Beauty & Wellness

FACELIFT MANNHEIM HEIDELBERG Schonender Facelift: Im Raum Mannheim-Heidelberg behandelt ein Experte

Dr. med. Henning Ryssel Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie

Dr. med. Henning Ryssel Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie

Schönheit liegt bekanntlich im Auge des Betrachters. Dennoch sind Falten für die meisten Menschen ein negatives Zeichen für das Älterwerden. Manche Menschen sind davon auch schon in relativ jungen Jahren betroffen und möchten diesen optischen Zustand gern ändern. Als sinnvolle Lösung gilt ein Facelift. Im Raum Mannheim-Heidelberg hilft ein erfahrener Facharzt weiter.

Die Haut und darunterliegende Strukturen werden gestrafft

Zu Beginn wird ein ausführliches Beratungsgespräch geführt, in dem der Patient seine Wünsche und Vorstellungen äußern kann. Hier erfährt er, wie die OP verläuft, welche Methode angewandt wird und wie die Nachsorge aussieht. Je nachdem, wie umfangreich die Operation wird, entscheidet sich der Arzt für eine Anästhesie, einen Dämmerschlaf oder eine Vollnarkose. Die Haut und die darunterliegenden Strukturen werden beim Facelift gestrafft. Abschließend werden die Hautränder so spannungsfrei wie möglich vernäht. Damit die Narben später kaum sichtbar sind, werden die Nähte hinter den Ohren und im Haaransatz "versteckt".

Erfahrener Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie

Dr. Ryssel berät jede Patientin umfassend

Sanfte Behandlung beim Facelift: Im Raum Mannheim- Heidelberg hilft Dr. med. Ryssel

Die sanfte Behandlung durch Dr. med. Henning Ryssel sorgt für ein natürlich wirkendes Ergebnis. Nach dem Facelift können sich die Patienten noch zwei Tage in der Klinik erholen. Es können sich zwar Blutergüsse oder Schwellungen bilden, große Schmerzen sind jedoch nicht zu erwarten. Kühlung ist in den ersten Tagen sehr wichtig, und das Schlafen sollte für drei Tage in einer Oberkörperhochlage erfolgen. Obwohl der Patient sich schon nach einigen Tagen wieder gut fühlt, können die Schwellungen dazu führen, dass er für gut zwei Wochen nur eingeschränkt am gesellschaftlichen Leben teilhaben kann. Wer noch berufstätig ist, sollte deshalb besser zwei Wochen Urlaub nehmen.

Facelift im Raum Mannheim-Heidelberg

Wieder jugendlich und frisch aussehen

Das Ergebnis ist nach drei bis sechs Monaten zu sehen

Dr. med. Henning Ryssel ist ein erfahrener Plastischer und Ästhetischer Chirurg und seit über 15 Jahren auf dem Gebiet des Faceliftings tätig. Er empfiehlt, nach der Operation für vier Wochen auf anstrengenden Sport zu verzichten. Besonders wichtig ist die Pflege der Narben, die zudem für mindestens drei Monate vor Sonneneinstrahlung geschützt werden müssen. Schon direkt nach der Operation ist das Ergebnis zu erkennen, aber es ist durch mögliche Schwellungen natürlich noch nicht endgültig. Erst nach rund drei bis sechs Monaten ist das tatsächliche Endergebnis zu sehen und die natürlich wirkende Verjüngung für jeden erkennbar.

Der medizinische Begriff für das Facelift lautet "Rhytidektomie", dabei gibt es verschiedene Methoden, die einzeln oder in Kombination angewandt werden. Dr. med. Henning Ryssel ist Spezialist für alle Methoden und weiß aus seiner Erfahrung mit vielen Patienten, dass die Gesichtsstraffung im Regelfall 10 bis 15 Jahre anhält. Ein weiterer Facelift ist jederzeit möglich.