ntv.de Dienste
Software
ntv Tipp
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Diverses

GAMING SCHREIBTISCH Rückenschmerzen durch Gaming? Welcher Schreibtisch ist die Lösung?

Yaasa Living AG

Yaasa Living AG

Rückenschmerzen durch falsches Sitzen

Cable Management - alle Kabel sauber verstaut
Ob im Büro oder aktuell im Homeoffice: Viele Menschen sitzen während ihres Jobs am Schreibtisch vorm Computer - und das in der immer gleichen Haltung. Kein Wunder, dass fast jeder im Lauf seines Lebens irgendwann einmal an Rückenschmerzen leidet. Immer häufiger jedoch setzen solche haltungsbedingten Rückenschmerzen schon recht früh im Leben ein - und führen zu einem Teufelskreis. Denn je verspannter die Muskeln sind, desto geringer ist die Lust an der Bewegung.

Der Durchschnittsdeutsche sitzt übrigens mehr als sieben Stunden pro Tag am Schreibtisch - und dass allein der Arbeit wegen. Wer dann noch gern in der Freizeit am Computer zockt, verlangt selbst der besten Muskulatur mehr ab, als diese verträgt. Hinzu kommt der Aspekt, dass zwar viele Arbeitsplätze heutzutage ergonomisch sinnvoll ausgestattet sind, man beim Gaming zu Hause jedoch einfach irgendwie an irgendeinem Schreibtisch hockt.

Gaming am Schreibtisch

Optimal wäre - auch beim Gaming zu Hause - eine individuell einstellbare Tischhöhe, die zudem das Stehen am Schreibtisch erlaubt. Denn durch ein regelmäßiges Aufstehen verringert sich die Gefahr, an Skelett- und Muskelerkrankungen, die durch häufiges, langes Sitzen entstehen, zu erkranken. Wer immer mal wieder bei der Arbeit oder beim Gaming aufsteht, entlastet die untere Rückenmuskulatur und aktiviert zudem die Muskelaktivität der Beine. Außerdem werden der Stoffwechsel sowie der Kreislauf angeregt, was zum allgemeinen Wohlbefinden beiträgt.

Zwar muss sich jeder weiterhin selbst für eine aktive, gesunde Haltung vorm Computer entscheiden, jedoch fällt dies wesentlich leichter, wenn der Arbeitsplatz so konzipiert ist, dass dies im Arbeitsalltag wie in der Freizeit nahezu automatisch geschieht.

YAASA hat den Komfort im Fokus

Höhenverstellbare Schreibtische in mehreren Farben
Um also nicht nur ergonomisch korrekt am Schreibtisch zu sitzen, sondern zwischendurch auch mal im Stehen zu arbeiten oder Games zu zocken, muss adäquates Mobiliar her. Weil aber natürlich auch das Auge mitarbeitet und mitspielt, darf bei aller Ergonomie das Design nicht zur kurz kommen. Wie dies gelingen kann, beweist der ergonomische Arbeits- und Gaming-Schreibtisch von YAASA.

Der höhenverstellbare und dabei auch noch bezahlbare Schreibtisch verbindet eine ansprechende Optik mit Funktionalität. Es gibt ihn in drei Größen und drei verschiedenen Farben. Smarte Zusatzfunktionen wie ein in die Tischoberfläche integriertes Display, das Auskunft über die aktuelle Tischhöhe gibt, und eine Memory-Funktion, die das Einspeichern der bevorzugten Höhe erlaubt, erleichtern die Bedienung. Der Motor der Schreibtische ist schnell und leise und auch den üblichen Kabelsalat gibt es bei dem cleanen Design dieser Profi-Schreibtische nicht, denn alle Kabel lassen sich sauber verstauen.
Der ergonomische, höhenverstellbare Schreibtisch von YAASA verspricht weniger Rückenschmerzen und somit deutlich mehr Spaß beim Gaming.