Beauty & Wellness

EYECATCHA ERFAHRUNGEN Eyecatcha – Erfahrungen mit dem hormonfreien Wimpernserum

Eyecatcha UG

Eyecatcha UG

Um einen verführerischen Augenaufschlag zu bekommen, helfen viele Frauen mit Mascara oder falschen Wimpern nach. Eine weitere Möglichkeit ist das Auftragen eines Wimpernserums, wodurch das natürliche Wachstum der Wimpern angeregt werden soll. Es gibt zahlreiche Präparate auf dem Markt. Viele enthalten jedoch das umstrittene Gewebshormon Prostaglandin. Das Wimpernserum von Eyecatcha setzt hingegen auf natürliche Wirkstoffe. Die Erfahrungen vieler Anwenderinnen sprechen für die Wirksamkeit des Präparats.

Hochwirksam, aber umstritten – gibt es eine natürliche Alternative zu Prostaglandin?

Dass sich Prostaglandin positiv auf das Wimpernwachstum auswirkt, wurde zufällig entdeckt. So wurden Patienten zur Behandlung des Grünen Stars Augentropfen mit dem Wirkstoff Bimatoprost verordnet. Dabei bemerkten sie nach einiger Zeit, dass neben der Senkung des Augeninnendrucks ihre Wimpern länger und voller wurden. Das Interesse der Kosmetikindustrie war geweckt und 2008 kam schließlich das erste Wimpernserum auf den Markt. Mittlerweile sind unzählige Wimpernseren erhältlich. Ein Großteil basiert immer noch auf synthetisch hergestelltem Prostaglandin, da der Wirkstoff das Wimpernwachstum effektiv ankurbelt. Aufgrund möglicher Nebenwirkungen gilt der Einsatz des Gewebshormons in frei verkäuflichen Wimpernseren jedoch mittlerweile als umstritten. So kann es zum Beispiel zu brennenden, roten und tränenden Augen, zu Verfärbungen des Lidrands und bei direktem Augenkontakt zu kurzfristigen Sehstörungen kommen. Langzeitstudien zur Verträglichkeit liegen zudem nicht vor. Auch Stiftung Warentest hat sich zu Wimpernseren mit Prostaglandin im Juli 2019 kritisch geäußert und warnt insbesondere vor Produkten, die Prostaglandin gar nicht deklarieren oder in viel zu hoher Konzentration einsetzen.

Alternativ bieten sich Wimpernseren mit dem natürlichen Inhaltsstoff Black Sea Rod Oil an. Dabei handelt es sich um einen Korallenextrakt, der dieselbe Wirkung auf das Wimpernwachstum wie Prostaglandin hat, aber hormonfrei ist.

Wimpernserum ohne Hormone

Eyecatcha Wimpernserum | Testsieger

Effektives Wimpernserum mit ausgezeichneter Verträglichkeit

Der Eyelash Booster von Eyecatcha ist eines der wenigen Wimpernseren, das statt Prostaglandin auf Black Sea Rod Oil setzt. Die Formel wurde erst kürzlich noch einmal verbessert. Extrakte aus der Koralle sowie aus dem weißen Maulbeerbaum aktivieren die Haarfollikel und regen die Wimpern nachweislich zu stärkerem Wachstum an. Gleich zwei wimpernstärkende Peptide sorgen dafür, dass die neuen Wimpern kräftig und elastisch bleiben, und minimieren den frühzeitigen Wimpernbruch beziehungsweise -ausfall. Zusätzlich werden die Wimpern durch Hyaluron, Extrakte aus der Rotalge (Irisch Moos) und weißer Akazie sowie Biotin und Panthenol intensiv gepflegt. Das Wimpernserum ist nicht nur hormonfrei, sondern kommt auch ohne Silikone, Mineralöl, Parabene, PEG, Farbstoffe oder Zusatzstoffe aus und ist damit sehr gut verträglich. Dies wurde durch dermatologische und augenärztliche Tests bestätigt. Kosmetikanalyse.org hat die Inhaltsstoffe zudem geprüft und das Produkt mit "sehr gut" bewertet. Im Test des YOUNEEQ-Beautyshops wurden die Top-Qualität und das ausgezeichnete Preis-Leistungs-Verhältnis des Wimpernserums hervorgehoben.

Eyecatcha - Erfahrungen mit dem Wimpernserum

Eyecatcha Wimpernserum ohne Hormone

Wimpernserum von Eyecatcha – positive Erfahrungen von Anwenderinnen

Der Eyelash-Booster ist einfach anzuwenden und sehr ergiebig. Das Serum muss lediglich einmal täglich, am besten abends nach der Reinigung, mit dem enthaltenen Pinsel auf dem oberen und unteren Wimpernkranz sparsam aufgetragen werden. Es kann sogar eine Pinselbreite vom Augenkranz entfernt aufgetragen werden, wodurch sich potenzielle Nebenwirkungen auf ein Minimum reduzieren. Bei täglicher Anwendung werden die Wimpern bereits nach drei Wochen stetig länger, ab der vierten Woche nimmt auch die Dichte zu. Das bestätigen Tausende zufriedene Anwenderinnen in ihren positiven Bewertungen. Und falls das Wimpernserum innerhalb von 60 Tagen nicht zu den gewünschten Resultaten führt, können Kundinnen es zurückschicken - und erhalten entweder ihr Geld zurück oder ein alternatives Wimpernserum im Austausch.

Das Eyecatcha Wimpernserum sorgt ganz ohne Hormone für längere sowie dichtere Wimpern und ist sehr gut verträglich. Dies wird durch zahlreiche Tests und zufriedene Kundinnen bestätigt. Das Produkt wird unter höchsten Qualitätsstandards tierversuchsfrei in Deutschland hergestellt.