ntv.de Dienste
Software
ntv Tipp
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Beauty & Wellness

FALTENBEHANDLUNG BAD HOMBURG Faltenbehandlung mit Hyaluronsäure in Bad Homburg

Yvonne Mayer-Hackmann Heilpraktikerin

Yvonne Mayer-Hackmann Heilpraktikerin

Gründe für die Hautalterung

Dass sich mit zunehmendem Lebensalter nach und nach Falten bilden, liegt vor allem daran, dass das Gewebe an Kollagen, Elastin und Hyaluron verliert. Damit fehlt das "Polster" unter der Haut. Typische Folgen sind zum Beispiel die sogenannten Hängebäckchen oder Knitterfältchen. Allerdings gibt es unterschiedliche Arten von Falten, zum Beispiel Mimik- oder Trockenheitsfältchen, die wiederum verschieden behandelt werden müssen. Zudem ist jeder Mensch individuell – ebenso seine Voraussetzungen, Wünsche & Co. Eine erfolgreiche Faltenbehandlung setzt daher viel Know-how beim Anwender voraus sowie einen individuellen Behandlungsplan.

Faltenunterspritzung mit Hyaluronsäure

Heutzutage gibt es zahlreiche Möglichkeiten, um mit nicht-invasiven Methoden eine sichtbare Minderung von Falten zu erreichen. Dazu gehören zum Beispiel der Kollagenaufbau, sogenannte Feuchtigkeitsbooster oder Microneedling. Vor allem die Hyaluronsäure erfreut sich in den letzten Jahren steigender Beliebtheit. Denn sie erlaubt es, das im Laufe der Jahre verlorengegangene Volumen wiederherzustellen und damit auch schönere sowie frischere Konturen zu erlangen. Schließlich ist der Verlust von Hyaluron eine der Hauptursachen für die Entstehung von Falten. Sie werden bei der Faltenunterspritzung mit Hyaluronsäure sozusagen an der Wurzel gepackt, wodurch der Alterungsprozess verlangsamt wird. Das ermöglicht "die Zeit um ein paar Jahre zurückzudrehen, ohne dass jemand sehen muss, dass etwas gemacht wurde", erklärt Yvonne Hackmann. Als Heilpraktikerin verfügt sie über verschiedene Zertifizierungen und jahrelange Erfahrung rund um die Faltenbehandlung mit Hyaluron.

Faltenbehandlung in Bad Homburg mit Hyaluron

Heilpraktikerin Yvonne Hackmann
Umgangssprachlich werde diese Form der Faltenbehandlung auch als "Filler" oder "dermaler Filler" bezeichnet, erklärt die Expertin, denn mit der Hyaluronsäure wird die Haut sozusagen von innen aufgefüllt – nebenwirkungsarm und dezent. Dadurch erhält sie ihre frühere Elastizität und Spannkraft zurück, ohne unnatürlich auszusehen. Als körpereigene Substanz ist Hyaluron in der Lage, Wasser zu transportieren und zu binden, wodurch vor allem Trockenheitsfältchen präventiv verhindert sowie optisch gemindert werden können.

Eine Operation ist hierfür nicht notwendig. Stattdessen kehren die Konturen des Gesichtes sanft zurück und sogar kleine Korrekturen an der Nase oder den Lippen sind mit Hyaluron heutzutage schonend, aber effektiv möglich. Da das Hyaluron mit einer sehr dünnen Nadel gespritzt wird, ist die Behandlung sogar beinahe schmerzlos. Die Effekte seien zwar langfristig, da die langkettigen Moleküle der Hyaluronsäure vom Körper langsam abgebaut werden, nach 3 bis 18 Monaten sei jedoch eine erneute Behandlung notwendig, erklärt Yvonne Hackmann.
Gerne steht die erfahrene Heilpraktikerin für eine ausführliche Beratung zur Verfügung, denn ein individueller Behandlungsplan ist für sie eine Selbstverständlichkeit. Schließlich müsse jeder Behandlung eine Anamnese vorausgehen und auch mögliche Alternativen werden besprochen, sodass alle Kundinnen sowie Kunden optimale Ergebnisse erreichen, schließt die Expertin für die Faltenbehandlung ab.