Dienstleistung

INDUSTRIESTROM VERGLEICH Bezug von Industriestrom: Vergleich der Angebote vornehmen

Bildquelle: shutterstock.com/Gorodenkoff

Bildquelle: shutterstock.com/Gorodenkoff

Für Unternehmen mit Industriestrombezug gehört eine effiziente Kostenkontrolle zu den wichtigsten Faktoren. Um Einsparpotenzial für das Unternehmen aufzudecken, kommt einem günstigen Stromtarif daher besondere Wichtigkeit zu. Doch wie finden Unternehmen den für sie geeigneten Tarif für Industriestrom? Ein Vergleich der Angebote bietet sich in jedem Fall an.

Besonderheiten für Industriestromkunden

Industriestromkunden verbrauchen im Jahr in der Regel mehr als 100.000 Kilowattstunden Strom. Bei einem Verbrauch in dieser Größenordnung ist ein RLM-Zähler zur registrierenden Leistungsmessung Pflicht. Dieser ermittelt einen Leistungsmittelwert und gibt ihn an den Netzbetreiber weiter. So lassen sich jeden Monat die tatsächliche Leistung und der Verbrauch nachvollziehen. Alle Werte über den Zeitraum eines Jahres ergeben dann den sogenannten Jahreslastgang.

Wer einen Anbieterwechsel durchführen möchte, muss zunächst den Lastgang von seinem derzeitigen Versorger anfordern. Bisher war es so, dass Industriestromkunden oftmals einen Energieberater hinzugezogen haben, weil der Wechsel zu einem günstigen Tarif nicht transparent und zu komplex erschien. Anders als bei Privatstrom gestaltet sich der Wechsel für gewerbliche Stromkunden demnach deutlich komplizierter. Doch das muss nicht so sein.

enermarket als transparente Alternative

Die Besonderheit von enermarket: Hier werden für den Tarifvergleich keinerlei Expertenkenntnisse benötigt. Bis zu einem jährlichen Stromverbrauch von 1 Mio. kWh können Unternehmen mit der Absicht eines Anbieterwechsels durch Eingabe ihrer Branche und weniger weiterer Informationen den passenden Tarif finden. Bei höherer Verbrauchsmenge vermittelt enermarket qualifizierte Anbieter, die ihnen ein individuelles Angebot erstellen. So haben Unternehmen unterschiedlicher Verbrauchsmengengrößen die Möglichkeit, auf enermarket den passenden Energietarif zu erhalten. Zudem ist eine Marktübersicht mit wenigen Klicks und ohne Expertenkenntnisse möglich.

Damit der Vergleich kinderleicht funktioniert, machen die reinen Energiepreise im Portal als Vergleichsfaktor den entscheidenden Unterschied. Sogenannte "Drittkosten" wie Netzentgelte, Umlagen und Steuern treten hingegen unabhängig vom Anbieter immer in gleicher Höhe auf, so dass diese für den Vergleich nicht relevant sind. Natürlich lassen sich die Drittkosten bei Bedarf in der ungefähren Höhe mit einem Klick informativ anzeigen. enermarket sorgt so für die höchstmögliche Transparenz und ermöglich mit geringem Aufwand eine Übersicht vieler Anbieter mit den entsprechenden Tarifen.

Industriestrom-Vergleich und mehr bei enermarket

Neben dem Industriestrom-Vergleich finden Unternehmen bei enermarket auch den passenden Gas-Tarif. Die Angebotsauswahl erfolgt ebenso einfach wie beim Strom durch Eingabe weniger Informationen. Über den klassischen Energiepreisvergleich hinaus bietet enermarket außerdem die Vermittlung vielfältiger Energielösungen an – Unternehmen können sich selbst überzeugen.

enermarket ist "powered by eex", der führenden europäischen Energiebörse.

Auf enermarket können Industriekunden Stromtarife bis 1 Mio. kWh direkt vergleichen und online abschließen – schnell, einfach und ganz ohne Expertenkenntnisse.