Diverses

FEUERWEHRLAUFKARTEN Feuerwehrlaufkarten: Im Ernstfall entscheidend

Fotolia

Fotolia

Brennt es in einem größeren Gebäude, spielen Rettungs- und Fluchtwege bedeutende Rollen. Können sich weder Menschen in Not noch das Rettungspersonal zurechtfinden, steigt das Risiko für schwere Verletzungen und sogar Todesfälle. Feuerwehrlaufkarten bereitzuhalten, ist daher das A und O. Diese müssen jedoch unter Berücksichtigung bestimmter Vorgaben produziert und stets aktuell gehalten werden.

Feuerwehrlaufkarten bestellen

Feuerwehrlaufkarte Bürogebäude Vorder- und Rückseite

Laufkarten müssen einer Norm entsprechen

Die erste Norm, die für Feuerwehrlaufkarten gilt, ist DIN 14675. Sie schreibt vor, welche Informationen auf der Vorder- sowie Rückseite einer einzelnen Karte zu finden sein müssen. Hierzu gehören Angaben zu Bereich, Art, Anzahl sowie Gruppe von Meldern, dem jeweiligen Geschoss und Standorten wichtiger Plätze wie der Brandmeldezentrale oder auch den Feuerwehrschlüsseldepots. Laufwege, bauliche Besonderheiten, Hydranten und Raumkennzeichnungen sollen das Zurechtfinden erleichtern. Eine Legende hilft dabei, die wichtigsten Details direkt zu verstehen. Je Meldergruppe muss wenigstens eine Laufkarte vorhanden sein. Detailpläne des Meldebereichs und eine Gebäudeübersicht finden sich auf dem Dokument vereint.

Feuerwehrlaufkarten bestellen

Feuerwehrlaufkarte Bürokomplex

Was außerdem wichtig ist

Abgesehen von den zuvor genannten Aspekten rund um DIN 14675 gelten bei der Herstellung der Laufkarten weitere Vorgaben. Hier kommt DIN 14095 zum Tragen, die konkrete Bedingungen bezüglich des Papierformats sowie der Papierqualität vorgibt und auch hinsichtlich wichtiger optischer Aspekte wie Beschriftung, Kennzeichnung und Ausrichtung für Einheitlichkeit sorgt. Dies ermöglicht es Feuerwehrmännern und -frauen, sich auch auf unbekanntem Terrain schnell zurechtzufinden, ohne sich vorab mit der individuellen Laufkarte und eventuell von der Norm abweichenden Symbolen vertraut machen zu müssen.

Feuerwehrlaufkarten, die allen geltenden Normen entsprechen

Feuerwehrlaufkarte Montagehalle

Feuerwehrlaufkarten vom Experten produzieren lassen

Damit Feuerwehrlaufkarten ihren Zweck erfüllen und für größtmögliche Sicherheit sorgen, sollten sie von einem erfahrenen Unternehmen produziert werden. Hier können sich Kunden sicher sein, dass alle relevanten Normen berücksichtigt werden, sodass es nicht zu Problemsituationen oder Rügen im Bereich des Brandschutzes kommt. Die GfB Gesellschaft für Brandschutz mbH stellt solche Laufkarten her und gehört zu den Experten in diesem Bereich. Abgesehen von Laufkarten erhalten Kunden bei diesem Unternehmen auch Pläne für Flucht- und Rettungswege, Feuerwehr, Abwasser und Bestuhlung sowie Brandschutzordnungen.

Feuerwehrlaufkarten, die allen geltenden Normen entsprechen, erhalten Unternehmen und Immobilieneigentümer bei der GfB Gesellschaft für Brandschutz mbH. Jede Karte wird mit normgerechter Symbolik sowie Beschriftung und unter Berücksichtigung der tatsächlichen Gegebenheiten produziert. Wichtig zu beachten ist auch, dass hierbei stets die passende Stückzahl bestellt werden sollte, um keinen unterversorgten Bereich zu riskieren.