Finanzen

Geld anlegen für die Altersvorsorge

Geld anlegen für die Altersvorsorge? Die klassischen Sparanlagen der Banken und Versicherungen bieten aktuell kaum Renditen und sind darum wenig attraktiv. Auf der Suche nach Alternativen kristallisieren sich Investitionen in Immobilien als eine lukrative Lösung heraus. Ein Investment in Immobilien gilt als langfristige und solide Kapitalanlage, denn die Werte der Objekte steigen auf lange Sicht und bieten auch kurzfristig gute Renditechancen. Ein weiterer Vorteil ist der Schutz vor Inflation, da der Wert der Immobilie erhalten bleibt.

Erstmals können sich Privatanleger an Investitionsprojekten beteiligen

Für private Anleger ergeben sich gerade im Bereich der Immobilien nun noch bessere Chancen, die bislang nur Banken, Fonds oder Vermögensverwalter nutzen konnten. Sie haben erstmals die Chance, sich an großen Investitionsprojekten zu beteiligen, und können mit diesem Investment beispielsweise ihre Altersvorsorge solide aufbauen. Bislang war dieses Geschäftsmodell für institutionelle Anleger sehr erfolgreich, sodass die Öffnung für den privaten Anleger kein Risiko darstellt. Eine professionelle Immobilienberatung hilft zudem, die richtige Entscheidung zu treffen und sich ein passendes Portfolio zuzulegen. Zusätzlich kann er eine Vermögensverwaltung in Anspruch nehmen, die ihm sämtliche Arbeiten rund ums Geld abnimmt.

Immobilien bieten gute Renditechancen

Die Investfinans AB aus Schweden hat als Finanzdienstleister ein vielseitiges Angebot und möchte sich dem europäischen Markt öffnen. Das Kerngeschäft besteht aus den Sparten Bau, Vermögensverwaltung und Bestandsimmobilien. Viele der angebotenen Immobilien sind vom Unternehmen selbst errichtet worden, dabei liegt der Schwerpunkt auf Gewerbeimmobilien in zentraleuropäischen Hauptstädten sowie in Skandinavien. In den Bereich der Immobilien fällt auch die Projektentwicklung, die als weiteres Geschäftsfeld forciert wird. Investfinans AB setzt dabei auf hochwertige Gewerbeimmobilien, die sowohl selbst gebaut als auch gekauft und anschließend vermarktet werden. Viele Bauvorhaben werden kurz vor der Fertigstellung erworben und ins Portfolio aufgenommen. Hier hat auch der private Anleger viele Möglichkeiten, denn es werden fortlaufend verschiedene Immobilien angeboten, die sowohl lang- als auch kurzfristig eine gute Rendite versprechen.

Investfinans AB bietet auch Factoring an

Als renommierter Full-Service-Anbieter im Bereich der Finanzdienstleistungen ist Investfinans AB auch im Geschäftsfeld Factoring aktiv und setzt auf eine professionelle und individuelle Kundenbetreuung. Kunden, die hier nach einer Finanzierungslösung suchen, werden von den Experten umfassend beraten und erhalten eine bedarfsorientierte Finanzierung. Die Investfinans AB legt Wert auf Transparenz und eine schnelle Prozessumsetzung. Generell möchte der schwedische Finanzdienstleister seine Marktposition ausbauen und er plant mehrere Übernahmen im europäischen Markt. Mit einer breit gefächerten Geschäftsbasis will man sich den europäischen Anlegern öffnen und ihnen lukrative Möglichkeiten zur Geldanlage bieten. Die Erweiterung der Anleihensparte im Bereich festverzinslicher Finanzprodukte soll gerade private Anleger überzeugen.

Das Unternehmen Investfinans AB ist seit 2006 auf dem Markt und schreibt seitdem an seiner Erfolgsstory. Dieser soll im Jahr 2019 ein weiteres Kapitel hinzugefügt werden, denn der Börsengang ist geplant.

Empfehlungen
Disclaimer note