Reisen & Tourismus

HOTEL BAD GöGGING Entspannung nördlich der Alpen: Ein Hotel in Bad Gögging bietet ein umfangreiches Wellnessprogramm

© Hotel Centurio

© Hotel Centurio

Natürliches Wellnessprogramm in der Limes-Therme

Innenbecken der Limes-Therme
Bad Gögging gilt als ganz besonderer Kurort, denn es gibt dort drei Heilquellen: Schwefelwasser, Mineral-Thermalwasser und Naturmoor. Bereits in der Antike nutzten die Römer Bäder in Schwefelwasser zur Entspannung und als Mittel gegen Rheuma. Heutzutage werden in der Limes-Therme Wannenbäder mit Schwefelwasser angeboten. Außerdem gibt es mehrere Becken mit Thermalwasser. Thermalwasser zeichnet sich dadurch aus, dass es angenehm warm ist und einen wohltuenden Effekt auf den Körper hat.

Das Hotel Centurio bietet als einziges Gasthaus in Bad Gögging einen unterirdischen Zugang zur Limes-Therme, der auch "Bademantelgang" genannt wird. Gäste des Hauses können also bequem hinübergehen. Darüber hinaus erhalten Hotelgäste je nach Buchung verschiedene Freikarten für die Nutzung der Therme. Auch Kreide- und Moor-Peelings gehören zum Wellnessangebot.

Gut gebettet im Hotel

Zimmer und Preise im Hotel Centurio
Hier zu sehen: Das Landhaus-Zimmer
Ob Schnupperangebot, Kurzurlaub oder Sieben-Tage-Auszeit: Im Hotel Centurio ist für jeden etwas dabei, der Wert auf Entspannung und Gemütlichkeit legt. Auch bei den Zimmern gibt es verschiedene Auswahlmöglichkeiten: Standard-Doppelzimmer, das Italienische Zimmer, das Landhaus-Zimmer, das Galeriezimmer und die Suite.

Wer ein edles und komfortables Doppelzimmer mit Designer-Möbeln sucht, wird sich im Italienischen Zimmer wohlfühlen. Das Landhaus-Zimmer sorgt derweil für ein gemütlich-rustikales Flair. Das Galeriezimmer verfügt über einen getrennten Wohn- und Schlafbereich, der über eine Treppe verbunden ist. Dank dieser besonderen Raumaufteilung wirkt das Zimmer sehr groß und offen. Am meisten Platz bietet aber natürlich die Suite. Diese besteht aus einem Schlafzimmer, einem Wohnzimmer und einem Esszimmer mit separater Küche. Auch ein geräumiges Bad ist vorhanden. Die Suite liegt im vierten Stock des Hauses. Von dort aus hat man einen beeindruckenden Ausblick. Zudem verfügt jedes Hotelzimmer über einen eigenen Balkon.

Centurio - das Hotel in Bad Gögging

Das Restaurant im Hotel Centurio
Das Hotel Centurio ist ein Dreisternehotel in Bad Gögging, das mit einer Vielzahl von Wellnessangeboten überzeugen kann. Gäste profitieren vor allen Dingen von der einzigartigen Thermalanbindung. Über den Bademantelgang ist man unkompliziert am Ziel, auch der Außenbereich ist reizvoll. Bei den Gästen beliebt sind außerdem die Naturhopfen- und Aroma-Salzbäder. Neben den Außen- und Innenbecken bietet die Limes-Therme auch eine große Saunalandschaft - die "Römer-Sauna". Diese wurde 2016 aufwendig modernisiert.

Für das kulinarische Wohl im Hotel sorgt das eigene Restaurant. Dort gibt es eine gutbürgerliche Küche mit wechselnden Gerichten und einer Steak- und Schnitzelkarte. Im Sommer lädt die Terrasse am Kurplatz zum Verweilen ein. Dort kann man an der frischen Luft Kaffee und Kuchen oder das Abendessen genießen. Im Winter geht es in die hauseigene Bar: Im "Holzwurm" gibt es nicht nur eine Auswahl an edlen Tropfen, sondern auch eine Darts-Scheibe, einen Kicker und einen Billardtisch.
Wer in Bad Gögging ein Hotel sucht, das sich auf Wellness spezialisiert hat, sollte sich das Hotel Centurio näher anschauen.