ntv.de Dienste
Software
ntv Tipp
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Beauty & Wellness

HAARVERPFLANZUNG ISTANBUL Eine neue Methode der Haarverpflanzung wurde in Istanbul entwickelt. Sie zeigt sehr gute Ergebnisse

Dr. Balwi und ein Patient. Elithair

Dr. Balwi und ein Patient. Elithair

Volles, glänzendes Haar signalisiert Attraktivität, Jugend und Gesundheit. Wer von Natur aus nicht damit gesegnet ist oder bereits früh kahle Stellen und dünnen Haarwuchs bekommt, kann eine Haarverpflanzung erwägen. Istanbul hat sich dank moderner Kliniken und innovativer Transplantationsmethoden zu einem führenden Zentrum der Eigenhaarverpflanzung entwickelt.

Haarverpflanzung Istanbul

Haartransplantation in der Türkei - Vorher-Nachher-Ergebnis

Warum es sich lohnt, für die Haarverpflanzung Istanbul zu besuchen

Die Metropole am Bosporus bietet beste Voraussetzungen für eine Eigenhaarbehandlung. Der Medizintourismus wird in der Türkei staatlich subventioniert. Die im Vergleich zu Deutschland geringeren Lebenshaltungskosten ermöglichen kundenorientierte Preise. Ein exzellenter Service ist selbstverständlich. Nicht zuletzt kann die Behandlung mit einem lohnenswerten Kurzurlaub im historischen "Konstantinopel" verbunden werden.

Die medizinischen Standards und das Qualitätsniveau der Haartransplantation in Istanbul brauchen keine Vergleiche zu scheuen. Insbesondere das renommierte Istinye Üniversitesi Hastanesi Hospital ist seit vielen Jahren als eine der ersten Adressen für die Eigenhaarverpflanzung bekannt und trägt das international anerkannte JCI-Siegel, das neben der Qualitätssicherung der Patientensicherheit auch für erstklassige medizinische Behandlung steht.

Unter anderem bietet die Klinik mit der FUE-Methode ("Follicilar Unit Extraction") die fortschrittlichste Technik der Haartransplantation an.

Haarverpflanzung Istanbul

Dr. Balwi - Forschung und Entwicklung

Bei welcher Indikation die FUE-Haartransplantation erfolgreich angewandt wird

Die FUE-Technik kann bei Frauen und Männern vielseitig dann zum Einsatz kommen, wenn der Bereich, auf den die Eigenhaare transplantiert werden, nicht flächendeckend von Haarschwund betroffen ist. Insbesondere zur Korrektur der Haarlinie, zur Behandlung von Geheimratsecken, zum Auffüllen von kahlen Stellen, zum Überdecken von Narben und bei der Barthaartransplantation zeigt sie sehr gute Resultate.

Bei der Behandlung wird zunächst der Spenderbereich am Hinterkopf rasiert, gereinigt und lokal anästhesiert. Dank der Verwendung der schonenden Comfort-In-Technik empfindet der Patient dabei so gut wie keine Schmerzen. Dann werden gesunde Haarwurzeln, sogenannte Grafts, zunächst gelockert und für die Entnahme vorbereitet.

Im nächsten Schritt erfolgt die Aufnahme der gelockerten Grafts mittels einer Hohlnadel mit Mikromotor. Der Vorgang muss präzise und unter größter Vorsicht erfolgen, um die follikulären Einheiten für die spätere Verpflanzung intakt zu halten. Da die Grafts nun von der Nährstoffzufuhr getrennt sind, kommen sie zur Anreicherung in eine spezielle Biotinlösung.

Final werden die Haarfollikel in den Empfängerbereich eingepflanzt. Je nach individueller Haarsituation erfolgt dieser letzte Schritt mittels der FUE-Methode in Kombination mit neuesten, noch schonenderen Techniken wie der DHI-Haartransplantation mittels eines Stifts mit Drückmechanismus oder der Saphir-Perkutan-Technik, die v-förmige Klingen verwendet.

Haarverpflanzung Istanbul

Dr. Balwi und das Elithair-Team - Experten für Haartransplantation

Ein erfahrenes Team hat die FUE-Methode weiterentwickelt

Dem Team von Elithair um den renommierten Spezialisten Dr. Abdulaziz Balwi ist es ein Anliegen, die Methoden stets zu verbessern. Durch eine revolutionäre Entwicklung kann Elithair seinen Patienten nun ein weltweit einzigartiges Verfahren zur zusätzlichen Stärkung der Haarwurzeln vor jeder Haartransplantation anbieten: NEO FUE.

Studien belegen, dass sich Vitalität und Festigkeit von Haarfollikeln durch externe Stimulation steigern lassen. Zielgerichtet haben Elithair-Laborexperten daher ein spezielles Stammzellen-Serum auf pflanzlicher Basis entwickelt, das nach dem Auftragen die zu transplantierenden Haarwurzeln anregt und zugleich ihre Mikroumgebung mit frischen Stammzellen anreichert. Ein zusätzlich eingesetzter Dermaroller erhöht die Durchblutung. Beide Maßnahmen sorgen für eine starke Struktur der zu verpflanzenden Transplantate, steigern ihre Anwuchsrate und somit die Haardichte und verbessern den Heilungsverlauf auch im Spenderbereich.

Elithair konnte dank NEO FUE alle Resultate einer Haartransplantation um etwa 30 Prozent verbessern. Mehr als 35.000 zufriedene Patienten aus 47 Ländern zeugen von der hohen medizinischen Kompetenz und der umfassenden Serviceleistung des Teams.

Volles, gesundes Haar ist der Wunsch vieler Menschen. Unzufriedenen kann eine Haarverpflanzung helfen. In Istanbul hat das Team von Elithair dazu eine innovative Methode entwickelt, die sehr gute Resultate zeigt.