Finanzen

INVESTIEREN IN IMMOBILIEN Investieren in Immobilien verspricht hohe Sicherheit

Fotolia

Fotolia

Hochwertige Objekte in ganz Europa

Wer sich dazu entschließt, in Immobilien zu investieren, der sollte sich einen professionellen und seriösen Partner suchen, der sich auf dem Markt auskennt und entsprechend gute Angebote präsentieren kann. Die Arnold Immobilien GmbH in Wien sowie die Arnold Investments in Deutschland bieten hochwertige Objekte mit dem Schwerpunkt auf Mehrfamilienhäusern und Gewerbeimmobilien. Arnold Investments hat Niederlassungen in Berlin, Wien, Madrid, Mailand, Prag, Bratislava und Budapest und ist dabei auf den Verkauf in ganz Europa spezialisiert. Hier findet der interessierte Investor auf jeden Fall eine lukrative Anlagemöglichkeit.

Investieren in Immobilien - mit den besten Experten

Die Auslandsniederlassungen, die unter dem Namen Arnold Investments firmieren, sind hundertprozentige Tochterunternehmen von Arnold Immobilien. Wer hier investieren möchte, der ist in den besten Händen, denn die Gruppe ist einer der größten Investmentbroker in ganz Europa. Sie ist gleichzeitig auch Bindeglied zwischen institutionellen Investoren, vermögenden Privatpersonen, Family Offices und Stiftungen. Aufgrund der flachen Organisation, der lokalen Vertriebsstrukturen und dem internationalen Team bietet Arnold Investments seinen Klienten den Vorteil, während des gesamten Transaktionsprozesses von nur einem Mitarbeiter betreut zu werden. Über diesen können sie dann auf alle weiteren Experten in allen Ländern zugreifen. Das macht Arnold Investments einzigartig in der Art und Weise, wie sie das Immobiliengeschäft bearbeiten und Tag für Tag leben.

Hohe Nachfrage besonders in den Urlaubsregionen

Ein weiterer Faktor ist die "Dynamische Liegenschaftsbewertung". Eine Methode, mit der Arnold Investments versucht, die aktuellen Veränderungen in und um die Immobilie möglichst umfassend abzubilden. Aktuell besteht bei den Investoren eine hohe Nachfrage nach Immobilieninvestments in ganz Europa und besonders den Urlaubsregionen. Aus diesem Grund expandiert Arnold Investments im Jahr 2020 nach Italien und Spanien. Mit der Eröffnung in Mailand und Madrid setzt Arnold Investments auf zwei der größten Hauptstädte Europas, in denen der Markt besonders boomt. Portugal steht ebenfalls ganz oben auf der Liste und soll in Kürze folgen.
Insgesamt hat sich die Arbeit von Arnold Investments als ein Erfolgsrezept herausgestellt, das sich mit einem Transaktionsvolumen von über 500 Millionen Euro allein 2019 und in Summe von über zwei Milliarden Euro seit Gründung des Unternehmens im Jahr 2009 niederschlägt.