Dienstleistung

Internationale Media-Agentur setzt auf ganzheitliche Strategie

Unterhaltsam und lustig sollten sie sein - und vor allem nicht zu lang. Die Rede ist von Videos, die immer stärker konsumiert und sowohl über YouTube als auch über die sozialen Netzwerke gesehen werden. Eine aktuelle Studie eines Marktforschungsinstituts macht deutlich, dass der Videotrend weiter anhält. 71 Prozent der weltweit mehr als
3000 Befragten haben mehr Onlinevideos als im Vorjahr gesehen, und 53 Prozent wollen noch mehr Videoinhalte. Die Beliebtheit der Bewegtbilder ist auch für Unternehmen ein wichtiger Aspekt, denn sie sollten dieses Marketinginstrument nutzen, um die Verbraucher zu erreichen. Eine internationale Media-Agentur kann hier helfen.

Konsum von Videos

Internationale Media Agentur

Das Video Content Marketing wird für die Außenwirkung immer wichtiger und muss auch auf die verschiedenen Endgeräte ausgerichtet werden. Vor allem Smartphones, Tablets und Laptops sorgen dafür, dass die Verbraucher zu jeder Zeit und an jedem Ort Videos schauen können. Damit die Videos gesehen werden, müssen sie aber unterhaltsam sein, denn über allem schwebt der Wunsch: Entertain me! Genau hier muss aber noch in vielen Unternehmen ein Umdenken einsetzen, denn viele wollen ihren klassischen Imagefilm oder Werbung präsentieren, doch genau das wollen die Zuschauer nicht sehen. Sie brauchen leicht konsumierbare Videos - je kürzer, desto besser. Die Marketingabteilungen müssen sich deshalb umstellen und kreativ werden.

Internationale Media-Agentur erstellt unterhaltsame Videos

Als internationale Media-Agentur wissen die Experten von apriori pr aus München, worauf es bei einer erfolgreichen Medienplanung ankommt und wie Branded Entertainment funktioniert. Die Kunst ist es, in unterhaltsamen Videos die Botschaft des Unternehmens so unterzubringen, dass sie vom Zuschauer wahrgenommen, aber nicht als störend empfunden wird. Das Team von apriori pr denkt strategisch und entwickelt gemeinsam mit dem Kunden eine umfassende Planung der Marketingmaßnahmen. Dazu werden die Zielgruppen analysiert und die Media-Strategie wird ganzheitlich geplant. Dabei greift die internationale Media-Agentur auf ein großes Repertoire an Möglichkeiten zurück, zu denen unter anderem Social Media Challenges, Barcamps, User Generated Content oder auch Crowdfunding-Kampagnen gehören.

Marketingstrategie setzt auf Vernetzung aller Kanäle

Videos dominieren den Markt und YouTube bleibt nach wie vor unumstritten die Nummer eins - sowohl in Deutschland als auch weltweit. An zweiter Stelle der Videoplattformen folgt Facebook. Aber auch die klassischen Medien dürfen nicht vernachlässigt werden, denn trotz der verstärkten Online-Nutzung ist auch der Fernsehkonsum noch immer stabil. Die internationale Medien-Agentur apriori pr setzt generell auf die Vernetzung aller Möglichkeiten, um in der globalisierten digitalen Welt den maximalen Erfolg zu erzielen. Das heißt, dass auch Pressearbeit, Events oder SEO in die Strategie mit eingebunden werden, damit die Verbraucher auf allen Kanälen ihre Informationen erhalten.

Als internationale Media-Agentur ist apriori pr schon für viele bekannte Unternehmen tätig geworden und hat sowohl digitale als auch internationale Media-Strategien entwickelt und umgesetzt. Zu den Kunden zählen beispielsweise Ashridge und Ferrari. Die Marketingexperten von apriori pr sehen sich als "Macher mit Mission".

Empfehlungen
Disclaimer note