplatz

Jakobs GmbH

Jakobs GmbH

Langes Sitzen macht krank

Das Hovoboard® ist die perfekte Ergänzung für höhenverstellbare Schreibtische
Der klassische Büroalltag bedeutet für die meisten Menschen vor allem eines - langes Sitzen. Allzu gesund ist das nicht, denn der menschliche Körper ist nicht auf langes Sitzen, sondern auf dreidimensionale Bewegung ausgelegt. Tatsächlich konnte im Rahmen von Studien nachgewiesen werden, dass Menschen, die ihre Körperhaltung während des Arbeitens häufig wechseln, ihre Produktivität dadurch steigern können. Wer auf einem herkömmlichen Bürostuhl an einem herkömmlichen Schreibtisch Platz nimmt, befindet sich dagegen in einer starren Sitzposition, die die natürlichen Körperbewegungen einschränkt. So verwundert es nicht, dass viele im Büro tätige Menschen regelmäßig über Rücken- und Nackenschmerzen klagen. Im schlimmsten Fall kann langes Sitzen sogar Stoffwechselerkrankungen, Herz-Kreislauf-Probleme und Diabetes begünstigen.

Höhenverstellbare Schreibtische bieten Abhilfe, da sie unterschiedliche Arbeitshaltungen ermöglichen - bis hin zum Arbeiten im Stehen, das die Durchblutung fördert sowie Haltungsschäden und Schmerzen im Rücken und Nacken vorbeugt.

Das Hovoboard bringt den Arbeitsplatz in Bewegung

Einfaches Gerät, große Wirkung
Als ideale Ergänzung zum höhenverstellbaren Schreibtisch hat die Firma Jakobs GmbH das Balanceboard Hovoboard® entwickelt. Es ermöglicht aktives Stehen und ergonomisches Arbeiten im Büro oder im Homeoffice und fördert zugleich die Gesundheit, Kalorienverbrennung und Aufmerksamkeit der Nutzer. Dabei geht der Fokus auf die Arbeit nie verloren, da der Schwierigkeitsgrad der ersten Hovobase speziell für das Arbeiten am Stehtisch konzipiert wurde; mit der zweiten zum Lieferumfang gehörenden Hovobase kann er allerdings auch erhöht werden - ideal, um die Balance zwischendurch oder während der Pausen zu trainieren. So ermöglicht es das Hovoboard®, so gut wie überall aktiv zu arbeiten und dabei nicht nur die körperliche Gesundheit, sondern auch das Wohlbefinden am Arbeitsplatz zu steigern.

Ergonomisch arbeiten, wo immer man will

Am Arbeitsplatz, in Konferenzräumen, Meetings oder im Homeoffice
Die Jakobs GmbH stellt bereits seit 1992 Balanciergeräte her, wobei sich ihr Angebot bislang auf die Bereiche Schule, Sport und Therapie fokussierte. Mit dem Hovoboard soll nun auch die Arbeitswelt in Bewegung gebracht werden. Das Board selbst wird aus strapazierfähigem Birken-Multiplex-Holz gefertigt, aus dem auch handelsübliche Skateboards hergestellt werden. Die Trittfläche ist mit einem rutschfesten Material bezogen, auf dem die Nutzer auch ohne Schuhe stehen können. Die Hovobases bieten dank integrierter Magnete ebenfalls Stabilität und lassen sich gleichzeitig ganz einfach austauschen. Beim Design haben sich die Entwickler weg vom typischen Sportgerät hin zu einer eleganten Möbel-Optik orientiert, die sich perfekt ins Büro einfügt. Zudem ist das Hovoboard®, mit einem Gewicht von 1,5 kg erstaunlich leicht und kann mit bis zu 100 kg belastet werden.
Das Hovoboard® ist als Classic Edition, Art Edition oder Black Edition erhältlich.