ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Finanzen

GOLD ANKAUF HAMBURG Gold-Ankauf in Hamburg: Was zu beachten ist und wie man den besten Preis erzielt

stock.adobe.com/ThinMan

stock.adobe.com/ThinMan

Die Faszination des Goldes ist ungebrochen - und auch als Anlage gewinnt es wieder an Attraktivität

stock.adobe.com - © smilekorn
Gold ist nach wie vor eines der wertvollsten aller Edelmetalle. Seit mehr als 4000 Jahren wird es nicht nur als Zahlungsmittel eingesetzt, sondern gilt auch als Zeichen von Macht und Reichtum - so haben sich die alten Pharaonen gar mit ihren Goldschätzen begraben lassen, um auch über ihren Tod hinaus nicht auf den Glanz des Goldes verzichten zu müssen.

Vom Goldrausch des 19. Jahrhunderts bis in die Gegenwart: Die Faszination, die das wertvolle Element auf die Menschen ausübt, ist ungebrochen - und während altbewährte Geldanlage-Methoden wie Sparbücher, Tages- oder Festgeld durch die anhaltende Zinsflaute immer mehr an Attraktivität verlieren, wird das funkelnde Edelmetall auch als Anlageoption wieder beliebter. Mehr noch: Vielen Anlegern gilt es als eine Art Krisenwährung, denn im Gegensatz zu anderen Metallen und Materialien bleibt der Wert des Goldes unter Garantie stabil. Das liegt zum einen an seinem Ansehen, zum anderen aber auch an seiner Verfügbarkeit - weltweit gibt es gerade einmal 180.000 Tonnen, von denen etwa 8700 Tonnen in deutschen Haushalten gehortet werden, in Form von altem Goldschmuck oder geerbtem Zahngold.

Natürlich ist auch der Preis, zu dem Gold im Handel angeboten wird, variabel: Wie jeder andere Marktwert ist auch der Verkaufspreis für Gold von den Börsenkursen abhängig und ändert sich, wenngleich auf hohem Niveau, nahezu täglich - doch seit 2016 werden wieder Höchstwerte verzeichnet, die sich bis heute halten. Dennoch können auch Experten nicht voraussagen, ob und wann dieses Hoch enden wird. Wer also mit dem Gedanken spielt, seine Goldgüter zum Verkauf anzubieten, und sichergehen will, damit den höchsten Preis zu erzielen, sollte nicht allzu lange warten.

Was beim Verkauf von Gold zu beachten ist

stock.adobe.com - © M. Schuppich
Beim Verkauf von Gegenständen aus Gold ist es jedoch wichtig, einige Punkte zu beachten. Denn seine Objekte gegen Geld einzutauschen, ist nicht schwer - dabei keine Verluste zu machen, dafür bedarf es allerdings einiger Vorbereitung. Zunächst sollte man sich alle nötigen Hintergrundinformationen beschaffen - angefangen mit dem aktuellen Goldkurs. Wenn man diesen direkt zu Beginn des Verkaufsgesprächs beim Händler abfragt, kann man schnell herausfinden, ob es sich um einen seriösen Käufer handelt.

In jedem Fall sei Verkäufern davon abgeraten, ihre Wertgegenstände gleich dem erstbesten Laden anzubieten. Schließlich klingt nahezu jede Offerte erst einmal verlockend - doch viele Angebote, und mögen sie noch so gut erscheinen, halten dem zweiten Blick nicht stand. So bieten viele Edelmetall- und Schmuckgeschäfte zwar eine gute Feingoldbezahlung an, schätzen aber den Prozentsatz der Reinheit vorsätzlich zu gering ein, um den Preis zu drücken.

Nicht so beim Antiquitäten-, Kunst- und Schmuckhandel Uhland: Wer einen seriösen und transparenten Partner für den Gold-Ankauf in Hamburg sucht, ist bei Uhland an der richtigen Adresse - denn das Geschäft ist nicht nur bekannt für seine fachkundige und umfangreiche Beratung, sondern auch für seine Preise: Niemand zahlt so viel wie Uhland. Der Juwelier zahlt nicht nur einen hohen, am tagesaktuellen Börsengeschehen orientierten Goldpreis, sondern vergütet zusätzlich auch den Schmuckwert sowie eventuell enthaltene Edelsteine.

Gold-Ankauf in Hamburg: Bei Uhland bekommen Verkäufer den besten Preis

stock.adobe.com - © Matthias Stolt
Auch Fairness hat bei Uhland Tradition: Die Schätzung des Verkaufswertes erfolgt nicht hinter verschlossenen Türen, stattdessen wird das Gold vor den Augen des Kunden von einem Experten gewogen. Auf diese Weise können sich die Verkäuferinnen und Verkäufer sicher sein, einen angemessenen Preis für ihr Goldobjekt zu bekommen.

Uhland ist dabei nicht nur an Gold interessiert. Auch Schmuckstücke und Gegenstände aus Silber werden von dem Fachhandel angekauft, und wer Markenschmuck zu veräußern hat, kann sich damit ebenfalls an den Juwelier wenden: Ob Uhren von Cartier, Ketten von Bulgari oder Ringe von Van Cleef & Arpels - wenn sich die Kunden für einen Verkauf an den Antiquitätenhändler entscheiden, können sie sich nicht nur darauf verlassen, den höchstmöglichen Preis zu bekommen: sie können sich auch auf eine schnelle und diskrete Abwicklung freuen.
Transparente Preisermittlung, diskrete Abwicklung: Wer in Hamburg seine Gold-Gegenstände verkaufen will, findet im Juwelier und Antiquitätenhandel Uhland einen seriösen Partner - und bekommt garantiert den höchsten Preis.