Finanzen

GREEN INVESTMENT DUBAI Green Investment in Dubai als attraktive Anlagealternative

Fotolia

Fotolia

Viele Privatanleger, institutionelle Kunden und Unternehmen sind aufgrund der aktuellen Niedrigzinsphase verunsichert, wenn es um das Thema Geldanlage geht. Vor diesem Hintergrund entwickelt sich der Standort Dubai aktuell zum Schauplatz attraktiver Investments, vor allem in den Bereichen Immobilien, Innovationen, Energie, Technologien, Bildung sowie Dienstleistungen. Welche Vorteile bietet zum Beispiel ein Green Investment in Dubai?

Unternehmen erfolgreich verbinden

Möchten Unternehmen attraktive Anlagealternativen finden und nutzen, so können sie sich verbinden und gemeinsam nach Erfolg streben. Denn gegenseitige Investitionen führen zu hervorragenden Ergebnissen, sowohl bei Start-ups als auch im Bereich von Turnarounds und Eigentum zahlreicher Unternehmenspartner. Ziel ist also, die Wettbewerbsposition des eigenen Unternehmens zu verbessern, indem in neue Produkte sowie Märkte expandiert wird. Dadurch kann zudem die Produktivität gesteigert und die Geschäftstätigkeit gestärkt werden.

Investments sorgfältig prüfen

Das Investment birgt jedoch auch Risiken, weshalb die Unternehmen vorab sorgfältig geprüft werden müssen. Vielen Investoren fehlt dafür die notwendige Einsicht, weshalb sie einen vertrauenswürdigen Partner an ihrer Seite brauchen, der diese unterschiedlichen Einblicke hat, der die lokalen sowie multinationalen Unternehmen prüft, mit globalen Teams zusammenarbeitet und passgenaue Investitionen ermittelt. Ziel ist es, die bestmöglichen Perspektiven zu schaffen und den Kunden somit risikoarme und attraktive Anlagealternativen zu offerieren. Das jedenfalls hat sich First Investments FZE zum Ziel gesetzt - eine internationale Finanzierungsgesellschaft, welche zahlreichen Unternehmen und institutionellen Kunden spezialisierte Finanzierungs- und Anlagelösungen bietet.

Green Investment in Dubai

Die Experten von First Investments FZE wissen, dass profitable Ergebnisse einen Blick auf die Details erfordern. Sie prüfen daher für ihre Kunden in enger Zusammenarbeit mit Spezialisten sowie Branchenexperten, welche Investments vielversprechend sein können. Sie identifizieren diese, bewerten anschließend die relevanten Faktoren und verfügen über ausreichend Erfahrung im Umgang mit komplexen Projekten. Im Bereich der Industrie ist First Investments FZE dabei vor allem in den Branchen Fertigung, Technologie, Energie und Immobilien tätig. Andere aufstrebende Bereiche erweitern das Portfolio.

Die Dienstleistungen von First Investments FZE umfassen dabei neben dem Aufbau eines umfangreichen Anlageportfolios auch Finanzierung, Finanzplanung, Beratung, Anlagen, Fusionen und Firmenübernahmen, Investmentmanagement, Projektmanagement, Unternehmensfinanzierung sowie Vermögens- und Fonds-Management. Tätig sind die Experten dabei längst nicht nur in Dubai, sondern auch in der europäischen Region, in einigen asiatischen Ländern sowie auf dem afrikanischen Kontinent. First Investments FZE arbeitet mit einem globalen Netzwerk zusammen, welches international renommierte Investoren ebenso umfasst wie Geschäfts- und Unternehmensexperten, staatliche Vermögensfonds, Banken, Pensionsfonds, Versicherungsgesellschaften und Universitätsstiftungen. Insgesamt verfügt dieses Finanzierungsnetzwerk über mehr als
1.500 Refinanzierer mit mehr als 300 aktiven Kunden, 91 Projekten im Wert von insgesamt 4,1 Milliarden US-Dollar sowie 79 Investitionen im Wert von 600 Millionen US-Dollar. Dabei handelt es sich vor allem um Immobilien-, Privateigentum- und Investmentfonds.

Weitere Informationen zu Green Investment in Dubai, dem Netzwerk oder First Investments FZE stehen auf der Homepage zur Verfügung.