Dienstleistung

Führungszeugnis beantragen: Ein Online-Service bietet Hilfestellung an

Viele Unternehmen verlangen von ihren Bewerbern ein Führungszeugnis. Bisher musste in diesem Fall ein umständlicher Weg beschritten werden, um in den Besitz des amtlichen Dokuments zu gelangen. Es war notwendig, persönlich beim hierfür zuständigen Amt zu erscheinen und einen Antrag zu stellen. Zwar kann auch ein Online-Antrag beim BfJ eingebracht werden, wie dies jedoch im Detail geschieht, stellt sich für viele Bürgerinnen und Bürger nicht transparent genug dar. Wer wissen möchte, wie es möglich ist, die amtlichen Hürden zu umgehen, und das Führungszeugnis bequem von zu Hause aus zu beantragen, dem stellt ein Online-Service zahlreiche Informationen zur Verfügung.

Merkmale eines Führungszeugnisses

Man unterscheidet vier verschiedene Arten von Führungszeugnissen. Für private Zwecke sowie einen privaten Arbeitnehmer wird ein Privatführungszeugnis benötigt. Dieses wird an die Meldeadresse des Antragstellers versendet. Anders sieht das Verfahren dann aus, wenn es sich um ein Behördenführungszeugnis handelt. Dieses wird an jene Behörde versandt, welche das Führungszeugnis einfordert. Das Behördenführungszeugnis enthält nicht nur strafgerichtliche Urteile, sondern auch Entscheidungen der Verwaltungsbehörden. Personen, die mit Kindern und Jugendlichen arbeiten, benötigen ein erweitertes Führungszeugnis. Die EU-Mitgliedstaaten stellen ebenfalls ein erweitertes Führungszeugnis aus. In diesem Dokument sind diejenigen Straftaten angeführt, die im Herkunftsland begangen wurden.

Führungszeugnis beantragen: Ein Online-Service bietet Hilfestellung an
Führungszeugnis beantragen

Beim Bewerbungsverfahren oftmals gefordertes Dokument

In einigen Fällen war die Vorlage eines Führungszeugnisses schon immer Usus, wie beispielsweise beim Einstellungsverfahren für den Polizeidienst oder bei der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen. Heute fordern Unternehmen auch ein Führungszeugnis ein, wenn der Bewerber zukünftig direkt mit Kunden oder mit Bargeld beziehungsweise größeren Geldsummen zu tun hat. Damit soll der Nachweis der Rechtschaffenheit erbracht werden.

Führungszeugnis online beantragen

Seit 2016 kann ein Führungszeugnis auch online beantragt werden. Was notwendig ist, um diesen Service nutzen zu können, erklärt ein E-Book Online-Wegweiser in einer einfachen Step-by-Step-Anleitung. Es reicht, die dargestellten Schritte nacheinander auszuführen, um sich den Weg zur Behörde zu sparen.

Amtswege sollen in Zukunft einfacher werden. Aber auch für diese zukünftigen Erleichterungen muss zuvor einiges erledigt werden. Nur, wer die vom BfJ geforderten Voraussetzungen erfüllt, kommt in den Genuss, sein Führungszeugnis online beantragen zu können. Ein Online-Wegweiser hilft dabei, diese Voraussetzungen zu kennen und zu durchschauen. Das E-Book kann bequem von zu Hause angefordert werden.

Empfehlungen