Diverses

GMP SCHULUNG Die GMP-Schulung als qualifizierte Weiterbildung für Neueinsteiger, Praktiker und Experten

PTS Training Service

PTS Training Service

Wer nach Studium oder Ausbildung in der Pharmaindustrie arbeiten möchte, kann schon vorab über eine GMP-Schulung entsprechende Kenntnisse erwerben und damit seine Karrierechancen verbessern. Spezialisierte Institute bieten entsprechende Basis- oder Experten-Trainings und Updates auch für all jene an, die bereits in Unternehmen tätig sind.

Qualifizierung durch nachweisliche Weiterbildung für Tätigkeiten im GMP-Umfeld

Sicher ist unser Gesundheitssystem nicht perfekt und bestimmt ist es verbesserungsfähig. In jedem Fall aber zeichnet es sich durch ein sehr hohes und vor allem verlässliches Niveau in der Qualität von Arzneimitteln aus. Dafür müssen alle involvierten Unternehmen und Betriebe, ob in Forschung, Entwicklung und Herstellung oder bei Verpackung, Transport und Logistik konsequent nach denselben Standards arbeiten. Diese auf internationaler Ebene festgelegten Richtlinien sichern die Hochwertigkeit der Produkte und damit deren gleichbleibende Wirkung, sie werden als Gute Herstellungspraxis für Arzneimittel und Wirkstoffe oder im angelsächsischen Sprachraum als Good Manufacturing Practice (GMP) bezeichnet. Entsprechend sind alle, die mit diesen Abläufen zu tun haben, zur Einhaltung der Bestimmungen verpflichtet. Eine spezialisierte GMP-Schulung sorgt für eine effiziente und nachweisliche Weiterbildung.

GMP-Schulung absolvieren

Die GMP-Schulungen vermitteln praxisnah das theoretische Wissen und bieten einen Erfahrungsaustausch

Eine GMP-Schulung gibt es für Neueinsteiger, Praktiker und Experten

Die Kenntnisse, die in einer GMP-Schulung erworben werden müssen, sind durchaus vielseitig und mitunter komplex. Sie reichen von Wissen um das nationale Arzneimittelgesetz, die Arzneimittel- und Wirkstoffherstellungsverordnung, bis zu Kenntnissen des europäischen Regelwerks (GMP-Richtlinie, EU-GMP-Leitfaden Teile I bis IV). Zusätzlich gilt es auch, die möglichen Maßnahmen von US-Behörden (FDA) zu kennen. Konkrete Praxisbeispiele aus Fertigung und Kontrolle verdeutlichen die Umsetzungen dieser GMP-Anforderungen. Damit verbunden ist u. a. die Durchführung von Qualifizierungen und Validierungen, um in der Praxis sicher und verlässlich agieren zu können. Ein Basis- oder Kompakttraining eignet sich für Neueinsteiger, Quereinsteiger und auch für Dienstleister wie Lohnauftragsunternehmen, die Mitarbeiter in entsprechende Tätigkeitsbereiche abstellen. Es bietet sich auch für bereits erfahrene Mitarbeiter und Experten an, die ihre Qualifikation auf dem aktuellen Stand der sich ändernden Regelwerke und technischen Neuerungen halten wollen.

Das theoretische Wissen wird in den GMP-Schulungen von PTS Training Service in Gruppenarbeiten vertieft, auch praktische Erfahrungen können ausgetauscht werden. Im Fokus stehen die Prozesse der Entwicklung, Herstellung und Prüfung von Wirkstoffen, Arzneimitteln und Medizinprodukten. Themengebiete wie Wareneingang, Produktion, Qualitätssysteme und Logistik werden mit eigens erarbeiteten Lernmaterialien vermittelt.

GMP-Schulung absolvieren

Die neuen Lernmethoden wie Webinar und eLearning werden im Weiterbildungsbereich verstärkt eingesetzt

Seminare rund um GMP zu speziellen oder aktuellen Themen

Insbesondere in Unternehmen und Betrieben tätige Praktiker sind auf Wissen um aktuelle Trends und neue Entwicklungen angewiesen - und auch auf Kenntnisse zur Anwendung der GMP-Regelungen aus Sicht der Behörden zum Beispiel. Für Praktiker wie auch für angehende Experten, die eine ganzheitliche und zertifizierende Ausbildung nach dem aktuellen Stand von Wissenschaft und Technik absolvieren möchten, hat das Weiterbildungsinstitut PTS Training Service unterschiedlich ausgerichtete Seminare bis hin zu eLearning-Möglichkeiten für eine GMP-Schulung im Programm.

Weiterbildung und Qualifizierung im Bereich GMP: Eine Schulung, die wie beim Weiterbildungsinstitut PTS Training Service mit einer freiwilligen Erfolgskontrolle für ein Abschluss-Zertifikat durchgeführt werden kann, ist eine nachhaltige Investition in die eigene Zukunft - ob für den einzelnen Mitarbeiter oder den ganzen Betrieb beziehungsweise das ganze Unternehmen.