Diverses

HERZINFARKT RHEIN-NECKAR Spezialisten für Schlaganfall und Herzinfarkt in der Metropolregion Rhein-Neckar

Klinikum der Stadt Ludwigshafen am Rhein gemeinnützige GmbH

Klinikum der Stadt Ludwigshafen am Rhein gemeinnützige GmbH

Höchste Eile und eine bestmögliche Behandlung sind geboten, wenn ein Mensch einen Herzinfarkt oder einen Schlaganfall erleidet. Die Behandlungsqualität hängt dabei von der Erfahrung und der Kompetenz der behandelnden Ärzte ebenso ab wie von einem optimal ausgerüsteten Umfeld. Wenn es um Minuten geht, sind Betroffene bei Spezialisten ihres Faches am besten aufgehoben. Experten für Schlaganfall und Herzinfarkt sind in der Metropolregion Rhein-Neckar in einem renommierten Klinikum tätig.

Bei einem Herzinfarkt zählt jede Minute

Jede Minute zählt

Weil jede Minute zählt: Notfallbehandlung bei Herzinfarkt oder Schlaganfall

Ob Schmerzen in der Brust, Schwierigkeiten beim Atmen oder gar Bewusstlosigkeit - die Symptome eines Herzinfarkts können sehr unterschiedlich aussehen. Für den betroffenen Patienten ist schnelle Hilfe unverzichtbar, denn sie erhöht nicht nur die Chancen, den Herzinfarkt zu überleben, sondern auch jene, nach dem Herzinfarkt wieder vollständig zu genesen.

Auch beim Schlaganfall ist schnelle Hilfe überlebenswichtig. Studien haben gezeigt, dass die Wahrscheinlichkeit einer erfolgreichen Genesung deutlich ansteigt, wenn Patienten in spezialisierten Notfallambulanzen untersucht und betreut werden. Diese als "Chest Pain Unit" für Herzinfarkte oder "Stroke Unit" für Schlaganfälle bezeichneten Notfallzentren vereinen eine umfassende technische Ausrüstung mit hoch qualifizierten Ärzten.

Herzinfarkt in der Metropolregion Rhein-Neckar behandeln lassen

Multiprofessionelle Teams

Genaue Diagnose und zielgerichtete Behandlung

Wegen des so wichtigen Zeitfaktors sind diese spezialisierten Notfallambulanzen darauf eingerichtet, innerhalb weniger Minuten eine erste Befundung vorzunehmen. Bestätigt sich der Verdacht auf Herzinfarkt, so wird der Betroffene ohne Zeitverzögerung in das Herzkatheterlabor weitergeleitet, wo die gefährliche Verstopfung im Herzkranzgefäß gelöst werden kann. Im Klinikum Ludwigshafen liegen die wichtigen Einheiten der Notfallambulanz wie auch der OP-Säle direkt nebeneinander, damit eine zügige Behandlung so einfach wie möglich durchführbar ist. In den meisten Fällen liegen zwischen der Einlieferung und dem rettenden Eingriff keine 30 Minuten. Aufgrund der Einbindung der Notfallambulanz in das Klinikgefüge stehen auch jederzeit Kollegen anderer Fachbereiche hilfreich zur Seite, wenn ihre Qualifikation gebraucht wird.

Herzinfarkt in der Metropolregion Rhein-Neckar behandeln lassen

In sicheren Händen

Spezialisten für Herzinfarkt in der Metropolregion Rhein-Neckar

Neben dem Schwerpunkt "Herzinfarkt" ist für die Rhein-Neckar-Region das Klinikum Ludwigshafen auch als überregionale "Stroke Unit" jederzeit einsatzbereit. Schlaganfallpatienten benötigen schnelle, spezielle Hilfe und eine engmaschige Betreuung in den ersten Tagen, um die Folgen des Schlaganfalls so gering wie möglich zu halten. Ein professionelles Team aus Ärzten, Pflegepersonal und Therapeuten sorgt dafür, dass alles getan wird, um das Leben zu sichern und die Folgeschäden zu minimieren. Die Stroke Unit im Klinikum Ludwigshafen wurde als Notfallambulanz für Schlaganfallpatienten zertifiziert, was die optimale Versorgung untermauert.

Ein Herzinfarkt oder ein Schlaganfall muss schnell und gezielt behandelt werden. Spezialisierte Notfallzentren sind optimal ausgerüstet, um Betroffene zu versorgen. Für Patienten mit Schlaganfall oder Herzinfarkt steht in der Metropolregion Rhein-Neckar mit dem Klinikum Ludwigshafen eine zertifizierte Notfallambulanz zur Verfügung.