ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Finanzen

INTERMARKET ANALYSEN Intermarket-Analysen betrachten das Wechselspiel zwischen Märkten

Fotolia

Fotolia

Erfolg an der Börse hat mit Wissen und Analyse zu tun

Das Geschehen an der Börse ist, bedingt durch die Kursentwicklungen von Assets und Indizes, natürlich nur begrenzt vorhersehbar. In jedem Fall aber tragen Know-how, Erfahrung und Wissen hinsichtlich Analysen erheblich dazu bei, erfolgreich am Börsenhandel teilhaben zu können. Je vielfältiger, aussagekräftiger und detaillierter diese Analysen und Informationen sind, desto besser können fundierte Entscheidungen getroffen werden.

Erfahrene Anleger sind auf die laufende Beschäftigung mit aktuellen Informationen und Zahlen genauso angewiesen wie Einsteiger, die sich das erforderliche Know-how aneignen möchten. Intermarkt-Analysen gehören zu diesen Grundlagen, die private Anleger aber nicht selbst erstellen müssen. Sie können von der Erfahrung und Expertise von Finanzexperten wie den TradingBrothers profitieren.

Mit qualifizierten Intermarket-Analysen immer am Ball bleiben

Eine Intermarket-Analyse setzt das Zusammen- und Wechselspiel der vier großen Anlageklassen Anleihen-, Aktien-, Rohstoff- und Devisenmärkte zueinander in Beziehung. Denn diese Anlageklassen und einzelne Werte daraus stehen immer in Abhängigkeit zueinander. Eine Auswirkung auf einen Wert hat früher oder später einen Effekt auf einen anderen Wert oder Sektor. Indem alle relevanten Faktoren und Aspekte einbezogen werden, lassen sich Trends von Märkten und Werten frühzeitig erkennen. Der relevanteste Faktor ist die Preisentwicklung und dieser lässt sich grafisch gut darstellen.

Ein gängiges Beispiel dafür ist, dass bestimmte schwächelnde Währungen von Rohstoffe liefernden Ländern ein Zeichen für eine Abschwächung der weltweiten Konjunktur sein können. Auch wirken sich etwa Schwankungen des US-Dollars schnell auf den Ölpreis oder sogar den gesamten Bereich der Rohstoffe aus. Die Auswertung solcher Informationen und Beziehungen kann dann in die eigene Bewertung von Aktien beziehungsweise deren Kursentwicklungen einfließen.

Die TradingBrothers nutzen die Intermarket-Analyse als essenziellen Baustein in ihrer Strategieentwicklung - nicht zuletzt auch für ihr eigenes Trading. Sie konzentrieren sich dabei auf Analysen auf Wochen- und Tagesbasis. Im Rahmen dieser Analysen lassen sich Unter- und Überbewertungen in Einzelmärkten erkennen, um qualifizierte Maßnahmen ableiten zu können. Die Auswertungen auf Wochenbasis spiegeln die längerfristige Entwicklung des Marktes wider, die Auswertungen auf Tagesbasis geben Auskunft über die mittelfristigen Trendentwicklungen.

Professionelle Analysen für ein erfolgreiches Trading und Investieren

Die TradingBrothers analysieren bewusst in großen Zeitebenen. Denn die Global Player an den Börsen, die mit gewaltigen Geldmengen agieren, müssen dafür auch ausreichend Vorlauf haben. Über die Services der TradingBrothers partizipieren deren Kunden also an diesen entscheidenden Entwicklungen und arbeiten sich schrittweise in kleinere Zeitebenen vor. Dazu zählt die Erkenntnis, dass sich Entwicklungen an den Finanzmärkten unter ähnlichen Marktbedingungen wiederholen. Es gilt also, diese übergreifenden Muster zu erkennen und zu nutzen.
Die Intermarket-Analyse der TradingBrothers versorgt angehende und erfahrene Börsianer mit den notwendigen aussagekräftigen Informationen und soliden Betrachtungen der vier wichtigsten Markttendenzen Devisen, Anleihen, Rohstoffe und Aktien seit vielen Jahren erfolgreich.
Nicht mehr anzeigen